Cubase AI - Unterschiede?

_xxx_

_xxx_

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.02.18
Mitglied seit
17.07.06
Beiträge
11.679
Kekse
20.648
Ort
Benztown-area
Ich werde demnächst aufrüsten auf eine etwas neuere Cubase-Version. Da ich auch einen DAW-Controller kaufen will, könnte man das evtl. kominieren indem man Steinberg CC121 kauft, wo Cubase AI dabei ist.

Meine Frage, ist AI eine so stark beschnittene Version wie LE oder Essential? Oder gar identisch? Oder handelt es sich um eine "größere" Version, vergleichbar etwa mit der "mittleren" Version (Studio) von Cubase4? Steinberg ist mit der Info sehr verschlossen, zu AI findet man nichts außer die magere Kurzbeschreibung auf der Webseite.
 
pico

pico

HCA-Recording
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
29.12.20
Mitglied seit
30.06.07
Beiträge
15.009
Kekse
68.039
Ort
Maintal near Frankfurt/M
ich würd mal sagen, dass die AI irgendwo zwischen LE und Essential angesiedelt ist.

Die AI ist quasi eine LE von Yamaha bzw. Steinberg (ist ja das gleiche) die bei deren Hardware beigepackt wird und dann auf die Funktionalität dieser Hardware zugeschnitten ist.
 
unifaun

unifaun

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.04.21
Mitglied seit
17.04.07
Beiträge
2.220
Kekse
4.561
Ort
Breuna
Auf der Steinberg-Seite kannst Du Dir die Manuals zu AI 4 herunterladen. Daraus geht auch einiges hervor.

Ansonsten gravierenster Unterschied zu LE 4:

in AI 4 gibt es 2 Plätze im VSTi-Rack und mindestens 16 Instrumentenspuren, bei LE 4 dagegen nur die Instrumentenspuren.

Wenn man bedenkt, dass es früher bei den MIDI-Light-Versionen noch nicht einmal einen Drumeditor gab, hat sich schon einiges getan.
 
_xxx_

_xxx_

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.02.18
Mitglied seit
17.07.06
Beiträge
11.679
Kekse
20.648
Ort
Benztown-area
Danke euch :) Ich will es nur wissen weil eine "größere" Cubase-Version statt AI auch ein Kaufargument für das CC121 wäre, hiermit hat sich das dann wohl erledigt. Es wird also ein anderes Interface, wahrscheinlich Frontier Alphatrack.
 
Pfeife

Pfeife

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.04.21
Mitglied seit
30.11.05
Beiträge
6.256
Kekse
9.103
Ort
Erfurt
Also das CC121 ist schon chic...
Aber nicht für den Preis!
Und außerdem, hör auf Vati!
Finger wech von Steinerg-Begleitprodukten!
 
unifaun

unifaun

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.04.21
Mitglied seit
17.04.07
Beiträge
2.220
Kekse
4.561
Ort
Breuna
Och, mit meiner Steinberg MI4-Audiokarte bin ich bislang sehr zufrieden!
 
Pfeife

Pfeife

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.04.21
Mitglied seit
30.11.05
Beiträge
6.256
Kekse
9.103
Ort
Erfurt
Naja, gibt nun mal 'nen Haufen Leute, die viel Geld in plugins gesteckt haben, die aus Lizenzgründen nicht weitergeführt werden oder in Controller, die einfach nicht mehr unterstützt werden.....
 
_xxx_

_xxx_

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.02.18
Mitglied seit
17.07.06
Beiträge
11.679
Kekse
20.648
Ort
Benztown-area
Naja, jetzt habe ich in der Bucht das alte Tascam US-428 geschossen, das sollte mit Cubase richtig gut zusammenarbeiten können. Nebenbei ist es auch ein Audiointerface, jetzt habe ich nun drei(!) verschiedene rumstehen :screwy: Das Omega wird dann wohl verkauft.

1077264395045035.gif


Cubase wird dann später als große Version separat gekauft, solange tut es noch meine alte LE-Version - sie unterstützt ja auch den Controller von Haus aus.
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben