Casio CDP-100

von stefan911, 02.02.08.

  1. stefan911

    stefan911 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.08
    Zuletzt hier:
    10.02.08
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.02.08   #1
    Hi,

    ich weiss das CDP-100 ist nicht das Neueste, kann mir irgendwer seine Erfahrungen mit dem Gerät schildern?

    Suche nämlich ein billiges Digitalpiano und das Privia PX120 und PX110 gefällt mir vom Design einfach nicht.

    danke schonmal :)
     
  2. pille

    pille Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.05
    Zuletzt hier:
    6.02.15
    Beiträge:
    689
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    244
    Erstellt: 04.02.08   #2
    Habe das PX110 und das CDP-100 nebeneinander getestet. Das Px ist deutlich besser, aber auch etwas teurer. Ich würde auf alle Fälle ein PX vorziehen, Optik hin oder her. Die Tastatur des CDP fühlte sich meiner Ansicht nach zu unauthentisch an.

    Cheers,
     
  3. _Jochen

    _Jochen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.06
    Zuletzt hier:
    28.01.14
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    133
    Erstellt: 14.02.08   #3
    Hallo, zusammen,

    bei mir wars genau andersherum. Ich finde das CDP-100 ungeschlagen gut. Würde ich ein billiges, tragbares E-Piano suchen, wäre das CDP100 meine erste Wahl. Für mein gefühl kommt kein E-Piano unter 1000 Euro mit dem Ding mit (jawoll; ich hab fast alle gespielt).

    Ich hätte es mir beinahe gekauft, habe mich dann aber doch fürs MO8 entschieden (und kam ursprünglich vom MP9000).

    Aber es ist natürlich wie immer Geschmacksache.

    Gruß
    Jochen
     
Die Seite wird geladen...

mapping