Damage control demonizer

von DEATHCRAWL666, 08.10.06.

  1. DEATHCRAWL666

    DEATHCRAWL666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.05
    Zuletzt hier:
    26.09.10
    Beiträge:
    2.143
    Ort:
    Wels (OÖ)
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    299
    Erstellt: 08.10.06   #1
    Hallo!

    Ich habe mir gerade den Damage control demonizer bestellt und wollte euch fragen wie man den an einen amp anschliesst. ich habe leider noch keinerlei erfahrung mit preamps!
    Bitte helft mir. Einfach zwischen gitarre und amp oder in den fx loop?!
    MFG
    Simon
     
  2. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    9.770
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 08.10.06   #2
    Entweder oder, kannste biedes machen, klingt halt unterschiedlich, ich hab z.b. meinen rocktron-preamp direkt auf den amp geschickt und nicht in den loop, klang einfach fetter.
     
  3. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 08.10.06   #3
    Herr lass Hirn regnen! :D
    Entweder in den cleanen Amp oder in den Return und die Ampinterne Vorstufe auslassen.

    Edit; wieder zu langsam.
     
  4. DEATHCRAWL666

    DEATHCRAWL666 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.05
    Zuletzt hier:
    26.09.10
    Beiträge:
    2.143
    Ort:
    Wels (OÖ)
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    299
    Erstellt: 08.10.06   #4
    Das heisst fx loop klingt nicht so geil? naja werde ich halt ausprobieren. Ich hoffe nächsten freitag ist er da. dann poste ich gleich mal ein review mit foddos und soundsamples.
    MFG
    Simon
     
  5. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    9.770
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 08.10.06   #5

    Nein, das heißt du musst es ausprobieren, is von pedal und amp abhängig . . .
     
  6. DEATHCRAWL666

    DEATHCRAWL666 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.05
    Zuletzt hier:
    26.09.10
    Beiträge:
    2.143
    Ort:
    Wels (OÖ)
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    299
    Erstellt: 09.10.06   #6
    ok, werd ich machen. Danke nochmal!
     
  7. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    18.702
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 11.11.06   #7
    Wo sind jetzt eigentlich die SOUNDSAMPLES oder ein "Geisel-Foto"?
     
  8. lax_flow

    lax_flow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    6.03.15
    Beiträge:
    2.903
    Ort:
    Werther Westf.
    Zustimmungen:
    141
    Kekse:
    6.228
    Erstellt: 12.11.06   #8
    nur um das hier mal wieder hochzubringen: ich hätte auch gern die versprochenen samples. oder ist was dazwischengekommen?
     
  9. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    18.702
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 11.10.09   #9
    Sorry, dass ich DIESEN :rolleyes: Thread ausgegraben habe, aber ich hatte vergangene Woche die Möglichkeit, 2 Damage Control Pedale auszuprobieren und war wirklich begeistert.

    Es ergab sich, das sich günstig an einen gebrauchten Demonizer gekommen bin, welcher in den nächsten Tagen bei mir eintreffen wird. Ich werde berichten!
     
  10. jf.alex

    jf.alex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.09
    Zuletzt hier:
    6.06.16
    Beiträge:
    4.819
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    3.084
    Kekse:
    40.977
    Erstellt: 11.10.09   #10
    Oh ja, tu das bitte. Ich hab 'ne Macke für Direct Recording Preamps... besitze schon den SansAmp Classic und den Tubeman 2... ;)

    Alex
     
  11. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 11.10.09   #11
    ich hatte auch mal nen demonizer, wirklich klasse gerät :great:

    edit: aber gabs wirklich keinen besseren thread zu dem thema, den du ausgraben konntest? ^^
     
  12. Sparkfriction

    Sparkfriction Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.09
    Zuletzt hier:
    22.03.16
    Beiträge:
    2.726
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    5.480
    Erstellt: 11.10.09   #12
    Ich bin auch Demonizer-User... habe ihn seit er auf dem Markt erhältlich ist... Seit dem habe ich POD 2.0 und Vox Tubeman nie wieder angerührt :D
     
  13. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    18.702
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 11.10.09   #13
    So irre viele andere Threads zu den Dingern gibt es ja nicht. Wenn ich so die History anschaue, gibt es die seit ziemlich genau 4 Jahren, wenn man auf der Homepage des Herstellers schaut, scheint es einige Modelle zur Zeit nicht mehr zu geben.
    Vermutlich war das Zeug zu teuer, zum Normalpreis hätte ich auch kein Interesse gehabt, aber um weit unter 200,-...
     
  14. Sparkfriction

    Sparkfriction Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.09
    Zuletzt hier:
    22.03.16
    Beiträge:
    2.726
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    5.480
    Erstellt: 11.10.09   #14
    was gibt es denn nicht mehr von Damage Control? Das waren doch nur die beiden PreAmps Demonizer und Womanizer, die Blues und Metal zerre, und eben Glass Nexus und Time Line.

    EDIT: so teuer finde ich es garnciht, sind halt nur sau hässlich :) -Preis ist ok sobald man drüber gespielt :D
     
  15. jf.alex

    jf.alex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.09
    Zuletzt hier:
    6.06.16
    Beiträge:
    4.819
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    3.084
    Kekse:
    40.977
    Erstellt: 11.10.09   #15
    Vox Tonelab :confused:
    H&K Tubeman :confused:

    Alex
     
  16. Sparkfriction

    Sparkfriction Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.09
    Zuletzt hier:
    22.03.16
    Beiträge:
    2.726
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    5.480
    Erstellt: 11.10.09   #16
    ja danke Alex H&K danke... habe mich vertan... der Tubeman war von Hugh and Kettner und nicht von VOx sorry sorry...
     
  17. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    18.702
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 11.10.09   #17
  18. Richie_Stevens

    Richie_Stevens Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.034
    Zustimmungen:
    45
    Kekse:
    1.327
    Erstellt: 11.10.09   #18
    Naja, dann kommen die halt mit der Produktion nicht nach.
    Bei G66.eu scheint es an Preamps noch alles zu geben.
     
  19. Sparkfriction

    Sparkfriction Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.09
    Zuletzt hier:
    22.03.16
    Beiträge:
    2.726
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    5.480
    Erstellt: 11.10.09   #19
    ja heisst ja nicht das Sie es ganz gestrichen haben :) - hatte schon Angst. Will nämlich noch ein Womanizer zum Demonizer :rolleyes:
     
  20. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    18.702
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 13.10.09   #20
    Er ist da!

    Erster Eindruck nach ca. 1h rumprobieren: Klingt sehr gut, ist aber nicht einfach einzustellen. Speziell die beiden Bionic-EQ Doppelpotis sind sehr vielseitig und man muss lange herumdrehen bis es passt.
    Ich bin ansich kein Kompressorfreund, aber der Opto Comp ist mächtig! Bringt Gain und Sustain und ist FETT.

    Mit der Les Paul habe ich noch keinen 100% Sound für mich gefunden, der von fast ganz clean bis klassisches Riffing alles abdeckt, mit der Strat hingegen sehr schnell und es klingt atemberaubend.

    Hoffentlich habe ich morgen mehr Zeit.
     
Die Seite wird geladen...

mapping