Die neuen AXL AMPS????

von Audax_Parvus, 02.01.07.

  1. Audax_Parvus

    Audax_Parvus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.06
    Zuletzt hier:
    27.07.16
    Beiträge:
    751
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    409
    Erstellt: 02.01.07   #1
  2. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 02.01.07   #2
    zu denen und zu nem früheren gibts schon ein review hier drin.
    da bekommt man halt genau soviel amp wie man zahlt, also nix berühmtes.
    im endeffekt eigenen die sich maximal dafür, dass man ein multieffekt in den powerampIn steckt, zu mehr nicht.
    also ohne würde ich den amp nicht spielen wollen...
    oder anders gesagt, ich würd noch nich mal krach mit denen machen wollen

    schau dich lieber nach was anderem um
     
  3. Audax_Parvus

    Audax_Parvus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.06
    Zuletzt hier:
    27.07.16
    Beiträge:
    751
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    409
    Erstellt: 02.01.07   #3
    Nein ich will mir ja auch keinen neuen holn ^^ hab ja mienen Fender und bin (halbwegs) glücklich mit dem ^^ hat mich halt nur mal interessiert....ich mein wenn man an die dikusion um die Behringer effekte denkt....
     
  4. Czebo

    Czebo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.06
    Zuletzt hier:
    5.12.13
    Beiträge:
    1.027
    Ort:
    Wetter (Ruhr)
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.361
    Erstellt: 02.01.07   #4
    Also ich hab mir vor Jahren mal nen AXL Rocktone 20R Übungsamp für Zuhause geholt. Bin mit dem überaus zufrieden - also für Zuhause ist der für die 100€ die ich bezahlt hab eigentlich ganz gut. Mitlerweile hab ich meinen 100Watt Hughes&Kettner hier stehen. Meine Gitarrenschüler spielen jedoch noch über den AXL und wirklich schlecht ist er nicht.

    Bietet mir viele Möglichkeiten. 2 Kanäle, FX-Loop (was bei so kleinen Verstärkern ja nicht immer anzutreffen ist), sehr gute Hallspirale, 2 Inputs (HiGain & LoGain), Kopfhörerausgang, 1fach Footswitch, ...

    Also was wirklich atemberaubendes sind die AXL Amps garantiert nicht - aber lass sie dir nicht schlecht reden! Ich hab einen und bin überauszufrieden.
    Geh sie einfach mal antesten und wenn dir einer gefällt dann kauf ihn - oder lass es!

    Zu den ganz neuen kann ich dir nix sagen - hab nur die aus der RockTone Serie angespielt - und meinen ansprüchen (für Zuhause) genügen sie!

    MfG Czebo
     
Die Seite wird geladen...

mapping