Casio Privia PX-200 Alternative?

von HoppyMop, 24.07.07.

  1. HoppyMop

    HoppyMop Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.06
    Zuletzt hier:
    12.12.14
    Beiträge:
    79
    Ort:
    Tübingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.07.07   #1
    Hi^^
    ich habe mal eine Frage, wie man sich denken kann.
    Nach langer Suche habe ich mich sehr für das PX-200 von Casio sympatisiert. Das ist eigentlich auch das Top Digitalpiano das ich haben will und das alle meine Zwecke erfüllt. Also es hat einfach alles was ich brauch^^ :great:

    Nur der Preis is mir etwas hoch.:( Ich spiel als Hauptinstrument schon Gitarre und in meine Gitarre hatte ich schon 1800€ investiert. Deshalb möchte ich beim Klavier den Ball flach halten. Ich muss dazu sagen ich bin absoluter Amateur auf diesem Gebiet, also was Pianos angeht.

    Deshalb meine Frage: Gibt es evtl eine Alternative zum PX 200, aber mit den gleichen Funktionen, nur ein geringerer Preis? Ich dachte so an 500€, maximal würde auch 600€ gehen. Oder gibt es hier zufällig jemanden der es verkauft?:D

    Wär cool wenn jemand was weis^^

    mfg 00105966 (sry für den scheiß namen xD)
     
  2. stuckl

    stuckl Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.04.07
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    6.128
    Zustimmungen:
    419
    Kekse:
    2.118
    Erstellt: 24.07.07   #2
    Technics P-50 ging bei Ebay letztens für knapp 500,-- weg. Ist von 2001, soll sehr gut sein.

    Casio PX-100 gibt´s auch schon ab 444,-- ...
     
  3. JeffVienna

    JeffVienna Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.03
    Zuletzt hier:
    14.04.16
    Beiträge:
    1.086
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    721
    Erstellt: 25.07.07   #3
    Den Vorgänger des PX-200, das PX-310, sollte es schon recht günstig geben. Ist allerdings 32-stimmig. Sound und Tastatur find ich aber recht gut.
     
  4. firenze

    firenze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.06
    Zuletzt hier:
    2.01.16
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.07.07   #4
    Ich würde eher als Anfänger ein Einsteiger-Piano kaufen. Die neuen Geräte von Casio sind preislich nicht mehr mit Einsteigerinstrumenten zu vergleichen. Ich würde, wie von meinen Vorgängern bereits empfohlen, das Casio Privia Px 110 kaufen. Denn das ist preis-leitungsmäßig kaum zu steigern. Es hat einen guten Klang und eine gute Tastatur für ein Einsteigerinstrument.
     
  5. stuckl

    stuckl Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.04.07
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    6.128
    Zustimmungen:
    419
    Kekse:
    2.118
    Erstellt: 25.07.07   #5
    Erinnere mich auch, dass die ersten Privia-Tastaturen nicht ganz so straff waren und mir besser gefielen als die neuesten...
     
Die Seite wird geladen...

mapping