Danelectro Reel Echo (FAB Echo)

von nello, 10.04.08.

  1. nello

    nello Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.07
    Zuletzt hier:
    31.07.08
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.04.08   #1
    irgendwelche erfahrung mit einem der beiden? wofuer geeignet, wofuer eher nicht?
    lohnt es sich die paar euro draufzulegen fuer das reel echo oder tuts das fab echo auch?
     
  2. nighthawkz

    nighthawkz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.06
    Zuletzt hier:
    6.06.13
    Beiträge:
    3.373
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.253
    Erstellt: 10.04.08   #2
    Das FAB Echo hat eine festeingestellte Delayzeit, die auf Slapback hinausläuft. mehr als Country oder Reggae kann man mit dem Teil nicht wirklich machen...
     
  3. Bupgar Shmelman

    Bupgar Shmelman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.06
    Zuletzt hier:
    16.05.16
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.04.08   #3
    Ich hatte bis vor ein paar Tagen ein Reel Echo.
    Ich fand den Sound eigentlich richtig gut und authentisch so weit ich das beurteilen kann. Leider hat das Ding kein Tap Tempo. Also für so flächige Sounds wirklich toll für rythmische Sachen eher weniger geignet weil eben kein Tap(für mich zumindest).
     
  4. Sir Duke

    Sir Duke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.10.07
    Zuletzt hier:
    10.08.12
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    14
    Erstellt: 14.04.08   #4
    Hi,

    ich habe das Reel Echo und habe gute Erfahrungen damit gemacht!

    Pro: Sound, Tapesimulation klingt sehr echt, Sound On Sound-Feature ist richtig geil.
    Kontra: kein Tab Tempo, beim Verändern der Delayzeit gehen die laufenden Delays nicht mit (das kann aber kaum ein Gerät)

    Ansonste: ein sehr musikalisches Gerät, kann ich empfehlen.

    Grüße
     
  5. daenni

    daenni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.06.07
    Zuletzt hier:
    17.12.14
    Beiträge:
    195
    Ort:
    Gütersloh
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    278
    Erstellt: 04.05.08   #5
    Gestern habe ich mir auch das Reel Echo geholt und bin total zufrieden damit! :) Auf der Suche nach einem guten Slap-Back-Echo hat man mir das Teil empfohlen, weil man es auf Wunsch auch so schön "alt" klingen lassen kann.

    An negativen Tatsachen ist mir nur aufgefallen, dass selbst der stufenlose Delay-Time Regler (zumindest aufwärts) nicht ganz stufenlos ist. Mit einem Mal springt er selbst bei feinstem Verschieben von Zu-Schnell nach Mystery-Train. Die goldene Mitte erreiche ich erst, wenn ich von oben herunterregle.

    Trotzdem einfach nur geil das Teil! :great: Kann nicht mehr aufhören, Mystery Train zu spielen :p
     
Die Seite wird geladen...

mapping