Der ewige Kampf mit der Pickupschaltung

von Grammy, 25.07.08.

  1. Grammy

    Grammy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.04
    Zuletzt hier:
    5.08.12
    Beiträge:
    517
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    99
    Erstellt: 25.07.08   #1
    Hey!

    Ich habe mir für meine Jackson Strat einen neuen Pickup besorgt.
    Nun besitze ich zwei Humbucker (vorher war nur einer drin, direkt am volume poti und ab die post...)

    als Schalter habe ich einen 3 Way Switch der vorher schon in meiner Jackson Strat drin war.

    Hat früher immer geklappt, nur irgendwie blicke ich durch die (sicherlich sehr simple) schaltung nicht durch.

    Habe mich auch versucht durch die Seymour Duncan Anleitung durchzuhangeln aber beim Verlöten der Pickups an dem Switch stoße ich an meine Grenzen.
    Irgendwie habe ich keinen Schaltplan gefunden der so einen Switch wie meinen Benutzt (meistens warn das diese Les Paul Typischen Switches).

    Ich habe mal ein Foto von dem ganzen Schlamassel gemacht:
    http://img401.imageshack.us/my.php?image=dsc00461ts9.jpg

    Ich habe jedenfalls jetzt noch die beiden schwarzen Drähte von den beiden Pickups frei und den einen Grünen (den muss ich noch am Ground festlöten (so stehts jedenfalls in der SD Anleitung)

    Kann mir jemand irgendwie beschreiben wie ich jetzt weiter vorgehen muss? Habe ja von links nach rechts acht Pins am Switch, und wie ich da jetzt wo was verlöten muss ... keine ahnung :confused:


    Normalerweise versuche ich sowas ja echt selber zu lösen, aber ich bin mittlerweile am Verzweifeln :(


    grüße
     
  2. Mawel

    Mawel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.05
    Zuletzt hier:
    2.08.13
    Beiträge:
    2.283
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.738
  3. Grammy

    Grammy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.04
    Zuletzt hier:
    5.08.12
    Beiträge:
    517
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    99
    Erstellt: 25.07.08   #3
    Auf jedenfall weis ich nun das ich einen billigen Japan-Schalter habe :) ... ich versuch mir mal was draus herzuleiten....


    Edith: keine chance.... ich raff es nich wieso es für so einen schalter keinen schaltplan im internet gibt :(
     
  4. Grammy

    Grammy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.04
    Zuletzt hier:
    5.08.12
    Beiträge:
    517
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    99
    Erstellt: 25.07.08   #4
    also ich habe jetzt an den jeweils äusseren 2 pins die pickups dran, an dem jeweils nächsten (3vr und 3vl) zum VolPoti und in der mitte die beiden leer gelassen. funktioniert jedenfalls so wies mir reicht (brauche die mittlere stellung nicht) .... nur leider brummt es etwas. da muss ich jetzt nochmal "nachlöten" und bei gelegenheit nen ordentlcihen poti kaufen :)
     
  5. cikl

    cikl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    6.07.16
    Beiträge:
    1.890
    Ort:
    Nidderau
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    6.482
    Erstellt: 29.07.08   #5
    Dein Schalter entspricht dem der Tele. Nur sind deine Pins in einer Reihe statt in zwei angeordnet (siehe Rockinger) Ich meine, dann müssten die schwarzen Kabel der PUs an Pin 4 und 5 und Pins 1,2, 7,8 werden verbunden und zum Volume-Poti gelegt.
     
Die Seite wird geladen...

mapping