DDX3216 und ADAT

von Pianohucky, 09.03.06.

  1. Pianohucky

    Pianohucky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.06
    Zuletzt hier:
    12.06.06
    Beiträge:
    16
    Ort:
    Königswinter
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.03.06   #1
    Guten Morgen zusammen!

    Leider habe ich immer noch Probleme mit meinem neuen Digitalmischer.
    Bin mir noch immer nicht ganz sicher, ob ich alles richtig geroutet habe. Jetzt stellt sich aber erst einmal die Frage, ob aus meinem Rechner auch Signale in die ADAT geleitet werden. Wie kann ich das prüfen?
    Die Situation ist die, dass ich 8 Kanäle Analog rein in den Mischer - raus über ADAT in die Creamware Scope - raus in das Cubase. Zurückhören funktioniert nur bis in die Soundkarte und ich kann kein Signal über ADAT im Mixer empfangen. Sicher ist es möglich, dass ich im DDX was falsch geroutet habe, aber das weiß ich jetzt auch nicht. Die Analogen Inputs liegen auf 1-16 die Digitalen Inputs route ich auf 17-32. Dies müsste doch schon alles sein, oder?

    Danke für Eure Hilfe
     
  2. Boerx

    Boerx Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.08.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    383
    Kekse:
    14.712
    Erstellt: 09.03.06   #2
    Eigentlich schon. Bin aber gerae nicht ganz sicher, ob ein einzelnes ADAT Modul 16 Kanäle Input und gleichzeitig 16 Kanäle Output nutzen kannst. Es kann auch sein, dass du nur 16 Kanäle gleichzeitig nutzen kannst, also 8 IN und 8 OUT.
     
  3. JohannesH

    JohannesH Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.03.06
    Zuletzt hier:
    22.03.06
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.03.06   #3
    Hallo und guten Tag!

    Ich bin neu hier und habe auch seit kurzem ein DDX3216. Ja, die IO Zuordnung und das korrekte Routing stellen schon eine gewisse Herausforderung dar.

    Nein, daran kann es nicht liegen. Du kannst definitiv die 16 Inputs UND die 16 Outputs gleichzeitig verwenden.

    Prüfe nochmals: Output vom PC an Input der ADT1616. Wenn du zuerst am PC ansteckst, dann musst du am anderen Ende des Kables (dort wo du in den ADT1616 Input gehst) das rote Licht am Kabelende sehen können.

    DDX3216: I/O Menü - Seite Input
    Zuordnung z.B. Channel 17-24 MOD1 1 - 8
    (das musst du natürlich an deine Gegebenheiten anpassen).

    Nun an der Faderbank auf Channel 17-32 schalten und nun musst du bereits an der Aussteuerungsanzeige der einzelnen Channels das Input Signal sehen.

    Falls nein, dann ist irgend etwas nicht in Ordnung (z.B. opt. Kabel oder PC sendet nicht, etc.).

    Gruß aus Wien
    Johannes
     
  4. Pianohucky

    Pianohucky Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.06
    Zuletzt hier:
    12.06.06
    Beiträge:
    16
    Ort:
    Königswinter
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.03.06   #4
    Hallo Leute!

    Also, es ist tatsächlich so, das Gerät ist defekt und wird ausgetauscht. Nach langem Hin und Her und Selbstzweifeln an meinem Verstand weiß ich jetzt, dass es nicht an mir gelegen hat.
    Vielen Dank für Eure Hilfe und noch ein schönes Wochenende und einen baldigen Frühling.

    Gruß
    Hucky
     
Die Seite wird geladen...

mapping