CrahRides

von drumboy, 16.08.05.

  1. drumboy

    drumboy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.05
    Zuletzt hier:
    1.11.12
    Beiträge:
    145
    Ort:
    Zweibrücken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.08.05   #1
    Hi !
    Was haltet Ihr von CrashRides ? Sind diese Empehlenswert oder doch lieber en Crash und en Ride kaufen ? Wie findet Ihr den Paiste 302 (glaub ich jedenfalls) Beckensatz mit dem HiHat und dem CrashRide ?

    Gruß Jan
     
  2. session

    session Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.06.05
    Zuletzt hier:
    5.06.07
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    95
    Erstellt: 16.08.05   #2
    hi!
    Also wer das geld hat hohlt sich ein crash und ein ride, weil die zusammen nur ein kompromiss bilden. wenn du besonders laut sein willst, dann machste das wie Joey von slipknot, der hat alle 16" 18" 20" becken und so in Crash/Ride ;) !

    Also 302 gibt es net mehr, jedenfalls offiziel (wirste bei ebay und in läden noch finden), ist durch PST 3 ersetzt worden.
    Die serie, tut mir leid, kannste vergessen. Ich hab se angetestet, nur wer wirklich kein geld hat kauft sich die.
    !ch würde lieber sparen. Wie lange spielste schon? Wie viel geld haste denn zur verfügung??

    Mfg session
     
  3. drumboy

    drumboy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.05
    Zuletzt hier:
    1.11.12
    Beiträge:
    145
    Ort:
    Zweibrücken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.08.05   #3
    Also !
    Ich spiel jetzt ca. 2 Jahre und Geld mmh *Sparschwein zerschlag* 150 bis 200 €
     
  4. drumboy

    drumboy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.05
    Zuletzt hier:
    1.11.12
    Beiträge:
    145
    Ort:
    Zweibrücken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.08.05   #4
    Aber es ist ja bald Wheinachten *bin sowieso schon in der Stimmung* und da gibts bestimmt nochma Geld *Achja warum ich in der Stimmung bin ? Vorgestern kam tatsächlich KEVIN ALLEIN IN NEW YORK IM FERNSEHEN ! tja aber tut ja nix zu sache
     
  5. !mhm!

    !mhm! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.05
    Zuletzt hier:
    21.07.13
    Beiträge:
    815
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    138
    Erstellt: 16.08.05   #5
    ich hass diese teile.... die sind irgendwie nichts halbes und nichts ganzes...
    haben (meiner meinung nach) keinen lauten guten pingigen ride sound, aber sind dafür ein mega lautes crash....
    gefällt mir nicht wirklich...
     
  6. session

    session Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.06.05
    Zuletzt hier:
    5.06.07
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    95
    Erstellt: 16.08.05   #6
    richig mhm!!
    die teile sind viel zu laut!
    spar bis weihnachten. und dann haste...sagen wir 300-.400 euro.
    dann gibste ca.200 für ein 18" crash aus und ca. 200 für ne hi-hat. ok., ein bisscheh mehr für die hihat!
    mfg session
     
  7. drumboy

    drumboy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.05
    Zuletzt hier:
    1.11.12
    Beiträge:
    145
    Ort:
    Zweibrücken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.08.05   #7
    Und auf welche Becken soll ich da achten ?
     
  8. !mhm!

    !mhm! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.05
    Zuletzt hier:
    21.07.13
    Beiträge:
    815
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    138
    Erstellt: 16.08.05   #8
    wie lange spielst du schon ?

    willst du dir gleich etwas gutes (teuer...) kaufen ?

    wie währe es gleich mit einem set, wie z.B. zildjian zbt (für einen anfänger richtig geil !!)

    hast du schon was (wenn ja was ?)

    ich würde dir zu einer 14" hihat, 20" ride und ein 16"/18" crash raten...
     
  9. drumboy

    drumboy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.05
    Zuletzt hier:
    1.11.12
    Beiträge:
    145
    Ort:
    Zweibrücken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.08.05   #9
    nun ja ich hab den typischen änfängerfehler gemacht und das billigste gekauft (Millenium Becken )
    spielen tu ich 2 Jahre !
     
  10. !mhm!

    !mhm! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.05
    Zuletzt hier:
    21.07.13
    Beiträge:
    815
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    138
    Erstellt: 16.08.05   #10
    wenn du schon 2 jahre spielst, wirst du ja wahrscheinlich auch nicht soo schnell wieder aufhöhren..( und wenn doch, gute becken lassen sich auch gut wieder verkaufen)

    also hol dir was gescheites !:great:
    auch wenn du da etwas mehr geld hinlegen musst, ein gutes becken ist es wert
    --> schliesslich kannst du bei einem becken den sound nicht mehr beeinflussen
    (wie z.B. bei einer trommel mit besseren fellen)

    welche serien von welchen firmen jetzt wirklich gut sind kann ich dir leider nicht sagen :o
    (ich hätte dir jetzt zu ein paar zildjian a/z/k geraten, aber das sprengt dein finazielles limit leider :( :D :) )
     
  11. macprinz

    macprinz HCA Drums HCA

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.01.11
    Beiträge:
    3.346
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    754
    Erstellt: 16.08.05   #11
    Der Slipknot Drummer spielt Paiste Rude und dort heißen alle "crashs" im Prinzip crash/ride und alle "Rides" ride/crash. Das hänt mit der Größe zusammen. Ab 20" heißen sie halt ride/crash, da man sie eher als rides verwendet und kleinere, unter 20" halt crash/ride, da man sie eher chrashen kann. Und ich finde den Begriff crash/ride bei den kleineren Rudes, wie z.B. 162 eher fehl am Platz, da man sie kaum ordenlich riden kann, zumindestens nicht so, wie ein Ride.

    Und natürlich gibt es schöne Crashrides. Von Zildjian Avedis z.B. Aber ersetzen können diese nicht so gescheit ein Crash und ein Ride. Eher gibt es Crashrides, die mehr nach Crash klingen und die anderen klingen mehr nach Ride. Wobei man sagen muss, dass manche beide Beckentypen erfüllen, nur nicht ganz so gut, wie ein einzelnes Crash und ein einzelnes Ride. Aber das ist auch Geschmackssache, wie man einen Ridesound und einen Crashsound definiert und wie einem dieser persönlich gefällt. Deshalb sollte man die Sachen auf jeden Fall antesten.

    Achja, viele machen Trugschlüsse aus billigen crashrides, die bei den billigen Anfängersets dabei sind, wo Geld gespart wird und die natrülich sehr bescheiden klingen. Aber es gibt wie gesagt, auch gute.

    Und ich persönlich halte die klassichen Crashrides auch eher für überflüssig, aber eher aus dem Grund, dass es ja auch diele schöne Rides gibt, die man crashen kann. Diese mit einem schönen Crash kombiniert, bringen viel mehr, als ein Misch aus Crash, Ride und Crashride. ;-)
     
  12. Lite-MB

    Lite-MB Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.05
    Zuletzt hier:
    25.06.06
    Beiträge:
    2.094
    Ort:
    Nähe Karlsruhe
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    861
    Erstellt: 16.08.05   #12
    kommt natürlich wieder sehr auf die Musikrichtung an, am Jazz-Set gibt es meist ein bis kein Crash (Ausnahme Big Band), dafür 2-3 Ridebecken, davon meistens wieder 1-2 Crashrides...bzw. Rides, die sich crashen lassen.
     
  13. drumboy

    drumboy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.05
    Zuletzt hier:
    1.11.12
    Beiträge:
    145
    Ort:
    Zweibrücken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.08.05   #13
    Also ich spiel in keiner Band und daher eigentlich alles ! Sehr gern spiel ich Reggea und Metal
     
mapping