DI GK Backline 600

von Orgetorix, 09.07.07.

  1. Orgetorix

    Orgetorix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.06
    Zuletzt hier:
    2.12.12
    Beiträge:
    435
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.439
    Erstellt: 09.07.07   #1
    Hallo!
    Hat jemand von euch live-erfahrung (gig, etc) mit dem backline 600 top?
    mich würde insbesondere die qualität des DIs interssieren (fohs die sich über rauschen, oder anderes geäußert haben).

    Was bewirkt der Contour Regler beim Top eigentlich genau?

    Wer sich fragt, warum diese Frage...
    Ich soll für meinen neffen ein top bis 300 EUR kaufen....

    vielen dank
    orge
     
  2. Sodom1986

    Sodom1986 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.07
    Zuletzt hier:
    17.07.07
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.07.07   #2
    Was ich empfehlen kann ist warwick profet 3.2 kostet üngefähr 270€ hatte ich vorher auch super bass wiedergabe (geschmackssache) ausreichende leistung genug anschlussmöglich keiten persönliche empfehlungen kein muss
    :great:
     
  3. Orgetorix

    Orgetorix Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.06
    Zuletzt hier:
    2.12.12
    Beiträge:
    435
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.439
    Erstellt: 09.07.07   #3
    vielen dank, sodom!
    das warwick top konnte ich mit ihm im laden anspielen, neben einem ashdown 300.

    beim ashdown war er ganz angetan vom sound (box harte 410 weißichnichtwas).
    nur hatte ihm zwischen all dem rockigem, dreckigem sound an "cleanheit" gefehlt.
    das warwick top hatte ihm überhaupt nicht gefallen, er meinte das würde klingen wie aus einer plastikmülltonne *gg*, naja ich hätte es nicht so krass vormuliert, es ist zwar auch nicht mein sound, aber für leute die warwicksound lieben bestimmt gut.
    das gk top in diesem preissegment konnten wir leider nicht zusammen antesten.
     
  4. Sodom1986

    Sodom1986 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.07
    Zuletzt hier:
    17.07.07
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.07.07   #4
    Ist diese hartke 410 mit so blechern schimmernden lautsprechern wenn ja dann prost die klingen meiner meinung sehr nach mülltonne :screwy: hatte die damals bei thomann getestet mit eben dem bass top von mir danach ne ampeg box super sound. Ich persönlich rate von diesem hartke zeug nur noch ab genauso wie behringer und co

    zu dem DI GK Backline 600 kann ich nicht viel sagen aber die Boxen von Gallien Krüger sind ganz ok scheppern meiner meinung nach nen bischen so ungfähr nach nem halben jahr dauernutzung schraube vom gitter nachziehen hatte geholfen
     
  5. Orgetorix

    Orgetorix Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.06
    Zuletzt hier:
    2.12.12
    Beiträge:
    435
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.439
    Erstellt: 09.07.07   #5
    leider waren nur die hartke boxen da...
    ansonsten bekommt er sowieso ne gescheite box von fmc gezimmert....
     
  6. Sodom1986

    Sodom1986 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.07
    Zuletzt hier:
    17.07.07
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.07.07   #6
    Wegen dem DI kann ich nur sagen wir nehmen immer direkt nach dem bass mit einer DI Box ab schleifen von der dann in den top oder verstärker werden wahrscheinlich die meisten techniker so machen da schon alles mögliche passiert ist so ist man auf der sicheren seite und bekommt nen unbearbeitetes Bass signal mach ich bei mir auch nicht anders wenn ich nen auftritt hab und der kollege mischt
     
  7. kloppi

    kloppi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.07
    Zuletzt hier:
    28.04.14
    Beiträge:
    434
    Ort:
    Bei Trier - RLP
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    984
    Erstellt: 09.07.07   #7
    hi,
    ich spiele das gk-top seit 3 monaten, hatte seitdem zwar erst 4 gigs, aber ich hatte immer den DI-out benutzt, und momentan benutze ich den auch im proberaum ( DI an die PA, da meine box noch nicht fertig ist ), und ich hatte damit noch keine probleme, bzgl rauschen, auch der sound ist verhältnismäßig gut ( dafür dass wir nur relativ kleine monitore haben ).
     
Die Seite wird geladen...

mapping