DB Opera Live 415 ohne Druck

von Eckzahn, 10.12.07.

  1. Eckzahn

    Eckzahn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.06
    Zuletzt hier:
    19.01.15
    Beiträge:
    37
    Ort:
    84513 Töging
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.12.07   #1
    Hallo zusammen.
    Schon einige Zeit lese ich hier im Forum und wende mich heute mit einer Frage an Euch.

    Um eine kleine Livebühne in unserem Lokal zu beschallen habe ich 2 DB Opera 415 gebraucht gekauft. Diese Boxen sollen auch für Karaoke etc. genutzt werden. Die Boxen habe ich über normale XLR-Kabel mit meinem Behringer XENYX-Mischer verbunden.

    Leider haben die Boxen in dieser Konfiguration keinen Druck im Bassbereich (getestet mit CD) obwohl sie mit 15 Zöllern bestückt sind.

    Was mache ich falsch?

    Gibt es eine Möglichkeit an der Box den Frequenzbereich zu korrigieren?
    Lt. Verkäufer sollte die Box über einen stufenlos regulierbaren Systemequalizer verfügen, den ich jedoch nicht finde.

    Vielen Dank für Eure Hilfe

    Meine Boxen:
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&rd=1&item=230193961531&ssPageName=STRK:MEWN:IT&ih=013
     
  2. der onk

    der onk HCA PA-Technik HCA

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    7.130
    Zustimmungen:
    875
    Kekse:
    23.172
    Erstellt: 10.12.07   #2
    Für eine vernünftige Antwort bleiben einfach zu viele Fragen offen, die Deine Problemschilderung nicht einschließt:

    Es kann sein, daß Du einen Fehler machst. Eine Möglichkeit für schlechte Tieftonwiedergabe wäre z.B. ein Phasendreher in der Zuleitung. Wird die Basswiedergabe besser, wenn nur eine Box läuft?

    Es kann sein, daß Du von einem Einsteiger-Topteil einfach zuviel erwartest. Die Kiste hat zwar einen 15er Tieftöner, kann aber nicht das Brustbein Richtung Wirbelsäule drücken. :D Ich weiß ja nicht, welche Pegel Du benötigst und wie groß Dein Lokal ist, aber für Druck könnte man da schon noch bis zu zwei 18er Subwoofer unter die Opera stellen.

    Es kann an Mischer oder Box ein Defekt vorliegen. Da reicht es auch schon aus, wenn der Vorbesitzer als Ersatz andere Tieftöner eingebaut hat.

    Auf alle Fälle kann ich Dir schon mal beantworten, daß es bei der Box Essig ist mit stufenlos regelbarem Systemequalizer. Die Kiste hat einen Lautsprecher-Controller und selbiger ist fix auf dieses Gehäuse und die darin verbauten Komponenten abgestimmt, fertig. Keine Eingriffsmöglichkeit durch den Anwender.


    der onk mit Gruß
     
  3. Strapsenkönig

    Strapsenkönig Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.07
    Zuletzt hier:
    19.12.07
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.12.07   #3
    Ich denke er hat einfach falsche Vorstellungen und Erwartungen wegen des 15"ers.
    15" in nem Top ist immer müll da da weder Mitten noch Bass raus kommt, da sind 12" + Sub sehr viel geeigneter!
    mfg Silent
     
  4. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.665
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    332
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 11.12.07   #4
    Sorry, aber diese Aussage ist absoluter Mumpitz :screwy:
    Viel zu pauschal, das trifft bei weitem nicht auf alle 15er zu.
    Wer z.B. bei einem 15er EV-Deltamax Topteil keine Mitten hört,
    sollte dringend mal zum Klempner.
    Ebenso derjenige, der bei einer Tapco Thump keine Bässe hört.....
     
  5. Tobse

    Tobse PA-Praxis Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    17.11.04
    Zuletzt hier:
    21.02.11
    Beiträge:
    3.318
    Ort:
    Pforzheim
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    8.896
    Erstellt: 11.12.07   #5
    ähnlich auch bei ner cq2, ner w3, nem w8l top, nem 4889 top, txd151 oder auch diversen wedges wie usm, le1500, ps15,
    da kommt überall deutlich hörbar bass raus :)

    die frage ist halt was man denn eigentlich möchte und wieviel davon, ein top ist eben kein sub, völlig egal was genau da drinsteckt. hörbarer und angenehm klingender bass ist mit einigen modellen problemlos möglich, hosenflattern sicher nicht.
     
  6. Strapsenkönig

    Strapsenkönig Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.07
    Zuletzt hier:
    19.12.07
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.12.07   #6
    Sorry hab sehr unpräzise formuliert!
    Im LowBudget Bereich kann man davon ausgehen das kein Top mit einer 15"/2 Bestückung richtig gut klingt!
    Bass wird da auch raus kommen aber nur für 20 pax und nicht mehr.
    Wie gesagt es ist auch so das eben ein Top kein Sub ist und es auf die Erwartungen ankommt. Deshalb sagte ich ja auch "falsche Vorstellung".
    mfg Silent
     
Die Seite wird geladen...

mapping