Die besten Links zur besten Freeware

von Bullisht, 30.06.04.

  1. Bullisht

    Bullisht Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.04
    Zuletzt hier:
    26.08.08
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 30.06.04   #1
    Liebe Gemeinde,

    Niemand mag die Kombination vom bösen dicken Geld und der guten Musik. Darum eröffne ich hier einen Thread, der die besten Links zu downloadbaren und kostenlosen Leckereien präsentieren soll. - Klar, wenn der Erfinder der Schrift heute leben würde, dann ließe er sich die Verwendung von Buchstaben patentieren. - Aber: DIE GROSSEN ERRUNGENSCHAFTEN DER MENSCHLICHEN ZIVILISATION SIND FREI! Und auch PCs, Betriebssysteme und Software sollten in einem gewissen Rahmen (Befriedigung von Grundbedürfnissen) frei erhältlich sein (Linux, Open Source und Freeware siegt!). - Los gehts:

    1. www.kreatives.org - Mehrspur-Aufnahmeprogramm (16 Tracks), das mit seiner LiveIn-Funktion VST-Instrumente einbinden und gefilterten Realtime-Sound ausgibt (PC/Soundkarte als Amplifier).

    2. www.simulanalog.org - Universitätsprojekt zum Thema DSP, das das File Guitar-Suite.zip mit sechs erstklassigen VST-Effekten (darunter die Amp-Simulationen Fender-Twin und Marshall JCM-900) bietet.

    3. www.kvr-vst.com - Viele viele VSTs, VSTis und Hostprogramme usw.

    4. www.brambos.com und www.threechords.com/hammerhead/faq.shtml - Die Programme TUAREG2 und HAMMERHEAD von Bram Bos. Unbedingt downloaden und einfach mal Tuaregs Drum-Editor RAGE ausprobieren! Auf der Hammerhead-Site gibts Dutzende Drum-Samples dazu (seht bei User-Banks nach). Genial!

    5. audacity.sourceforge.net - Ausgezeichneter Wave-Editor, den es auch für Linux und Mac gibt. Kann auch VST-Effekte einbinden.

    6. kxproject.lugosoft.com - Russisches Treiberprojekt (ASIO!) für Soundkarten mit E-mu 10k-Chip (Die besseren Soundblaster zum Beispiel; aber wohl auch CMI), die die Soundkarte maximal aufbohren und programmierbar machen. - Altes Creative-Zeugs deinstallieren und kx-Treiber installieren. Aber vorher die Texte und Anleitungen auf der kx-Site lesen! Das Ding ist ebenso komplex wie es gut ist.

    7. michael.tippach.bei.t-online.de/asio4all/intro.html - ASIO-Treiber für alle Soundchips, allerdings nur Win 2000 und Win XP.

    schönen Gruß, und fühlt Euch frei, weitere Adressen anzuhängen,
    Bullisht
     
  2. clemens

    clemens Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.04
    Zuletzt hier:
    7.10.08
    Beiträge:
    2.384
    Ort:
    Austria
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    668
    Erstellt: 30.06.04   #2
  3. fxgh

    fxgh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.04
    Zuletzt hier:
    29.03.13
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.06.04   #3
    http://www.natural-studio.co.uk/nskit_sf2.htm - 70 MB Drum-Wavs...da sollte für jeden was dabei sein.

    Tolle Idee übrigens Bullisht! Habe zwar die meisten dieser Progs/Vst(i)s/etc. schon, aber für Neulinge auf dem Gebiet ist so eine Linksammlung _sehr_ hilfreich.
     
  4. kosh

    kosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Zuletzt hier:
    19.03.13
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.696
    Erstellt: 30.06.04   #4
    Sehr gute Idee!

    Der Delay Lama ist n witziges VSTi, das einem tibetanischen Mönch seltsamste Sounds entlockt.

    Bei la-la.com gibts unter anderem eine hervorragende digitale Sitar.

    Novakill haben ein paar coole Synthies.

    Und bei Tracktion Fraction gibts ein VSTi, das nem Mellotron ähnelt.

    Sollte fürs erste reichen.

    EDIT= Oh ja, bei www.usbsounds.com gibts den Plugsound Synthie. 30 verschiedene Sounds von guter Qualität für fast alle Stile einsetzbar.
     
  5. Bullisht

    Bullisht Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.04
    Zuletzt hier:
    26.08.08
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 01.07.04   #5
    Moin,

    ...wo wir gerade bei Mellotronen sind. Batsounds schönes MelloSound gibt es offenbar nicht mehr. Auf www.espace-cubase.org gibts jedoch zwei Freeware-Abteilungen mit VSTs und VSTis. Bei den VSTi findet sich nicht nur Batsounds MelloSound, sondern auch Rumpelrauschs schicke Orgel ZR-3. Feine Sachen.

    cu,
    Bullisht
     
  6. antboy

    antboy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.04
    Zuletzt hier:
    31.10.14
    Beiträge:
    1.004
    Ort:
    Ursa Minor Beta
    Zustimmungen:
    64
    Kekse:
    2.573
    Erstellt: 05.07.04   #6
    einen hab ich noch
    Buzzmachines
    cooler freeware sequencer/tracker mit haufenweise synths und effekten
     
  7. Art Vandeley

    Art Vandeley Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.04.04
    Zuletzt hier:
    30.01.06
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.07.04   #7
    Hallo,

    zum Guitar Rig gibt es bereits einen Thread.

    Das Programm ist aber keineswegs Freeware sondern kostet ca. 400 €! :eek:

    Schönen Gruß
    Art Vandeley
     
  8. SnoopyDog

    SnoopyDog Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.04
    Zuletzt hier:
    16.01.09
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.07.04   #8
  9. clemens

    clemens Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.04
    Zuletzt hier:
    7.10.08
    Beiträge:
    2.384
    Ort:
    Austria
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    668
    Erstellt: 22.07.04   #9
    Hat in diesem Thread eigentlich noch keiner die SimulAnalog Guitar Suite erwähnt? Bitte:

    http://www.simulanalog.org

    Die besten Freeware-Ampsims wo gibt! :D
     
  10. Bullisht

    Bullisht Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.04
    Zuletzt hier:
    26.08.08
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 22.07.04   #10
    Clemens hat recht... Ist auch schon im ersten Beitrag aufgeführt. Kann man aber nicht oft genug erwähnen ;)

    Und mir fällt noch ein, daß es einmal von Cubase das Testprogramm "Cubase Inwired" gab (ist gegenwärtig kaum noch zu finden). Man kann damit nicht allzuviel machen, bekommt aber ASIO-Treiber und ein erstklassiges VSTi-Abspielprogramm (VST = Effekte, VSTi = Instrumente) geliefert. Ich fand es zuletzt noch unter http://rocketears-online.net .
     
  11. Blashyrkh

    Blashyrkh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.03
    Zuletzt hier:
    2.05.12
    Beiträge:
    608
    Ort:
    Steiermark
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    504
    Erstellt: 23.07.04   #11
    Und für alle Linuxer unter euch die sich schon mal gefragt haben ob man ausser coden noch was mit dem System machen kann ;-) :

    http://www.audio4linux.de/index.html


    Vor allem Muse als Mehrspur Midi&Harddiscrecorder Audacity als Wave-Editor und Hydrogen als Drum-Machine sind zu empfehlen.
     
  12. Bullisht

    Bullisht Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.04
    Zuletzt hier:
    26.08.08
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 30.07.04   #12
    Noch was:
    Ich betrachte es nicht mehr als selbstverständlich, daß mir so klasse Typen wie Bram Bos (Tuareg), Mr. Rumpelrausch, oder die Jungs von Kreatives.org (Kristal) diese phantastischen Möglichkeiten für lau bieten. Ich werde jetzt - wie Rumpelrausch es vorschlägt - 10 oder 20 Euro per PayPal spendend in der Welt verteilen. Ich denke an http://www.aerzte-ohne-grenzen.de und http://www.landmine.de (Bist Du 16, 17 Jahre alt? Ok, stell' Dir vor, Deine Beine oder Hände sind weg). Ausserdem werde ich mir Bram Bos' Tuareg kaufen (Vollversion). Das ist immer noch billiger als kommerzielle Programme und kommt mir besser vor, als mein Geld irgendeinem Kommerzriesen wo 'reinzustecken.
    Shit, ich sehe gerade das Tuareg 35$ kosten soll. Das ist mir zu teuer... Ok, kriegen die anderen eben mehr... oder ich schenke ihm einfach ein paar Euros... Scheißgeld, beschissenes...
     
  13. Bullisht

    Bullisht Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.04
    Zuletzt hier:
    26.08.08
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 18.08.04   #13
  14. ssab

    ssab Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.04
    Zuletzt hier:
    25.08.04
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.08.04   #14
    für bassisten warscheinlich auch recht interessant

    http://www.basstabs.net/software/

    - viele links zu nützlichen programmen wie drummachines, tab editoren und mehr


    hf :great:
     
  15. kosh

    kosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Zuletzt hier:
    19.03.13
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.696
    Erstellt: 29.08.04   #15
    Clemens hat hier eben einen Thread mit noch einem Ampsimulations-Vsti gepostet. Auf der Seite gibts aber noch einige andere Freeware. Unter anderem ein paar Synths, usw.

    Hier der Link:

    http://smartelectronix.com/
     
  16. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.150
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 02.09.04   #16
    Hier gibt es recht gute Drumsamples (.WAV), da ist viel Brauchbares dabei, alles übersichtlich nach Instrumenten (Snare, Bass-Drum ezc.) gezippt. Einfach auf der Seite links auf "Samples" klicken

    http://meanbeat.cjb.net/
     
  17. SnoopyDog

    SnoopyDog Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.04
    Zuletzt hier:
    16.01.09
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.09.04   #17
    Wo wir schon bei "kennt jemand" sind :) : Kennt jemand ein GUTES Pitch Shifting / Time Stretching Plugin? D.h. eine Software, bei der man die Parameter "Tonhöhe" und "Tempo" nachträglich getrennt ändern kann. Von mir aus auch nicht gratis.

    Ich habe ein freies DirectX Plugin unter

    http://www.delaydots.com/xproducts.html

    gefunden (PitchWorx DX), aber das produziert leider viel zu schnell Artefakte, gerade, wenn man das Tempo verringert.

    Viele Grüße aus Erlangen
     
  18. Bullisht

    Bullisht Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.04
    Zuletzt hier:
    26.08.08
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 22.09.04   #18
    @ Yorn
    @ Snoopydog

    Seht Euch mal bei www.voxengo.com um. Dort gibt es einen 7 Band EQ und den Shifter PHA-979. Ich weiß zwar nicht, wie gut die sind. Aber Reverb, Tube und Stereolizer sind ziemlich gut, wie ich finde.

    Greetz,
    Bullisht
     
  19. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 22.09.04   #19
  20. kosh

    kosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Zuletzt hier:
    19.03.13
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.696
    Erstellt: 24.09.04   #20
    Rhodry hat in einem anderen Thread eben diese Adresse geposted. Da gibts einige VSTis als Free- und Shareware.

    Zu finden unter Audiomelody
     
Die Seite wird geladen...

mapping