Brauche Tipps für Party PA

von baby-raw, 11.02.08.

  1. baby-raw

    baby-raw Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.08
    Zuletzt hier:
    25.02.08
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.02.08   #1
    Hallo alle zusammen, bin neu hier und brauche gute ehrliche tipps.
    Ich habe vor im Sommer eine Party zu machen und brauche diesbezüglich
    Endstufe, PA Lautsprecher, (stromezeuger! Laptop vorhanden). Nach einer suche im web bin ich auf eine Seite gestoßen die viele verschiedene Modelle verschiedener Marken anbietet.
    Da ich auf diesem gebiet keine Efahrung habe möchte ich nicht irgend einen schrott kaufen der nix taugt. Gute Sachen sind teuer ich weiss das, marken wie JBL oder YAMAHA sind gut aber für mich zu teuer. Auf dieser Seite (sound-systems24.de) sind viele marken die mit guter Qualität zum günstigem Preis werben aber welche davon die wahrheit spricht will ich nicht durch Fehlkauf erfahren. Deswegen die frage an euch was soll ich mir holen preilich im rahmen von 400€ für 2 Boxen und eine Endstufe. Ich denke für das Geld bekommt man vernümftige sachen.
    Danke im Vorraus.
    Musik die gespielt wird ist ( techno, Psytrance, Hardcore, Gabber, Hip Hop)
     
  2. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.774
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.723
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 11.02.08   #2
    tut mir leid, dass wir dich hier gleich bei deinem ersten Post auf den Boden der Tatsachen holen müssen.

    Nochwas zum Board: es gibt z.B. auch die Suchfunktion (SuFu). Da wirst du sehr viele Posts welche ähnlich lauten finden.
    Die Antworten sind eigentlich immer dieselben.
    Ich nehme den Post jetztmal vornweg, bevor du mit den "üblichen Antworten" bombardiert wirst.
    Noch ein Tipp: bitte im Subforum "Party" posten - eventuell kann ein MOD noch verschieben?

    Unser Rat in diesem Fall: miete dir für diese Veranstaltung was ordentliches - dann haben alle Beteiligten ihren Spaß.
    Zu kaufen gibt es für dieses Geld nur den üblichen Schrott.

    Oder hat die Party nur 10 Leute? Dann wärs wieder was anderes.
     
  3. baby-raw

    baby-raw Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.08
    Zuletzt hier:
    25.02.08
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.02.08   #3
    Erstmal danke für die schnelle Antwort. Die party hat nur 10 max 15 leute es ist eine party mit einem partyzelt und geht 3 tage also nix großes. Und mieten da schmeisse ich das Geld ja komplett weg.
     
  4. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    8.066
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    568
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 11.02.08   #4
    Verschoben und den Titel leicht geändert.

    Topo :cool:
     
  5. baby-raw

    baby-raw Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.08
    Zuletzt hier:
    25.02.08
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.02.08   #5
    Danke für die hilfe das ist ja freundlich hier nicht wie im manchen anderen Theards!!
     
  6. Fish

    Fish HuF User & Mod PA/E-Tech Moderator HFU

    Im Board seit:
    01.10.07
    Beiträge:
    6.350
    Ort:
    Zwischen Würzburg und Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.420
    Kekse:
    32.120
    Erstellt: 11.02.08   #6
    Hmm, ich würde mal sagen, wenn Du Dir eine PA für 400EUR kaufst schmeisst Du Dein Geld weg.
    Miete Dir für die 3 Tage eine ordentliche PA mit Subs und einen Mixer zum Pegelangleich (Laptop/PA). Das sind rund 200EUR die sehr gut angelegt sind :) .

    gruß

    Fish
     
  7. baby-raw

    baby-raw Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.08
    Zuletzt hier:
    25.02.08
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.02.08   #7
    ich dachte an diese sachen 2x OMNITRONIC TMX1530 oder MG Stage Line PAB-15/3 PA-Lautsprecher + PA-Endstufe JB Systems VX 400 Bitte nicht erschlagen wenn das alles schrott ist bin kein profi in diesen sachen. deswegen fragte ich auch hier nach bevor ich mir irged etwas bestelle was absoluter schrott ist.
     
  8. Wil_Riker

    Wil_Riker Helpful & Friendly Akkordeon-Mod Moderator HFU

    Im Board seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    25.291
    Zustimmungen:
    3.424
    Kekse:
    105.560
    Erstellt: 11.02.08   #8
    Hallo baby-raw,

    meinst Du mit 10 bis 15 Leute = Besucherzahl? Dann reicht doch eine HiFi-Anlage (dafür wäre eine PA doch reichlich überdimensioniert! )...

    Gruß,
    Wil Riker
     
  9. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.774
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.723
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 11.02.08   #9
    bei 10 bis 15 Leuten würde ich eine einigermaßen ordentliche Stereo-Anlage nehmen
    oder hat man das heutzutage nicht mehr?

    Omnitronic etc. ist wirklicher Schrott - das geht gar ned.
    Die kannst du kaufen, umbauen, Eis reinfüllen und darin die Getränke kühlen.
     
  10. Fish

    Fish HuF User & Mod PA/E-Tech Moderator HFU

    Im Board seit:
    01.10.07
    Beiträge:
    6.350
    Ort:
    Zwischen Würzburg und Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.420
    Kekse:
    32.120
    Erstellt: 12.02.08   #10
    Ist das verwendete Holz denn Wasserfest ;) .

    Nee, wie schon von mir geschrieben, kauf nichts billiges. Wenn die Musik alls hintergrundbeschallung dienen soll, würde ich auch eine normale Stereoanlage nehmen. Wenn Ihr mit hohem Pegel fahren wollt, würde ich eine proffessionelle PA mieten.
    Unsere Privat Partys früher (10 ... 30 Personen) *schwelg in der Vergangenheit* haben immer gesittet angefangen und von 12:00 ... 6:00 Morgens ging dann die Post ab. Nicht nur Lautstärkemässig :D :D :D.
    Wir haben dafür immer eine kleine PA in der 3000EUR Klasse (gemeinschaftsanschaffung, gebraucht) ohne Subs verwendet. Hat sich auf Dauer bewährt und das Material hat alles klaglos überstanden.

    gruß

    Fish
     
  11. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.774
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.723
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 12.02.08   #11
    aber doch nicht Schweinkram oder habt ihr etwa geraucht ? :eek:
     
  12. Fish

    Fish HuF User & Mod PA/E-Tech Moderator HFU

    Im Board seit:
    01.10.07
    Beiträge:
    6.350
    Ort:
    Zwischen Würzburg und Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.420
    Kekse:
    32.120
    Erstellt: 12.02.08   #12
    Zitat:
    Zitat von Fish_1
    und von 12:00 ... 6:00 Morgens ging dann die Post ab. Nicht nur Lautstärkemässig .


    Ein Genlemen schweigt (schwelgt in Erinnerungen) und geniest :D .

    gruß

    Fish
     
  13. baby-raw

    baby-raw Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.08
    Zuletzt hier:
    25.02.08
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.02.08   #13
    Hallo, danke für die antworten, :great:
    Dann formuliere ich die frage so:
    was kann man den für PA Lautsprecher als einstiegsklasse kaufen preis also minimal wie möglich und dennoch standfeste gute laute lautsprecher. Taugt die Endstufe nix??:confused: JB Systems VX 400(nur Hobbyzweck). es gibt ein bericht über die serie.http://www.sound-systems24.de/videos/vx-serie.pdf
    Und bitte nicht wieder schreiben Miet dir was vernümftiges.
    Denn ich will die sachen behalten die ich bezahle. Also bitte nur was Vorschlagen Endstufe nicht stärker wie die oben genannte falls die oben schrott sei, und Lautsprecher die mit der Leistung fertig werden. Der Preis soll mich nicht erschlagen, versucht es mal wirtschaftlich zu kombinieren nach dem minimalprinzip:D
    Danke im Vorraus.
    Es ist nur für Hobbyzweck und nicht proffesionelln Betrieb.:)
     
  14. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.774
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.723
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 12.02.08   #14
  15. Sticks

    Sticks Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 12.02.08   #15
    Für den angepeilten Anwendungszweck langt dieses System vollkommen aus und klingt auch noch recht gut (für den Preis). Dazu einen Kompaktmixer und Du bist bei der 500 EUR-Schwelle bestens bedient.
     
  16. baby-raw

    baby-raw Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.08
    Zuletzt hier:
    25.02.08
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.02.08   #16
    Hallo, habe es mir überlegt und will mir lieber was richtig gutes kaufen, ich denke an diese 2 Boxen JBL JRX 125 . sind die das Geld wert? Und welche Endstufe wäre dafür geeignet? max 300 € wenns geht, wenn nicht dann einfach was vorschlagen, und einen guten einfachzubedienenden Mischpult brauche ich auch. freue mich schon auf Antworten. Peace.
    Sind diese Lautsprecher standfest bei Techno/Trance/Hardcore/???
    Und wie ich es verstanden hab läuft unten die box nur als Subwoofer, also wäre dieses Paar perfekt für hobby Partys. Ist das was anständiges wenn ich mir sowas zulege. ?
     
  17. tonfreak

    tonfreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    27.03.10
    Beiträge:
    1.175
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.026
    Erstellt: 16.02.08   #17
    Hallo baby-raw,
    wieviele Kanäle soll das Mischpult denn haben bzw. was wollt ihr alles anschließen?

    MfG
    Tonfreak
     
  18. baby-raw

    baby-raw Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.08
    Zuletzt hier:
    25.02.08
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.02.08   #18
    also wir wollen laptop ud eventuell noch ein cd/dvd spieler anschliesen.
     
  19. tonfreak

    tonfreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    27.03.10
    Beiträge:
    1.175
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.026
    Erstellt: 16.02.08   #19
    Dann würde ich ein kleines Mischpult von Behringer nehmen, z.B. das XENYX 802 . An dieses Mischpult könnt ihr zwei Stereosignalquellen (z.B. CD-Player) und zusätzlich noch zwei Mikrofone anschließen.

    MfG
    Tonfreak
     
  20. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 16.02.08   #20
    Für solche Fälle würde ich immer einen Mixer nehmen ,der auch dafür gedacht ist.
    CM200 USB,Vorteil man umgeht die lausige Onboard Soundkarte vom Laptop.
     
Die Seite wird geladen...

mapping