Cort SFX5 oder Yamaha CPX700?

von Cuberider, 06.07.07.

  1. Cuberider

    Cuberider Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.05
    Zuletzt hier:
    1.02.16
    Beiträge:
    1.631
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    3.201
    Erstellt: 06.07.07   #1
    Hallo!

    ich bin eigentlich mehr auf dem Gebiet der E-Gitarren beheimatet, deswegen frag ich jetzt die Akustikfraktion unter euch:
    Habe vor, mir ne A-Klampfe bis so ca 500 Euro zu kaufen (Western mit Tonabnehmer).
    Bin dann eben über die Cort SFX5 und die Yamaha CPX700 gestolpert.... Kann mir da jemand was dazu sagen? Oder sind beide nicht so ganz zu empfehlen, sondern ne andere? Sollte ne Jumbo sein, Tonabnehmer haben und Farbe natur... Und 6 Saiten :D

    Danke schon mal für eure Antworten!
    Viele Grüße
     
  2. armint

    armint Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.06
    Zuletzt hier:
    29.05.16
    Beiträge:
    765
    Ort:
    Hochtaunuskreis
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    2.417
    Erstellt: 06.07.07   #2
    Ich denke mal, dass du mit beiden keinen Fehler machen wirst.
    Sowohl Cort als auch Yamaha bauen brauchbare Instrumente, reinfallen wirst du nicht. Ich würde dir aber dennoch raten sie vor dem kauf mal auszuprobieren. Was auf dem Papier (bzw. Computermonitor) gut aussieht muss dir noch lange nicht gefallen wenn du es in den Arm nimmst.

    Gruß
    Armin
     
  3. Cuberider

    Cuberider Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.05
    Zuletzt hier:
    1.02.16
    Beiträge:
    1.631
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    3.201
    Erstellt: 06.07.07   #3
    Hallo!
    Danke erst mal für die Antwort! Also ausprobieren werd ich sie beide definitiv vorm kaufen, wollt nur mal wissen, was die Boardler so evtl erfahrungen damit gemacht haben... kenn mich ja bei den Hölzern für ne A-Git ganz und gar nicht aus...
     
  4. Westerly RI

    Westerly RI Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.09.06
    Zuletzt hier:
    22.04.15
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    305
    Erstellt: 06.07.07   #4
    Die Gitarren sind beide empfehlenswert.

    Wenn Du Dich für die Cort entscheidest, achte drauf, dass sie das Fishman Prefix Sytem hat, nicht das Fishman Classic 4. Es gibt sie nämlich in beiden Ausführunegen.

    Ich denke, dass die Yamaha mit dem neuen Sytem verstärkt besser klingt.

    Ich habe gerade gesehen, dass Musik-Schmidt eine Art Ausverkauf von den Redwood-Gitarren macht. Die haben oft einen b-band Pickup, der auch sehr gut klingt.

    Grüße
     
  5. gearhead

    gearhead Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    748
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.152
    Erstellt: 06.07.07   #5
    Definitiv! Abgenommen wird die Yamaha den Ton auf jeden Fall näher am unplugged-Sound liegen. Die Frage ist nur, ob dir der Sound gefällt. Ich hab neulich das Schwestermodell der CPX-700 angespielt und war echt überrascht. Die war top.:great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping