Clapton Strat - gut oder schlecht ?

von prauni, 18.02.04.

  1. prauni

    prauni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    14.04.08
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.02.04   #1
    Moin

    Ich hab gerade im G&B Forum gelesen dass die SC's bei der Clapton Stratt 2003 ziemlich sch***e sein sollen.
    Was haltet ihr von der Strat ? Lohnen sich 1300 € für die Gitarre oder sollte man doch lieber eine alternative wählen.


    MfG
     
  2. Johannes Hofmann

    Johannes Hofmann v.i.S.d.P. Administrator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    26.291
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    12.376
    Kekse:
    107.616
    Erstellt: 19.02.04   #2
    Ich kann mir nicht vorstellen, dass Fender in eine 1300€ Gitarre Sch***-Pickups einbaut, ich kann mir allerdings sehr wohl vorstellen, dass der Sound von Herrn Clapton (den ich persöhnlich sehr hoch schätze) unbedingt das ist, was die breite Masse der aktuellen Gitarristen sucht.

    Clapton galz zu Beginn der 70er Jahre mal als "bester Gitarrist der Welt". Na ja, Superlative finde ich eher fragwürdig, aber eins ist sicher, sein Sound und seine Spieltechnik ist legendär und nach dem er sich nach häufigen Wechseln zwischen Gibson und Fender letztendlich für Fender entschieden hat, war es nur logisch, dass Fender ihm mit einem Signature-Modell huldigt.

    Ich würde empfehlen, sich mal ein paar Clapton-Platten anzuhören, dann weiß man ziemlich schnell, ob dieser Sound in Frage kommt. Eins ist jedoch klar: Clapton ist kein hochverzerrender Heavy-Rocker und wer diesen Stil anpeilt, findet sicher eine Gitarre, die dafür besser geeignet ist ;-)
     
  3. Erik B.

    Erik B. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    8.02.05
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    11
    Erstellt: 19.02.04   #3
    Die Clapton Strat hat Vintage Noiseless Pickups, und bei den Dingern scheiden sich die Geister. Die einen sagen, sie klingen wie klassische Strat Pickups, nur eben ohne Brummen, Rauschen, Ziepen. Die anderen sagen, sie klingen steril. Also selber ausprobieren - ist reine Geschmackssache.
     
  4. Erdling

    Erdling Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.04
    Zuletzt hier:
    12.11.09
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    243
    Erstellt: 19.02.04   #4
    hallo,

    ich habe mir vor 3 jahren bei ebay eine clapton strat geschossen.
    zuerst kam ich nicht gut mit klar, weil sie doch deutlich schwerer zu spielen ist als meine metalgitarre.

    doch jetzt bin ich nur noch glücklich damit.

    meine strat ist allerdings modifiziert, da sind nicht mehr die vintage mechaniken drauf und die bünde wurden auch schon mal gewechselt (beides vom vorbesitzer).

    ich benutze überhaupt keine effekte mehr und spiele viel sparsamer, weil einfach der sound von gitarre+amp das geilste ist, was ich bisher erlebt habe. akkord anschlagen und stehen lassen, kling geil.
    mein sound ist genau so, wie ich ihn mir immer gewünscht habe.
    der booster ist auch echt ne bereicherung, für 1a leadsounds .
    ob sie steriler klingt, weiss nicht, habe keinen vergleich zu anderen strats.
    wie spielen jedenfalls 70er punkrock und da ist der sound absolut authentisch.

    kleines hörbeispiel:


    heyheymymy (neil young) 500kb
    http://www.trashtone.de/heyheymymy.mp3

    heyheymymy (neil young) 5,6mb
    http://www.trashtone.de/heyhey.mp3
     
  5. prauni

    prauni Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    14.04.08
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.02.04   #5
    Danke für die Antworten. Ihr habt sicherlich recht, die schlechte Berwertung wird aufgrund eines anderen Geschmacks gemacht worden sein. Ich beabsichtige damit auch kein Metal zu spielen sondern eher Blues oder evtl Blues Rock. Die alten 70er und 80er Clapton Sachen gefallen mir sehr gut, die das meiste danach auch.
    Ich werd mich mal erkundigen wo man die Strat anspielen kann und werd dann meine Entscheidung treffen.

    Danke.


    MfG
     
  6. HammettRG

    HammettRG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    23.03.07
    Beiträge:
    221
    Ort:
    Ei im Saarland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.02.04   #6
    Wie schon gesagt, kommt es darauf an, was man spielen will.
    Ich kann mir für Blues fast nichts schöneres vorstellen.
     
  7. HotHead

    HotHead Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    30.07.11
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    64
    Erstellt: 19.02.04   #7
    Na, dann wüsste ich aber gerne mal deine professionelle Meinung zum DH-1 Humbucker aus der American Deluxe Fat Strat...


    Zu den Vintage Noiseless: Kann mir keine besseren Pickups vorstellen. Immer wieder!


    Hannes
     
  8. malteser

    malteser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.04
    Zuletzt hier:
    12.05.08
    Beiträge:
    146
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    96
    Erstellt: 20.02.04   #8
    muh...und ich dachte prauni ist der Les Paul man! :p (mtw forum)
     
  9. Der Konrad

    Der Konrad Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Zuletzt hier:
    23.04.10
    Beiträge:
    2.533
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    933
    Erstellt: 20.02.04   #9
    Is zwar jetzt n bissl OT, aber NY mit ner Strat?? :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping