Der Kitty-Hawk-Userthread

von Multifrucht, 19.01.08.

  1. Multifrucht

    Multifrucht Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.06
    Zuletzt hier:
    11.02.10
    Beiträge:
    2.468
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.621
    Erstellt: 19.01.08   #1
    So Leute, da ich schon ein paar Leute gefunden habe, die einen Verstärker der Marke Kitty Hawk besitzen, eröffne ich jetzt einfach einen Userthread, da es relativ wenig Informationen im Netz gibt. Hier sollen Meinungen mitgeteilt, soll diskutiert und geholfen werden.

    Ich selber besitze den Apache in der 50-Watt-Version. Echt nettes Ding, reagiert sehr empfindlich auf Vorstufenröhrenwechsel, da bekommt man von crunchigem Lead mit GrooveTubes ECC82 bis Rectifiersound mit ECC38ern von JJ alles hin. Sehr geil :) Die JJs gefallen mir aber am besten. Für Endstufenzerre ist die 50-Watt-Version richtig geil, nur Clean wird's knapp, da muss man eben Kompromisse eingehen :) Bis jetzt kam der Amp an ner Mesabox mit V75ern am besten.

    Welche/n besitzt ihr? Vllt. auch nur einen Preamp oder Poweramp? Möglicherweise eine Box?

    Immer schön her damit :)
     
  2. cecilb

    cecilb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.02.08   #2
    Hallo!
    Habe einen Kitty Hawk Supreme II (Top) geschenkt bekommen und gestern angetestet. Der hat einen Leistungsschalter an der hinteren seite (50W/300W). Ich war überrascht! Mit 50W bekommt man einen 80-er Motörhead Sound: Die Jungs haben ganz fies gegrinst und der basser hat sofort Ace of Spades angefangen und mit dem Sound war es einfach nur göttlich! Mit 300W kann man schon Sachen wie Accept/80-er Jahre heavy oder Thrash spielen, und der Klang erweckt die Erinnerungen an die guten Zeiten...

    Ich hätte aber ein Paar Fragen:
    1. Wo kann ich mir einen passenden Fussschalter besorgen? Der Amp hat einen tollen clean Sound!
    2. Wieviel könnte der Amp kosten, falls der später mich ettäuscht?
    3. Kann mir bitte jemand die Bedienungsanleitung einscannen oder einen Link geben, wo man diese runterladen kann?
     
  3. Multifrucht

    Multifrucht Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.06
    Zuletzt hier:
    11.02.10
    Beiträge:
    2.468
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.621
    Erstellt: 01.03.08   #3
    zu 1.: Immer mal bei Ebay gucken, hergestellt werden die glaube ich nicht.
    zu 2.: keine Ahnung
    zu 3.: hab hier nur den Schaltplan gefunden

    Sonst eben die zwei aktuellen Kittyhawkseiten
    http://www.avantgart.com/kittyhawk/
    http://www.kittyhawkamps.com/

    Ich hab ne Frage zum Eagle 120

    kennt jemand den Amp? denn er ist sowohl technisch als auch optisch(bis auf die Farbe und dem Emblem) meinem Apache ziemlich ähnlich, soweit ich das sehen kann. Haben beide zwei Kanäle, einen Boost, die Frontarmaturen sind relativ ähnlich, nur dass der Apache getrennte Klangregelungen hat. Ist der Eagle möglicherweise der Nachfolger?
    Apache:
    [​IMG]
    Eagle:
    [​IMG]
    Den Eagle gibt's noch zu kaufen also wird er anscheinend noch produziert, kostet ca. 2k€

    weiß jemand den Neupreis des Apache?
     
  4. RiF

    RiF Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.08
    Zuletzt hier:
    26.04.14
    Beiträge:
    53
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    92
    Erstellt: 29.05.08   #4
    Ich habe einen Kitty Hawk Junior Combo sowie eine Kitty Hawk 4x12" Box mit Celestion G12-75ern drin (glaube ich). An dem Combo liebe ich den Clean-Sound total. Schön dirty und fett mit einer Sahne-Kompression. Einen Dirty-Clean-Sound mit so viel Charakter habe ich bisher noch aus keinem anderen Amp gehört. Der Overdrive-Sound der Vorstufe ist nicht ganz so mein Geschmack , d.h. wenn der Amp nicht richtig aufgedreht ist, finde ich den Sound nicht so dolle. Richtig los geht's aber, wenn man Preamp- und Mastervolume "umdreht". Also den Master auf 10 und die Lautstärke mit dem Preamp-Volume einstellt. Da rockt's richtig schön Plexi-mäßig los mit unglaublichem Attack und Crunch. Es wird dann aber auch schnell so richtig laut.
     
  5. Fossi_Louis

    Fossi_Louis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    31.12.13
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    124
    Erstellt: 09.06.08   #5
    Ich habe den Supreme1, (by Roy) 50W und 100W umschaltbar.
    50W 2x 6L6, klingt dann sehr nach Mesa Boogie.
    100W 2x 6L6 und 2x EL34, klingt dann etwas presenter.
    Ist ein Topteil mit Box, Echtholz und Rattanverkleidung. Die Box hat 1x 12" Celstion.
    Federhall
    Einschleifweg
    Preamp-Endstufe läßt sich über schaltbare Stereoklinkenbuchse auftrennen.
    2-Kanal, 1x Clean, 1x OD (OD kann mit extra Schalter zusätzlich angeblasen werden)
     
  6. pescher

    pescher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.07
    Zuletzt hier:
    1.03.13
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.02.09   #6
    Hi,
    Ich bin seit gestern auch stolzer Besitzer eines Kitty Hawk Amps. Genauer gesagt Supreme Series I. Hab mir heute mal die vorhandene Röhren-Bestückung angekuckt und meine Augen haben noch mehr geleuchtet als ohnehin:great:
    nunja. leider blättert die hintere Beschriftung ab. Kann mir jemand sagen wofür die einzelnen Buchsen nun alle Gut sind?
    Hab schon rausgefunden, dass man theoretisch ein Master-Volume-Pedal einschleifen kann, die Auswahl zwischen 1x 8Ohm-Box und 2x 4Ohm-Box steht und Buchsen für nen Line Out da sind. Und wozu ist der Rest genau gut? Send und Return für nen Effektweg, aber welche ist welche. Hat Jemand ein Foto der Rückseite, aus dem die Details hervorgehen?
    Vielen Dank im Vorraus für eure Hilfe.
     
  7. rf-tronic

    rf-tronic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    28.01.14
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.11.09   #7
    Oben genannte Ausstattung habe ich seit 5 Jahren und muss sagen: toller Sound. In einem großen Saal macht der Verstärker dermaßen Druck, da braucht man glatt Rückgrat ;-)

    bei mir arbeitet er mit neueren Digitech-Pedalen.
    Seit er repariert ist macht er mir wieder richtig Freude. Die Relais mussten mal getauscht werden.

    Auf diesem YouTube-Video könnt Ihr Ihn sehen und auch hören...allerdings nicht in seiner ganzen Bandbreite, da es um die Beschreibung eines Harmonizers geht.

    http://www.youtube.com/watch?v=vAuCXoihdwA

    Wer die Gelegenheit hat, ein seltenes Exemplar dieses Verstärkers zu ergattern, sollte zugreifen.

    Stay tuned
     
  8. Bierher

    Bierher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.06.09
    Zuletzt hier:
    28.02.16
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.01.10   #8
    Hi Leute, hab auch ne KittyCat, M3 als Combo mit 1x12 original Kitty Box, das Teil klingt clean auch fantastisch. Noch schöner klingt der Cleankanal ganz aufdrehen auf volle Dröhnung ala ZZ.
    Der zweite - Leadkanal ist auch nicht schlecht, geht Richtung heavy.
    Wenn man sowas gefunden hat kann man ein wenig stolz auf die kleine Sammlung sein, lasst's krachen, Gruß Michael.
     
  9. patrickfl

    patrickfl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.10
    Zuletzt hier:
    20.01.10
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.01.10   #9
    @multifrucht: ich habe den eagle 120 (baujahr 2002)!
    er ist wirklich extrem "growlig", tight und dynamisch und hat es geschafft meinen rectifier nach 20 jahren in rente zu schicken :-D
    ein wirklich außergewöhnlicher amp!!
     
  10. sir stony

    sir stony Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    03.09.09
    Zuletzt hier:
    3.09.15
    Beiträge:
    2.141
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    384
    Kekse:
    10.563
    Erstellt: 11.01.10   #10
    Ich hab leider grad eine ebay Autkion verpasst, da war eine Kitty Hawk 112er mit EV Speaker angeboten. Zu dumm, aber ich war leider nicht zu Hause...
     
  11. Sir_Tommy

    Sir_Tommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.09
    Zuletzt hier:
    12.06.14
    Beiträge:
    61
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.02.10   #11
    Hi,
    ich bin leider nur im Besitz einer Kitty Hawk Box und nicht eines Amps
    Leider weiß ich keine Bezeichnung vielleicht kann mir jemand weiterhelfen?!
    Es ist eine 4x12er mit Cellestion G12M-70 Speakern und mit einem Goldband ein mal außen rum an der Frontbespannung.
    Interessant wären Bezeichnung und wieviel Ohm das ding hat, die Speaker haben alle 16Ohm.
    Danke schon mal
     
  12. Blake

    Blake Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.07
    Zuletzt hier:
    14.03.14
    Beiträge:
    144
    Ort:
    Ahaus
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    124
    Erstellt: 16.06.10   #12
    Bin gerade zum Besitzer eines Kitty Hawk Supreme Counterpoint (2xEL34 und 2x6L6) geworden.
    Ist etwas überholungsbedürftig.
    Kennt jemand nen Fachmann für Kittys?

    Grüße
    Blake
     
  13. pescher

    pescher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.07
    Zuletzt hier:
    1.03.13
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.06.10   #13
    Hab ja hier schon mal gepostet;
    mein Kitty Hawk Supreme Series I steht derzeit bei meinem Amp-Techniker des Vertrauens, weil der Send-Buchse einfach kein Signal des Distortion-Kanals zu entlocken ist. Clean ist alles prima nur eben verzerrt nicht. Auch mit dem im Netz herumschwirrenden Schaltplan des Supreme ist kein weiterkommen möglich, da es wohl Differenzen zwischen Papier und Platine gibt.
    Gibts irgendwo eine Autorität in Sachen Kitty-Hawk-Amps die mir mit diesem Problem weiterhelfen könnte?
    Bzw. kennt oder hat jemand von euch ähnliche Probleme?

    Vielen Dank und Vielen Gruß

    Pescher
     
  14. aloitoc

    aloitoc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.10
    Zuletzt hier:
    10.05.16
    Beiträge:
    1.449
    Zustimmungen:
    159
    Kekse:
    1.875
    Erstellt: 26.09.10   #14
    so, nun oute ich mich auch mal

    Ende der Achtziger habe ich mir nach vielen Amps einen Kitty Hawk Supreme gekauft. Edelholzgehäuse, Wicker CAne bespannung 6L6 und 6CA7 zum Umschalten, EV12L Speaker.

    Traumoptik und Traumsound. Boogies waren damals unbezahlbar, kaum zu bekommen.

    Aber: Die Kist war Höllenschwer, das Gehäuse magels Tolex empfindlich und der Mastervolume so sensibel wie ein Pickupwahlschalter.
    Irgendwann motzten die Nachbarn weil das Teil auch zuhause höllenlaut war und dann drei Treppen bis zum Auto runter, drei Treppen zum Proberaum runter und nach Probe wieder zurück war mir irgendwann zu doof. Ich hab den Amp dann, weil ich umziehen musste un dnicht schon wieder schleppen wollte, in der Bucht verkauft (sehr billig).

    Seitdem kaufte und verkaufte ich Amps und keiner machte mich glücklich. Also sollte es doch wieder ein Kitty sein.
    War nicht einfach und hat zwei Jahre gedauert. Aber nun habe ich wieder einen Supreme, jedoch auch einen Counterpoint.
    Ich bin wieder glücklich (sorry Nils Thomsen, kaufe jetzt doch keinen 5161).

    Wr hat Infos zu dem Amp? Ich jabe vier 6L6 drin, laut Schaltplan sollte es aber Mischbestückung sein 6L6/EL34

    Bei mir ist ein Celestion verbaut, dachte auch immer den Supreme gab es mit EV12L

    Ich habe jetzt mal Enzo Morgana angeschrieben, der ist um die Ecke und hat wohl für Gregor Hilden schon Kittys gerichtet.
    Lupos Rockshop kann man auch mal fragen...
     
  15. aloitoc

    aloitoc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.10
    Zuletzt hier:
    10.05.16
    Beiträge:
    1.449
    Zustimmungen:
    159
    Kekse:
    1.875
    Erstellt: 03.10.10   #15
    bin ich wohl doch der Letzte :gruebel:
     
  16. Blake

    Blake Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.07
    Zuletzt hier:
    14.03.14
    Beiträge:
    144
    Ort:
    Ahaus
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    124
    Erstellt: 09.10.10   #16
    Neh, biste nicht.

    Ich hab auch nen Counterpoint und verweise jetzt mal aufs Nachbarforum:
    http://www.tube-town.de/ttforum/index.php/topic,13180.0.html

    Bei mir ist in dem sauschweren Holzgehäuse ein G12H100 verbaut, hatte aber auch schon daran gedacht nen EVM12L dafür interessehalber zu bestellen.
    Auch sind bei meinem die Röhrenpositionen per Edding beschriftet, ob das original ist? ;)

    Einzig der Hall gefällt mir nicht so wie er ist: zu dünn und zu laaaang.


    Grüße
    Blake
     
  17. aloitoc

    aloitoc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.10
    Zuletzt hier:
    10.05.16
    Beiträge:
    1.449
    Zustimmungen:
    159
    Kekse:
    1.875
    Erstellt: 11.10.10   #17
    Ich habe noch eine Thiele mit EV12L
    geht noch mehr in Richtung HiFi, ich werde den g12H100 drinlassen, finde er passt sehr gut zu dem Amp

    Auf der Chassis Unterseite ist auch bei mir die Röhrenbestückung angegeben, man muss isch nur tief genug bücken ,-)

    Mal sehen ob ich zwei schöne El34 auftreiben kann

    Ich find den Röhren Hall gut, ist halt vintage und kleppert wenn man den Amp tritt, lässt sich aber gut und fein regeln, besser als bei meinem HRD
     
  18. LostLover

    LostLover Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    15.10.03
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.210
    Ort:
    Hoch im Norden, hinter den Deichen....
    Zustimmungen:
    908
    Kekse:
    51.783
    Erstellt: 12.10.10   #18
    Meiner:

    [​IMG]

    Junior, ungefähr von 1984.

    Die ganze Story seiner Restaurierung gibt's im Band-Blog.

    Kitty's neues Kleid
     
  19. aloitoc

    aloitoc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.10
    Zuletzt hier:
    10.05.16
    Beiträge:
    1.449
    Zustimmungen:
    159
    Kekse:
    1.875
    Erstellt: 12.10.10   #19
    oh ja! den habe ich mir schon mehrmals angeschaut
    sehr schön gemacht :great:
     
  20. aloitoc

    aloitoc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.10
    Zuletzt hier:
    10.05.16
    Beiträge:
    1.449
    Zustimmungen:
    159
    Kekse:
    1.875
    Erstellt: 13.10.10   #20
    meiner:

    18092010075.jpg

    18092010076.jpg

    neues Tolex wäre nötig
     
Die Seite wird geladen...

mapping