Cubase latenz Problem

von Chaos-Black, 12.05.06.

  1. Chaos-Black

    Chaos-Black Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    30.12.13
    Beiträge:
    1.484
    Ort:
    Niedersachsen/Göttingen
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    3.073
    Erstellt: 12.05.06   #1
    Hallo,
    ersteinmal möchte ich mich dafür entschuldigen, dass es sicher einen Thread gibt in dem dieses Problem gelöst wird, und ich trotzdem nocheinmal frage. Der Grund dafür ist der, dass ich schon eine halbe Stunde mit Suchfunktion auf der Suche bin und keinen finden konnte. Sorry
    Naja, also nun zum Problem:
    Ich versuche mit Cubase SX3 mehrspurig aufzunehmen. Leider musste ich immer gewisse Latenzen bei den neuen Spuren bemerken. Asio Treiber ist aktiv, ich blicke nur nicht durch was ich da einstellen soll. Beispiel: Wenn da steht "Aufnahmelatenz berücksichtigen" soll das heißen ob er sie reinrechnen oder rausrechnen soll? Machte bei mir jedenfalls keinen Unterschied. Im gleichen Menüpunkt wird nach dem "Platzierungsversatz der Aufnahme" gefragt. Auch hier weiß ich wieder nicht ob ein guter oder niedriger Wert positiv ist. habs mit 0 - 25 probiert.

    Danke für eure Hilfe!
     
  2. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    12.014
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.225
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 12.05.06   #2
    Die Menüs, die Du erwähnst, sind mir alle zu mühsam.

    Ich nehme die erste Spur mit acht deutlichen Tschaks vorne dran auf.

    Bei den nachfolgenden Spuren spiele ich beispielsweise den fünften Tschak mit und nehme ganz normal auf.

    Nach der Aufnahme lösche ich einen kleinen Teil weg und schiebe die Tracks manuell so, dass sie passen. Wenn Du ein großes Raster wählst, ist das absolut kein Problem.

    Die Latenz kann auch - falls Du über PC oder Notebook aufnimmst - über eine geeignetere Soundkarte deutlich reduziert werden. Da kenn ich mich nicht aus, gibt aber etliche Freds, in denen es Hinweise dazu gibt. SUFU wirkt Wunder.

    x-Riff
     
  3. X!nyoung

    X!nyoung Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.04
    Zuletzt hier:
    15.04.15
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    153
    Erstellt: 12.05.06   #3
    hast du die Asio4all treiber ausprobiert? und welche soundkarte hast du?
     
  4. Errraddicator

    Errraddicator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.813
    Zustimmungen:
    1.406
    Kekse:
    15.241
    Erstellt: 12.05.06   #4
    Ich persönlich rücke den Großteil auch meistens nach.
    Habe keine Lust mich großartig mit Latenz und Co. zu beschäftigen, is mir zu mühseelig.
     
  5. Chaos-Black

    Chaos-Black Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    30.12.13
    Beiträge:
    1.484
    Ort:
    Niedersachsen/Göttingen
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    3.073
    Erstellt: 12.05.06   #5
    Hab den Asio4all ausprobiert, aber keine Ahnung was ich da einstellen soll.
    Meine Soundkarte uist in der Systemsteuerung als CMI8738/C3DX gemeldet. Komisch, weil das is eigentlich sone Typhoon Karte, hab allerdings auch eine on Board, die ich aber nicht in der Systemsteuerung sehe (Alle Kabel sind in der Typhoon und funktionieren).
    Wär ansonsten cool wenn du mir sagen könntest was ich da am besten einstell beim Asio4all...

    danke!

    ///Edit:
    Die Latenzen sind ziemlich gering, aber hörbar, System:
    AMD Athlon XP 2800+
    1024MB Ram
    das dürften außer der Soundkarte alle sein die von bedeutung hierfür sind
    ///Ende
     
  6. X!nyoung

    X!nyoung Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.04
    Zuletzt hier:
    15.04.15
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    153
    Erstellt: 12.05.06   #6
    der witz dran ist, dass ich asio4all nicht brauche, da meine soundkarte das auch so mit der latenz gebacken kriegt... von daher hab ich das noch nie verwenden müssen. weiss also nicht was man da genau einstellen muss.

    also das mit dem zurecht schieben im Cubase hab ich auch gemacht bei meiner alten Karte, aber auf die dauer ist es nicht so das wahre. Wie hoch ist denn deine Latenz zur Zeit?
     
  7. Chaos-Black

    Chaos-Black Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    30.12.13
    Beiträge:
    1.484
    Ort:
    Niedersachsen/Göttingen
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    3.073
    Erstellt: 12.05.06   #7
    Wie kann ich die denn feststellen?
     
  8. *JEAN*

    *JEAN* Don Jean Guitars

    Im Board seit:
    02.09.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    2.186
    Ort:
    ist nicht wichtig!
    Zustimmungen:
    918
    Kekse:
    23.003
    Erstellt: 12.05.06   #8
    hast du sämtliche treiber und einstellungen eingstellt ? (wie es im einführungshandbuch steht? erste schritte!)

    ich glaube kaum das dein porblem ein cubase-problem ist;)
    den ich hab bei mir ne buffersize von 1024 (bei audio) eingestellt!
    und muss nichts nachrücken und schieben!
    ich mach mein monitoring halt mit dem mischpult;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping