Chris Cornell steigt bei Audioslave aus!

von DerArzt, 16.02.07.

  1. DerArzt

    DerArzt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.04
    Zuletzt hier:
    5.09.10
    Beiträge:
    225
    Ort:
    Gescher
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    132
    Erstellt: 16.02.07   #1
    laut.de | Audioslave: Chris Cornell steigt aus (News)


    Ich hab's gerade auf Laut.de gelesen...ich finde es echt schade, Audioslave war eine verdammt geile Band. Jetzt besteht aber auch wieder die Chance, dass sich RATM wieder dauerhaft zusammenfinden nach dem Auftritt auf dem Coachella Festival. Was haltet ihr davon?
     
  2. magge

    magge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.597
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    372
    Erstellt: 16.02.07   #2
    finde es auch zum heulen. gerade weil ich audioslave prinzipiell lieber gehört habe, als ratm. schade, aber so ist das leben.
     
  3. paTe

    paTe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.06
    Zuletzt hier:
    16.05.09
    Beiträge:
    51
    Ort:
    Erde
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.02.07   #3
  4. gangstafacka

    gangstafacka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.04
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    697
    Zustimmungen:
    56
    Kekse:
    2.060
    Erstellt: 16.02.07   #4
    Ich seh's auch eher als positiv an - das öffnet eventuell die Wege für ein paar
    Reunions, die mein Herz hüpfen lassen: Soundgarden und RATM... hach ja, das wär's *schwärm* ...
     
  5. gorgi

    gorgi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.05
    Zuletzt hier:
    9.07.16
    Beiträge:
    2.136
    Zustimmungen:
    27
    Kekse:
    3.883
    Erstellt: 16.02.07   #5
    Ja ich bedauere es auch sehr, dass er gegangen ist, aber auf der anderen Hand wird die Möglichkeit, dass RATM und Soundgarden sich wieder zusammen finden viel größer.
     
  6. pommes

    pommes Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    2.761
    Erstellt: 17.02.07   #6
    Auch wenn beide Bands schon ziemlich unterschiedliche Musik machen, gefallen mir beide.

    Wenn RATM wirklich zurückkommen, wäre das natürlich der Knaller schlechthin!

    (hey, mein erstes Posting in diesem Musik-Forum :D )
     
  7. -N-O-F-X-

    -N-O-F-X- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Beiträge:
    4.804
    Zustimmungen:
    779
    Kekse:
    7.516
    Erstellt: 17.02.07   #7
    Also ich hab Audioslave gemocht.
    Aber wenn das den Weg für RATM frei macht find ichs gut, dass Chris Cornell ausgestiegen ist :D
     
  8. Josh TE

    Josh TE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.04
    Zuletzt hier:
    22.04.09
    Beiträge:
    751
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    294
    Erstellt: 17.02.07   #8
    Wenn das heisst, dass Rage against the Machine bald wieder LIVE zu erleben sind,
    dann freue ich mich schon jetzt drauf.
    Ich hab sie schon 2 mal erlebt und da fliegen wirklich die Fetzen.
    Hab noch nie Konzerte mit soviel Energie erlebt. Vom ersten bis zum letzten Song ohne Verschnaufspause.
     
  9. DerArzt

    DerArzt Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.04
    Zuletzt hier:
    5.09.10
    Beiträge:
    225
    Ort:
    Gescher
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    132
    Erstellt: 17.02.07   #9
    Wenn ihr den Laut.de Artikel genau gelesen hättet, dann wüsstet ihr das es auf keinen Fall eine Soundgarden Reunion geben wird, da hat der gute Chris wohl keinen Bock drauf, er will lieber Solo weitermachen.Aber bei RATM könnte ich mir auch ne dauerhafte Reunion vorstellen, was echt geil wäre...
     
  10. strongtone

    strongtone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    4.04.16
    Beiträge:
    1.041
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    480
    Erstellt: 17.02.07   #10
    Hm, find ich gar nich so schade, konnte mich mit der Audioslave mukke nie so richtig anfreunden. Die groovige Instrumentalfraktion passt einfach viel besser zu n paar zünftigen Rap-Vocals, als zu herrn cornells gesinge mMn.

    RATM wieder vereint wär natürlich der Oberhammer.

    lg strongtone
     
  11. MB-West

    MB-West Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    30.11.14
    Beiträge:
    1.890
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    507
    Erstellt: 17.02.07   #11
    Tjoar sieht so aus als würde sich meine Prophezeiung bewahrheiten.

    Hatte diese Vermutung schon seit Langem. Ersten, weil Audioslave bei Ihren Live-Shows ja immer wieder RATM Lieder gespielt haben. Zweitens weil Chris Cornell sein Solo Projekt weiter geführt hat. Und zu guter letzt kam dann noch die Reunion von RATM.

    Freue mich über die momentane Situation. Finde Audioslave haben super Musik rausgebracht. Habe mir alle ihre alben zugelegt. Nur ist es so, dass ich mir meine erste RATM-Platte mit 7 gekauft habe und mich diese Band sehr lange begleitet hat.

    Also über eine vollständige Reunion würde ich mich sehr freuen. Hoffe jedoch, dass die sich im deutschen TV und sonstigem Kommerz eher bedeckt halten, so wie früher.

    gruß

    West :great:
     
  12. looping

    looping Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.05
    Zuletzt hier:
    29.01.13
    Beiträge:
    667
    Ort:
    Oberösterreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    213
    Erstellt: 17.02.07   #12
    hab gerade nachgedacht und fänds irgendwie lustig wenn zach de la rocha jetz bei audioslave einsteigt :D :D :D

    aber ich würde RATM auch noch mal gerne live erleben!!!!!
     
  13. d0ffi3---></3

    d0ffi3---></3 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.06
    Zuletzt hier:
    12.03.08
    Beiträge:
    85
    Ort:
    Oldesloe (~Hamburg)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 17.02.07   #13
    also ich fand audioslave war eigentlich eine sehr schöne rock band und die stimme hat imho theoretisch gut zu der restlichen band gepasst, nur haben sie nie ein album was mich wirklich fasziniert hat rausgebracht, gerade relevations ist alles andere als ein schlechtes album, aber trotzdem quasie vollkommen ohne bedeutung. Ich denke die band ist nie richtig verschmolzen (also chris cornell mit den anderen), jedenfalls fand ich RatM und Soundgarden (vor allem soundgarden) als einzelbands sehr viel geiler als audioslave. auf eine reunion von soundgarden darf man wohl nicht hoffen -.-
     
  14. LimboJimbo

    LimboJimbo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    52
    Kekse:
    750
    Erstellt: 18.02.07   #14
    Schade wenn Audioslave sich auflösen, aber wenn es eine RATM-Reunion gibt dann wüprd ich glaub ich die ersten 24 Stunden nach dieser Botschaft vor Freude im Dreieck springen. Weil Rage against the Machine ist einfach meine absolute ALltime-Favourite-Überband.

    Ein reunion wäre DER Knüller ! Alleine der Gedanke macht mich ganz hibbelig !!! :D
     
  15. Wolli

    Wolli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.04
    Zuletzt hier:
    10.03.13
    Beiträge:
    206
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    67
    Erstellt: 18.02.07   #15
    ich konnt emich so richtig nie mit chris cornells stimme abfinden und insofern finde ich es gut dass er mit denen schluss macht ... ich fand zack immer besser als ihn ... ich hoffe die reunion von RATM ist nun doch dauerhaft *hoff* :o
     
  16. paTe

    paTe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.06
    Zuletzt hier:
    16.05.09
    Beiträge:
    51
    Ort:
    Erde
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.02.07   #16
    laut.de | RATM: Reunion für Coachella Festival (News)

    fang schon mal an :D
    ich denke nicht das die sich nur für ein konzert wieder vereinigen. zumal zack sich immer noch gut mit tom morello versteht.
     
  17. Bass Boss

    Bass Boss Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.05
    Zuletzt hier:
    26.08.09
    Beiträge:
    2.431
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.719
    Erstellt: 18.02.07   #17
    RATM waren eine klasse Band die echte Meilensteine abgeliefert hat. Mit Chris Cornell waren die Songs aber einfach mies, das hat zu keiner Zeit die Explosivität und Energie von RATM gehabt. Gut, das dieses Kapitel beendet ist.
     
  18. The Mars Volta

    The Mars Volta Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.04
    Zuletzt hier:
    15.12.13
    Beiträge:
    875
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    965
    Erstellt: 18.02.07   #18
    also das erste audioslave album war ein absoluter hammer - eins was man von vorn bis hinten durchhören konnte und völlig schlüssig war, dazu ne menge richtig starker songs. aber dann wurde es rapide schlechter ... out of exile und vorallem revelations dudelten irgendwo in der bedeutungslosigkeit rum und waren einfach nur stinklangweilig.
    wegen dieser entwicklung trauere ich audioslave kein stück nach und hoffe jetzt auf ne ratm-reunion ... wenn's passiert spring ich selbstverständlich ebenfalls 24 stunden im dreieck :D
     
  19. MB-West

    MB-West Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    30.11.14
    Beiträge:
    1.890
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    507
    Erstellt: 19.02.07   #19
    Schließe mich der Liste der 24std-im-dreieck-umherspringenden an. Würde mich wie schon gesagt auch sehr freuen. Wobei die Jungs es nicht einfach haben werden. Kaum ist das "erste" neue Album veröffentlicht, wird mit den alten Alben verglichen. Und das neue wieder in den Dreck gezogen. Ich finde das Debutalbum von RATM kann nicht getoppt werden. Aber mit ihren weioteren Alben sind sie dem ersten Album wenigstens gerecht geworden. Nun wird es schwierig bei der Qualität einfach anzuknüpfen und weiter zu machen.
    Desweiteren befürchte ich, von sämtlichen Fernseh und Radioshows bombadiert werden. Sodass sie kommerziell ganz vorne mit dabei sind.

    Also, über die Reunion würde ich mich sehr freuen, wollte nur sagen, dass es meiner Meinung nach ein harter Weg wird.
     
  20. The Mars Volta

    The Mars Volta Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.04
    Zuletzt hier:
    15.12.13
    Beiträge:
    875
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    965
    Erstellt: 19.02.07   #20
    wäre auch denkbar, dass die ganze axis of justice-geschichte etwas ausgebaut wird. soad sind ja nu auch getrennt, oder nich?
    evtl kommt ja dann ratm + serj tankian
     
Die Seite wird geladen...