death metal?

von Andi33, 25.11.06.

  1. Andi33

    Andi33 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.06
    Zuletzt hier:
    10.08.10
    Beiträge:
    286
    Ort:
    Altenstadt
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    138
    Erstellt: 25.11.06   #1
    kann jetz die richtung nicht genau zuordnen, death metal, thrash metal oder was weiß ich. sind auch verschiedene einflüsse mit drin. und es gibt ein piano^^

    ich zeig euch einfach mal wie weit ich dieses ding geschrieben habe :rolleyes:

    hatte vorhin am keyboard diese idee, hab einfach bisschen auf der untersten taste (c) gehämmert und was dazu improvisiert^^

    wie findet ihr es?
    was kann man jetz noch machen und verbessern?
    vorschläge?

    PS: keine angst ich werde nicht der death-metal-komposition verfallen :p
    ich brauch nur mehr zeit für meine progressiven songs..
     

    Anhänge:

  2. TGCD

    TGCD Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.06
    Zuletzt hier:
    7.08.10
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    128
    Erstellt: 25.11.06   #2
    Die Klavierspur ist total sinnlos in meinen Augen. Erstens ist das keine Art Klavier zu spielen zudem sie einfach nur die Powerchords der Gitarre kopiert -> vernachlässigbar.

    Ansonsten sind die Riffs ganz annehmbar, nicht umwerfend, aber dennoch solide.
     
  3. Piecemaker

    Piecemaker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.06
    Zuletzt hier:
    1.08.15
    Beiträge:
    223
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    170
    Erstellt: 25.11.06   #3
    finde das ganze irgendwie ein wenig langweilig
    es ist kein riff da, das irgendwie herausragt oder so, kein höhepunkt
    und was die klavierspur angeht, muss ich TGCD zustimmen, die ist einfach überflüssig
     
  4. void

    void Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.06
    Zuletzt hier:
    28.05.16
    Beiträge:
    6.146
    Zustimmungen:
    701
    Kekse:
    19.675
    Erstellt: 26.11.06   #4
    als erstes klangs für mich wie metalriffs über jahrmarktmusik :D
     
  5. MasterD!saster

    MasterD!saster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.04
    Zuletzt hier:
    11.02.16
    Beiträge:
    154
    Ort:
    Thalheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    64
    Erstellt: 26.11.06   #5
    bis zum takt 13 würde ich alles löschen bzw bearbeiten. der bass ist mehr als nervig weil er fast nur einen ton von sich gibt
     
  6. Andi33

    Andi33 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.06
    Zuletzt hier:
    10.08.10
    Beiträge:
    286
    Ort:
    Altenstadt
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    138
    Erstellt: 01.12.06   #6
    so, habs mal überarbeitet, jetz ist es erträglicher ;)
    nicht so ernst nehmen das ganze, ist eh nur eine spierlei meinerseits^^

    kommt natürlich mit rse sound besser, mit midi sound nervt das die ohren.
    und das bass solo hört man ohne irgendwie garnich -.-
     

    Anhänge:

  7. Fastel

    Fastel Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    5.925
    Ort:
    Tranquility Base
    Zustimmungen:
    565
    Kekse:
    18.025
    Erstellt: 02.12.06   #7
    teilweise gefällts mir recht gut auch wenn ich mir unter death metal etwas anderes vorstelle... aber wenns kein dm ist kanns ja fast nur noch besser werden :o

    einen änderungsvorschlag hab ich (takt 25-32). bringt ein bisschen mehr groove in die sache hinein. dann wollte ich mich beim stichwort basssolo auch noch dran ausprobieren aber da ist irgendwie nix dolles bei rausgekommen. hab es trotzdem mal drinnen gelassen, vielleicht dient es dir ja als inspirition ;) (takt 60-67)
     

    Anhänge:

  8. Andi33

    Andi33 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.06
    Zuletzt hier:
    10.08.10
    Beiträge:
    286
    Ort:
    Altenstadt
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    138
    Erstellt: 02.12.06   #8
    es muss ja auch nicht deathmetal sein habs halt so genannt^^ sollte eben eine spielerei mit härterem, dissonanterem metal sein als ein gegensatz zu meinen harmonischen stücken ;)

    deine verbesserungen find ich mal wieder toll gemacht :D
    die änderung bei chorus b bringt abwechslung rein, das gefällt mir.

    und dein groove gefällt mir auch, das bass solo klingt richtig geil =)

    danke für deine ideen :)
     
  9. void

    void Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.06
    Zuletzt hier:
    28.05.16
    Beiträge:
    6.146
    Zustimmungen:
    701
    Kekse:
    19.675
    Erstellt: 02.12.06   #9
    der bass klingt immer noch so nach jahrmarkt musik beim ersten chorus
    ansonsten isses schon viel besser geworden. aber warum is der bass dnn immer so hoch. der sinn des basses is doch gerade im metal, das er ne octave tiefer als die gitarre ist.
     
  10. Fastel

    Fastel Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    5.925
    Ort:
    Tranquility Base
    Zustimmungen:
    565
    Kekse:
    18.025
    Erstellt: 02.12.06   #10
    der bass bildet in der tat ein soundmäßiges fundament und ist in den tiefen regionen heimisch. wenn er allerdings linien spielt die auch melodisch von bedeutung sind, macht es sinn ihn etwas höher anzulegen da er sich dann vom tiefen brummen in etwas besser hör und definierbares wandelt. das kann von vor- und von nachteil sein... meine meinung...
     
  11. Andi33

    Andi33 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.06
    Zuletzt hier:
    10.08.10
    Beiträge:
    286
    Ort:
    Altenstadt
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    138
    Erstellt: 02.12.06   #11
    genau^^
    als ich ihn ne oktave weiter unten hatte, hat er nur vor sich hingebrummt und ich konnt ihn nicht so deutlich raushören dann hab ich ihn halt höher gesetzt.
     
  12. No Mercy

    No Mercy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.06
    Zuletzt hier:
    16.10.16
    Beiträge:
    1.569
    Zustimmungen:
    139
    Kekse:
    4.298
    Erstellt: 02.12.06   #12
    Mmh für mich klingt das nicht nach Deathmetal, eher nach 80's Disco à la Axel F zusammen mit Thrashmetal (so frühe Metallica). Aber sehr lustig, mal was anderes :D
     
Die Seite wird geladen...