Cubase Stereo Out hohes pfeifen auf einem Lautsprecher

von Morlock777, 02.09.16.

  1. Morlock777

    Morlock777 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.16
    Zuletzt hier:
    1.02.18
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 02.09.16   #1
    Hallo,
    ich habe seit ein par Tagen ein Steinberg Ur12 und Cubase ai.
    Anfangs funktionierte auch alles (Gitarre rein, Lautsprecher an -> sound).
    Seit Gestern aber übertseuert ein Lautsprecher und ein hohes pfeifen ist zu hören, wenn ich den virtuellen amp an habe.
    Ich habe eine Mono Spur und bei Vst-Verbindungen Mono in eingestellt und den Anschluss mit der Gitarre ausgewählt.
    Bei Out habe ich Stereo Out eingestellt und den rechten und linken Ausgang des Interface ausgewählt.
    Wenn man aber nur den linken Lautsprecher auswählt hört man die Gitarre normal verzerrt durch den virtuellen amp,
    wählt man jedoch den rechten, hört man das hohe Pfeifen und die Übersteuerung.
    Das gleiche bei Mono Out, bei Mono Out 1 (linker Speaker) hört man die Gitarre verzerrt bei Mono Out 2 (rechter) hört man das Pfeifen und die Übersteuerung.
    Ich habe schon andere Boxen angeschlossen und auch bei Kopfhörern tritt das Problem auf.
    Auch Cubase habe ich schon neu installiert. Auch wennn ich Stereo In wähle oder die Anschlüsse sonst wie tausche tritt das Problem trotzdem auf.
    Woran kann das liegen und wie behebt man das Problem ?
    Gruß
    Morlock
     
  2. Morlock777

    Morlock777 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.16
    Zuletzt hier:
    1.02.18
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 04.09.16   #2
    kleines Update:
    Das hohe Pfeifen ist doch auf beiden Boxen,
    allerdings, wenn ich nur die rechte Box anschalte (in Cubase),
    pfeift es trotzdem, wenn ich nur den linken Lautsprecher anschalte,
    hör ich es normal.
    Das Pfeifen kommt auch wenn ich meine Western Gitarre anschließe.
    Außerdem kam schon zwei mal folgende Meldung: VST Link wurde deaktiviert, weil zu viele Fehler beim Empfang von Daten aufgetreten sind!
    Deshalb habe ich das Gefühl, dass es was mit den Chinch Kabel zu tun haben könnte.
     
  3. Signalschwarz

    Signalschwarz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.11
    Zuletzt hier:
    23.06.18
    Beiträge:
    8.063
    Zustimmungen:
    3.569
    Kekse:
    17.223
    Erstellt: 04.09.16   #3
    Es heißt "Cinch".
    Und nein, daran wird es nicht liegen, denn es handelt sich um eine analoge Verbindung und da "weiß" der Rechner nicht ob was ankommt, unterbrochen ankommt oder gar nichts ankommt.
     
  4. Morlock777

    Morlock777 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.16
    Zuletzt hier:
    1.02.18
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 04.09.16   #4
    Woran könnte es dann liegen?
     
  5. Signalschwarz

    Signalschwarz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.11
    Zuletzt hier:
    23.06.18
    Beiträge:
    8.063
    Zustimmungen:
    3.569
    Kekse:
    17.223
    Erstellt: 04.09.16   #5
    Keine Ahnung, an irgendwas Anderem. :D
     
  6. adrachin

    adrachin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.14
    Zuletzt hier:
    22.06.18
    Beiträge:
    6.191
    Ort:
    Blauen
    Zustimmungen:
    1.956
    Kekse:
    13.253
    Erstellt: 06.09.16   #6
    Wozu brauchst Du das? VST System Link wird verwendet, um Audio über Netzwerk zu übertragen. Machst Du doch nicht, oder?

    Dann kann es das Cinch Kabel ja schon mal bestimmt nicht sein. Da ist irgendwas verdreht an Deinem Setup. Also noch mal den Signalfluss prüfen und genau nachsehen, was Du in den Audio Einstellungen wann wo und zu welchem Zweck eingestellt hast. Neuinstallation bringt nichts, wenn da was verdreht ist. Die Dateien mit den Einstellungen werden bei der Deinstallation nicht gelöscht.

    Gegebenenfalls mal nach dieser Anleitung:

    https://www.steinberg.net/nc/de/sup...ase-nuendo-and-sequel-on-mac-os-x#preferences

    die System Einstellungen zurücksetzen........
     
  7. Morlock777

    Morlock777 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.16
    Zuletzt hier:
    1.02.18
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 06.09.16   #7
    Danke, das werde ich mal versuchen.
     
  8. Pars_ival

    Pars_ival Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.07
    Beiträge:
    3.161
    Ort:
    Schermbeck
    Zustimmungen:
    696
    Kekse:
    4.959
    Erstellt: 07.09.16   #8
    Du nutzt den virtuellen Amp aber als Plugin in Cubase und nicht standalone, oder?
     
  9. Morlock777

    Morlock777 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.16
    Zuletzt hier:
    1.02.18
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 07.09.16   #9
    Ja, nur als Plugin in Cubase.
     
  10. PlanNine

    PlanNine Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.01.13
    Zuletzt hier:
    23.06.18
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    67
    Kekse:
    211
    Erstellt: 07.09.16   #10
    Feedback? (Ausgang direckt wieder auf einen Eingang)
    Das Routing überprüfen.
    Auch in der Soundkarte.
     
  11. Pars_ival

    Pars_ival Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.07
    Beiträge:
    3.161
    Ort:
    Schermbeck
    Zustimmungen:
    696
    Kekse:
    4.959
    Erstellt: 07.09.16   #11
    Das war auch mein Gedanke. Das Interface hat ja auch eine Loopback Funktion. Oder irgend eine andere Routingschleife führt zum Feedback. Muss aber dann intern sein, da es auf den Kopfhörern ja auch auftritt.
     
  12. Morlock777

    Morlock777 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.16
    Zuletzt hier:
    1.02.18
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 07.09.16   #12
    Das Zurücksetzen der System Einstellungen hat nichts an dem Problem geändert.
    Wie kann ich denn das Routing überprüfen? (kenne mich in dem Gebiet nicht aus)
     
  13. Rescue

    Rescue Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.07
    Zuletzt hier:
    22.06.18
    Beiträge:
    2.180
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    294
    Kekse:
    1.786
    Erstellt: 07.09.16   #13
    in Cubase F4 drücken und Ein und Ausgänge überprüfen.;)
     
  14. Morlock777

    Morlock777 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.16
    Zuletzt hier:
    1.02.18
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 07.09.16   #14
    Die Ein und Ausgänge stimmen soweit: Eingang ist Mono und der Input wo meine Gitarre angeschlossen ist und Ausgang ist Stereo Out und beide Boxen.
     
  15. adrachin

    adrachin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.14
    Zuletzt hier:
    22.06.18
    Beiträge:
    6.191
    Ort:
    Blauen
    Zustimmungen:
    1.956
    Kekse:
    13.253
    Erstellt: 07.09.16   #15
    Na dann wird es aber Zeit. Ohne das geht es im Bereich recording nicht. Am besten lernt man das durch ausprobieren an einfachen Aufgabestellungen. Zum Beispiel einmal trockenes Signal durch das Interface direkt auf die Boxen. Dann Signal in das Interface, in den Computer, durch dem virtuellen Amp und dann auf die Boxen. Und als Königsklasse, Signal von der Gitarre in das Interface, in den Computer, rein in Cubase, da durch den virtuellen Amp und dann auf die Boxen. Ziemlich sicher hat sich dann irgendwo auf dem Weg ins Ziel das Problem mit dem Pfeifen verflüchtigt........
     
  16. Novik

    Novik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.11
    Beiträge:
    4.805
    Ort:
    Rheinland
    Zustimmungen:
    1.227
    Kekse:
    9.815
    Erstellt: 07.09.16   #16
    Man muss auch die Möglichkeit einbeziehen, dass das Interface schlicht und einfach kaputt ist. Das würde ich überprüfen, indem man das möglichst an einem anderen Rechner macht.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  17. PlanNine

    PlanNine Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.01.13
    Zuletzt hier:
    23.06.18
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    67
    Kekse:
    211
    Erstellt: 07.09.16   #17
    Was ist mit dem Internen Loopback deines interfaces? Sicher gibt es eine Software mit der man das einstellen kann.
     
  18. Morlock777

    Morlock777 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.16
    Zuletzt hier:
    1.02.18
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 15.09.16   #18
    Letztes Update: ich habe das Interface nun an einen anderen PC angeschlossen und das gleiche Problem ist aufgetreten, deshalb habe ich das Interface umgetauscht und das neue funktioniert einwandfrei. So kann es gehen dass man ewig rumrätselt, ob es an den Einstellungen liegt. Letzendlich wird das Gerät einfach kaputt gewesen sein.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  19. PlanNine

    PlanNine Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.01.13
    Zuletzt hier:
    23.06.18
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    67
    Kekse:
    211
Die Seite wird geladen...

mapping