count in oder pre count im BR 900cd

von Geimer, 30.09.06.

  1. Geimer

    Geimer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.06
    Zuletzt hier:
    4.10.06
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Luxemburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.09.06   #1
    Hallo, habe seit ein paar tagen einen BR 900cd von Boss. Dies ist mein erstes Aufnahmegerät dieser Art und kenne mich nicht gut aus. Ich finde den Pre count oder in count nicht um Aufzunehmen.
    Kann mir bitte jemand weiterhelfen, vielen dank im voraus
     
  2. underground

    underground Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.05
    Zuletzt hier:
    31.01.16
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    490
    Erstellt: 30.09.06   #2
    hallo, habe dieses gerät scho mehrere jahre im "einsatz". watten für dich ein pre count? einfach gesagt: einzählen auf krasse art und weise ausgedrückt?

    wenn ja, wieso brauchste dass? metronom rein, und fängste auf den 2. oder 3. oder was auch willst takt an.

    oder habe ich etwas falsch verstanden???

    greeetz
     
  3. Geimer

    Geimer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.06
    Zuletzt hier:
    4.10.06
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Luxemburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.09.06   #3
    Genau einzählen.
     
  4. underground

    underground Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.05
    Zuletzt hier:
    31.01.16
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    490
    Erstellt: 30.09.06   #4
    wo isn das problem?
    greeetz
     
  5. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 01.10.06   #5
    Vielleicht ist sich Geimer nicht im Klaren darüber, dass man den Anfang eines Liedes einfach wegschneiden kann ;)
     
  6. underground

    underground Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.05
    Zuletzt hier:
    31.01.16
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    490
    Erstellt: 01.10.06   #6
    akso, apropo, wenn du ne pilot spur (oder so machst) mit mikro...also eine spuur als vorlage, kannste ja per stimme einzählen ;-)

    greeetz
     
  7. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 01.10.06   #7
    also ich würde mal sagen der Fragesteller hat schon recht, das ist ein gängiges feature und das Boss sollte das auf jeden Fall haben. Einen Precount im Recorder-Aufnahmemodus der eben nicht mit aufgenommen wird.
    Der Vorschlag, einen Rhythmussong zu programmieren und dann beim 2. oder 3.Takt erst mit der Gitarrenspur-Aufnahme zu beginnen macht keinen Sinn, das könnte höchstens ein umständlicher Workaround sein.
     
  8. underground

    underground Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.05
    Zuletzt hier:
    31.01.16
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    490
    Erstellt: 01.10.06   #8
    oke, klaus, sah das ganze ein wenig eng...

    also ja, ich programmiere eben nichts...alles real aufgenommen, wenn du dann eine vorlage machst, und dann alles darüber spielts, bruchste das halt nicht ;-)


    greeetz
     
  9. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 02.10.06   #9
    aber schau mal, wenn du einen track auf mehrere Portionen aufnimmst, z.B. erst die Rhy-Git bis zur ersten Strophe, dann unterbrichst du und möchtest später den Rest aufnehmen - erst wenn du auf Aufnahme schaltest hörst du auch die Begleitung, das ist wie in einer realen Band. Da zählt der Drummer dann auch ein wenn man mitten im Stück anfängt um einen bestimmten Part zu üben.
     
  10. underground

    underground Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.05
    Zuletzt hier:
    31.01.16
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    490
    Erstellt: 02.10.06   #10
    hmmm schnalle ich nicht, wieso das nicht anders gehen sollte ;-) wenn ich den jemanden, egal wen im lied in der mitte etwas aufnehmen lasse, dann schalte ich ihm die drums mit vorlage der gesamten band (einfacher mitschnitt) den monitor ein, dann hört er den einsatz ja...


    greeetz
     
  11. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 02.10.06   #11
    na wenn das mit dem Boss geht daß man einen beliebigen Vorlauf der Drums einstellt und dann erst ab einer bestimmten Stelle aufnimmt dann ist das ja gut gelöst. Außer am Songanfang denn da dürfte es ja noch keine Drums geben bevor das Stück anfängt.
    Mit dem Zoom geht sowas nur über Auto Punch in/out mitten im Song
     
  12. underground

    underground Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.05
    Zuletzt hier:
    31.01.16
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    490
    Erstellt: 02.10.06   #12
    eben, ich programmiere die drums nicht ;-) dann kommt es ja nicht darauf an wo du anfängst :-). hauptsache es zählt jemand ein...


    greeetz
     
Die Seite wird geladen...

mapping