CGCFAD Stimmung?

von spike22, 14.10.07.

  1. spike22

    spike22 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.11.05
    Zuletzt hier:
    2.08.09
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.10.07   #1
    Wie stimme ich meine Gitarre auf CGCFAD?
    Ich habe nur ein einfaches stimmgerät, da muss ich auf drop c zum beispiel imemr im 5/3 bund spielen und dann stimmen, könnt ihr mir helfen?

    Vielen dank im voraus,
    ihr seid die besten
     
  2. StrangeDinner

    StrangeDinner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.06
    Beiträge:
    6.678
    Zustimmungen:
    918
    Kekse:
    14.655
    Erstellt: 14.10.07   #2
    na du stimmst sie auf CGCFAD ;)
    mache ich nicht anders und auch jeder profi nicht.
    er nimmt sein stimmgerät und stimmt die stimmung die er haben will.
    ganz einfach!
    oder erkennt dein stimmgerät ein tiefes C nicht?
     
  3. spike22

    spike22 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.11.05
    Zuletzt hier:
    2.08.09
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.10.07   #3
    mein stimm gerät kann nur eadghe anzeigen, das ist es ja, das wollte ich oben beschreiben
     
  4. Wödan

    Wödan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.05
    Zuletzt hier:
    22.10.14
    Beiträge:
    1.421
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.093
    Erstellt: 14.10.07   #4
    Dann hat dein Stimmgerät bestimmt eine Taste auf der "Flat" steht. Drücke sie zweimal und dann kannst du die gesamte Gitarre einen Ton tiefer stimmen. Drückst du weitere zweimal (insgesamt vier mal) stimmst du die Tiefe Saite einen weiteren Ganzton tiefer und du hast Drop C
     
  5. spike22

    spike22 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.11.05
    Zuletzt hier:
    2.08.09
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.10.07   #5
    Nein habe ich net, deswegen musst ich aj auch drop c immer so umständlich machen.
    Ich muss wissen welchen bund ich spielen muss damit das gerät E z.b. anzeigt ich dann aber c habe oder so.

    So mache ich das bei dropc c stimmung. einfach nach eadghe stimmen aber E fünfter bund und den resten 3. bund spielen, versteht ihr? =((
     
  6. Soni(c)

    Soni(c) Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.05
    Zuletzt hier:
    4.03.15
    Beiträge:
    347
    Ort:
    Raum Göttingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    591
    Erstellt: 14.10.07   #6
    Hi,
    Warum besorgst du dir nicht einfach ein Stimmgerät, das deinen Anforderungen entspricht?
    Später wirst du es wohl eh leid sein, ständig die Bünde zu greifen und bei nem Gig muss es schnell gehen.

    Greetz Soni
     
  7. Wödan

    Wödan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.05
    Zuletzt hier:
    22.10.14
    Beiträge:
    1.421
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.093
    Erstellt: 14.10.07   #7
    Achso, alles klar. Du musst die E Saite so stimmen, dass im vierten Bund ein E kommt, bei den anderen im zweiten Bund. Wenn du 5/3 kommt Drop H dabei raus.
     
  8. spike22

    spike22 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.11.05
    Zuletzt hier:
    2.08.09
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.10.07   #8
    vielen dank

    ja du hast auch recht, habe morgen vorstellugnsgespräch viell. hab ich dann das geld fürn gutes stimmgerät =)
     
  9. Bannockburn

    Bannockburn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.06
    Zuletzt hier:
    3.07.15
    Beiträge:
    899
    Ort:
    Kurpfalz
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    9.388
    Erstellt: 14.10.07   #9
    Ist jetzt wirklich nicht böse dir gegenüber gemeint, Spike, aber ich erlebe es immer wieder, dass selbst die krassesten Anfänger schon ihre Gitarren unbedingt runterstimmen müssen.
    Für mich ist dieses ganze Runtergestimme eigentlich eh übertrieben, aber mich würde jetzt einfach mal interessieren, warum jemand wie du, der ganz offensichtlich noch in der Anfängerphase steckt, schon ein so "krasses" Tuning wie Drop-C spielen will?
    Wie gesagt, ist nicht böse gemeint, jeder kann ja spielen was und wie er will, aber mich würde es wirklich mal interessieren, da ich irgendwie mit der Einstellung "aufgewachsen" bin, dass man erstmal seine Gitarre in der Grundstimmung kennen lernen sollte, bevor man sich in tiefere Gefilde vorwagt, wozu natürlich auch gehört, dass man die einzelnen Töne auf dem Griffbrett finden kann ;)
     
  10. Atrox

    Atrox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.05
    Zuletzt hier:
    14.12.15
    Beiträge:
    3.623
    Ort:
    Graz, AT
    Zustimmungen:
    213
    Kekse:
    5.511
    Erstellt: 14.10.07   #10
    vielleicht, weil er einen song nachspielen will? was ist jetzt so schlimm daran?
     
  11. spike22

    spike22 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.11.05
    Zuletzt hier:
    2.08.09
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.10.07   #11
    muss ich ein anfänger sein nur weil ich mich mit noten und stimmen nicht so gut auskenne?
     
  12. RAMMSTEINfanatic

    RAMMSTEINfanatic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.07
    Zuletzt hier:
    13.07.08
    Beiträge:
    67
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.10.07   #12
    Noch einmal, damit es JEDER kapiert, der nicht die "Flat" -Taste hat ;)

    >

    Du musst regulär erstmal gucken ob das mit der Gitarre klar geht.
    Wenn du z.B. zu dünne Saiten hast ist's blöd.
    zum Tuning:
    Die 6. Saite im 2. bund greifen und auf D stimmen.
    Die 5. auf G stimmen.
    Die 4. im 2. Bund greifen und auf D stimmen.
    Die 3. im 2. Bund greifen und auf G stimmen.
    Die 2. auf A
    Die 1. auf D
    Den regulär zeigen Stimmgeräte nur EADGHE annund kein C oder F

    MfG
     
  13. dogfish

    dogfish Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.07
    Zuletzt hier:
    21.11.16
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.510
    Erstellt: 14.10.07   #13
    Streng genommen - ja.
     
  14. stratomat

    stratomat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.07
    Zuletzt hier:
    6.06.15
    Beiträge:
    185
    Ort:
    Rhein-Main Hessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    220
    Erstellt: 14.10.07   #14
    Oioioioioi! Soviel zum Thema Selbsteinschätzung.

    Aber mal im Ernst:
    Ich glaube, ich gehe richtig in der Annahme, daß Du nur eine Gitarre hast.
    Da ist das Runter- und Raufstimmen, sowieso ziemlich nervig, gerade mit Deinem Stimmgerät.
    Wenn Du die Gitarre nur runtergestimmt spielst, habe ich so einen Verdacht, daß Du vor allem Powerchords zu Heavy-Sachen spielst.
    Da ist es aber mit der spielerischen Weiterentwicklung nicht so weit her, denn Lehrhrmaterial und Unterricht gehen
    in der Regel von einer Standardstimmung aus.
    Das würde ich mal bedenken.

    Nix für ungut. Spiele die Sachen, die Dir Spaß machen, aber auch die Sachen, die nicht so viel Spaß machen,
    Dich aber spielerisch weiterbringen.
     
  15. Atrox

    Atrox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.05
    Zuletzt hier:
    14.12.15
    Beiträge:
    3.623
    Ort:
    Graz, AT
    Zustimmungen:
    213
    Kekse:
    5.511
    Erstellt: 14.10.07   #15
    ich find das echt toll, dass du genau weißt, was spike22 kann/nicht kann und vorallem was er machen will und machen soll.
    er hat nur gefagt, wie er runterstimmen kann, mehr nicht. es hilft ihm herzlich wenig, wenn irgendwer daherkommt und ihm einen vortrag hält, was ihn weiterbringt und was nicht.:screwy:
     
  16. stratomat

    stratomat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.07
    Zuletzt hier:
    6.06.15
    Beiträge:
    185
    Ort:
    Rhein-Main Hessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    220
    Erstellt: 14.10.07   #16
    Atrox,
    wenn Du "echt toll" sagst, meinst Du in diesem Fall bestimmt "nicht toll".
    Damit kannst du recht haben. Man kann sagen, das mein
    Beitrag überflüssig war, weil er die simple Frage von spike22 nicht beantwortet hat.

    Auf der anderen Seite: Wenn hier jeder zu den Threads nur das beisteuerte, was wirklich nötig ist,
    dann würde die Anzahl der Beiträge in diesem Board (und in Foren generell) um ein Vielfaches kleiner sein.

    Nun gut, Du hast recht, das ist einer von solchen Beiträgen, die man sich durchaus sparen kann.

    @spike22:
    Also, ignoriere einfach meinen Beitrag/mein Gequatsche, das gehörte nicht zu meinen Bestleistungen.
     
  17. jimmypage_Rocks

    jimmypage_Rocks Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    761
    Ort:
    ~Karlsruhe
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.697
    Erstellt: 14.10.07   #17
    nunja. vielleicht hört sich das ja in irgendeiner form altmodisch an, aber ich finde, dass es mit dem, was ein musiker "können" sollte nicht unbedingt weit her ist, wenn man erfragt, welchen bund man spielen muss um eine bestimmte note zu erhalten.
     
  18. Atrox

    Atrox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.05
    Zuletzt hier:
    14.12.15
    Beiträge:
    3.623
    Ort:
    Graz, AT
    Zustimmungen:
    213
    Kekse:
    5.511
    Erstellt: 14.10.07   #18
    da hast du recht, trotzdem ist der thread hier nicht dazu da, dass alle den threadstarter als blutigen anfänger entlarven und mit fingern auf ihn zeigen, sondern um ihm zu helfen. und das ist schon vor ein paar postings geschehen. alles andere hier (genau wie mein posting) ist offtopic.
     
  19. stratomat

    stratomat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.07
    Zuletzt hier:
    6.06.15
    Beiträge:
    185
    Ort:
    Rhein-Main Hessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    220
    Erstellt: 14.10.07   #19
    @jimmypage_Rocks
    Ist auch meine Meinung, aber das Forum hier heißt nun mal "Gitarren Anfänger" und das ist für solche Fragen da.
    Und auf eine einfache Frage wie die von spike22, muß man ja nicht, so wie ich, gleich einen Vortrag halten.
    Er soll das spielen, was ihm Spaß macht.

    Atrox hat recht, man soll hier im Forum seine Frage stellen können, ohne gleich so einen Gegenwind (sprich: unnötige Vorträge und als Anfänger bezeichnet werden) zu bekommen.

    Also spike22, tut mir leid, war unnötig.
     
  20. jimmypage_Rocks

    jimmypage_Rocks Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    761
    Ort:
    ~Karlsruhe
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.697
    Erstellt: 14.10.07   #20
    ok, ich wollte hier net in irgendeiner form offensiv werden.
    aber meine meinung ist, dass ein thread net unbedingt nur dazu da sein sollte, eine und genau die eine gestellte frage zu beantworten. wenn andere informationen gegeben werden ist das umso hilfreicher.
    in diesem fall wollte ich damit ausdrücken, dass sich jener gitarrist eben mal etwas mehr mit seiner gitarre auseinandersetzen soll, anstatt sofort runterzustimmen und songs nachspielen (was man ja durchaus tun kann, aber man darf andere sachen nicht vernachlässigen wenn man fortschritte machen will).
    vielleicht hat es bei ihm was gebracht und kommt beim nächste dropped cis tuning sogar selbst auf den ton ;).
    alles in allem nix für ungut.
     
Die Seite wird geladen...

mapping