Control Room behringer xenyx 1202 usbfuntioniert schlecht

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
D
Dave11
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.11.21
Registriert
23.11.21
Beiträge
6
Kekse
0
Moin Leute,
Ich habe ein relativ gutes kondensatormikrofon von t.bone (thomann), sowie ein Behringer XENYX Q1202 USB-MIschpult und einen Laptop. Nun möchte ich mit einem freund gesang auf einen beat aufnehmen, und während der freund singt/rappt, möchte ich die ganze sache abhören (ctrl room bei behringer). Dazu muss ich ja den Knopf "USB to Control room/phones" drücken, dann kann der freund auch den beat vom laptop hören, und ich auch. Eigentlich müsste dabei beim Ctrl room auch gleichzeitig der gesang laufen, aber wenn ich den knopf drücke, kann ich diesen nicht mehr hören. wenn ich jedoch den knopf ausschalte, kann mein freund nicht über die phones den beat hören und ich auch nicht. Ist der ctrl room defekt, oder ist dieser effekt gewollt, weil ich möchte ja auf dem ctrl room beides hören können, und trotzdem sollte der gesang über die USB-Schnittstelle auf dem PC aufgenommen werden, und man kann auf dem ctrl room ja nur eines von beiden signalen hören, je nach schalterposition
Vielen dank für eure hilfe und schöne grüße
Dave
 
Eigenschaft
 

Anhänge

  • Q1202USB-large.jpg
    Q1202USB-large.jpg
    101,9 KB · Aufrufe: 24
Bholenath
Bholenath
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.12.21
Registriert
10.05.18
Beiträge
2.024
Kekse
4.503
Ort
Wien
Meines Wissens nach ist das so gewollt.
Ein Abhören und gleichzeitig Quelle hören ist glaube ich nicht so vorgesehen.

Das macht man über das "Mithören" bei der Aufnahmesoftware.
Dort wird eingestellt das man das Eingangssignal (auch) an den Ausgang schickt (während man es gleichzeitig aufnimmt) nun hört man es auch an dem angeschlossenen Mischpult.
Ich bin aber kein Experte vielleicht irre ich.
 
tombulli
tombulli
HCA Digitalmixer
HCA
HFU
Zuletzt hier
03.12.21
Registriert
08.06.04
Beiträge
3.909
Kekse
16.381
Ort
Golling a.d. Salzach
"controll room" ist der Anschluss für Studiomonitore und gibt in der Regel dasselbe aus, wie die mains, mit einer wesentlichen ausnahme: Es gibt das oder die Signale wieder, die mittels SOLOtaste angewählt sind. Auch die Phonesbuchse gibt (normalerweise) das aus, was an die ctrl-outs geschickt wird.
Ohne dass ich jetzt dieses gerät kenne, denke ich, dass diese taste "usb to ctrl" die selbe Funktion, wie die solotasten der channels hat und wenn das Gerät keine Multisolo kann, also dass du mehrere signale zeitgleich mittels solo abhören kannst, dann geht eben nur das entweder/oder

Aber der Weg ist imho auch nicht korrekt, den du da gehen willst. Du solltest die mains aufnehmen (multitrack kann das Gerät glaube ich nicht?) und deinem Sänger einen Monitormix machen.

Das macht man über das "Mithören" bei der Aufnahmesoftware.
Dort wird eingestellt das man das Eingangssignal (auch) an den Ausgang schickt (während man es gleichzeitig aufnimmt) nun hört man es auch an dem angeschlossenen Mischpult.
Das wird wohl wegen der auftretenden latenzen eher schwierig werden, denn im Gegensatz zu einem analogen Signal, welches nur zum Pult und mittels Monitorweg wieder zurück aufs Ohr geschickt wird, entstehen durch die Wandlung, Software, nochmalige Wandlung ziemlich sicher zu hohe Latenzen.
 
Mfk0815
Mfk0815
PA-Mod & HCA Digitalpulte
Moderator
HCA
Zuletzt hier
03.12.21
Registriert
23.01.13
Beiträge
7.013
Kekse
42.694
Ort
Gratkorn
Ich mache hier zu.
@Dave11 du bist neu hier, und hast wohl irrtümlich hier deine Frage gepostet,bevor du gesehen hast dass es ja auch ein Recording Unterforum gibt. Du solltest vielleicht mal in den Boardregeln schmökern.
solltest du irrtümlich im falschen Unterform gelandet sein so kannst du deinen Beitrag auch melden und dann wird sich einer der Moderatoren um ein Verschieben kümmern.
Bitte beachte das in Zukunft.
Weiter gehts mit dem Thema unter https://www.musiker-board.de/threads/behringer-xenyx-mischpult-control-room.725356/

LG
mfk0815
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben