Diezle VH4 oder Mesa/Boogie?

von Xx Chris 94 xX, 24.02.12.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Xx Chris 94 xX

    Xx Chris 94 xX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.12
    Zuletzt hier:
    30.08.16
    Beiträge:
    66
    Ort:
    Sondershausen Thüringen
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.02.12   #1
    Hay Liebe Musikergemeinde, Ich bräuchte mal euren Rat...

    Und zwar hab ich vor mir einen Röhrenverstärker der Oberen Klasse zu Kaufen, da bin ich auf den Diezel VH4 und den Mark V von Mesa/Boogie... Natürlich sind die beide Gut und man würde nichts Falsches machen mit seinem Geld doch er soll genau zu mir passen!http://www.youtube.com/watch?v=i3DLJfNE5xI
    Bis jetzt hatte ich noch keine Gelegenheit die Amps anzuspielen da ich dafür nach Köln möchte in den Musicstore das muss noch etwas warten...
    Also meine erfahrung beruht nur auf Videos von YouTube (Da kann man die tatsächliche Soundqualität schlecht ausmachen nur gut für Infos über den Amp...) und über Testberichte von Diversen Seiten...

    Auf Den Clean Sound kommt es mir dabei nicht so sehr an da mein Roland JC 120B meine vorstellungen komplett erfüllt!

    Ich Spiele am Meisten Rock wie AC/DC oder Hardrock bzw Heavy Metal wie Metallica! Ich möchte aber keines wegs den sound von Metallica bekommen sondern suche ich meinen eigenen Sound, der ist schwer zu beschreiben harter Overdrive mit viel Druck aber nicht übertrieben verzerrt... Am ehesten trifft es das Video Der Sound hat was und den hab ich noch nie zuvor woanders gehört: http://www.youtube.com/watch?v=i3DLJfNE5xI
    Ich glaube er erzeugt den Sound nicht nur vom Amp das wäre sonst für mich klar das ich den Diezel Nehme!!!

    Diesen Sound höre ich immer nur bei Mesa/Boogie oder Diezel auf YouTube aber es kommt natütlich auf die einstellungen am Amp an...

    1.Hat wer von euch vllt so einen Amp und kann mir sagen das das meinen Vorstellung entsprechen könnte?
    2.Oder wie ich den Sound erzeuge was ich dafür brauche?
    3.Brauche ich dafür den Diezel oder geht das auch mit dem Mark V?

    Achso Meine Gitarre ist eine ESP LTD EX 360 EMG 81/60 Die sorgt schon für Ordentlichen Druck!

    Durch Mesa bin ich auch auf den Rectifier gestossen der mich nicht ganz überzeugen konnte:http://www.youtube.com/watch?v=j34U7k6mWzI
    Aber nicht nur wegem dem Sound sondern auch wegen den Features... Da liegt der Mark V Weit vorne und wäre mein Favoriet auch Diezel Gegenüber!

    DANKE FÜRS LESEN UND FÜR EURE RATSCHLÄGE!!!
     
  2. CharlesMonroe198

    CharlesMonroe198 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.08
    Zuletzt hier:
    5.01.17
    Beiträge:
    2.302
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    366
    Kekse:
    5.100
    Erstellt: 24.02.12   #2
    Is total egal was die Leute hier schreiben. In der Preisklasse kannst du schlecht ein Modell kaufen, dass jetzt schlecht verarbeitet wäre oder sowas. Die unterscheiden sich vor allem durch den Sound und die technischen Features. Die einen kannst du im Internet selbst recharchieren und den Sound musst du selbst erleben da bringen dir diese lautmalerischen Beschreibungen wenig und Youtube Videos noch viel weniger.

    Welche Box spielst du denn? Die hat einen ordentlichen Anteil am Sound (ca. 60% box und 40% Amp). Als erstes würde ich mich da um ein spitzenmodell bemühen.

    Ein Tipp von mir: Schau dir mal Earforce Amps an. Ist ein deutscher Hersteller, der dir für etwas mehr als 2000€ einen Amp in Handarbeit baut. Die sind sehr gut und sehr variabel, auch wenn man das bei 2 Kanälen nicht sofort erwarten würde. http://www.youtube.com/watch?v=yMQ2VPY5DeY&feature=related

    Ansonsten: Bei 3000€ so viel anspielen wie nur irgendwie möglich. Notfalls auch vom Fernabsatzgesetz gebraucht machen und Amps bestellen nur um sie zu testen und wieder zurück zu schicken.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  3. Xx Chris 94 xX

    Xx Chris 94 xX Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.12
    Zuletzt hier:
    30.08.16
    Beiträge:
    66
    Ort:
    Sondershausen Thüringen
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.02.12   #3
    Achso ja also Ich würde mir ne 4X12 Box dazu kaufen dachte dann an den gleichen hesteller wie der Head alsodiezel oder mesa... hab nur gutes drüber gehört und gelesen!!! Kann mir da jemand welche empfehlen was ist da besser Welche mit Vintage oder Custom Speaker???? Vorallem für ein Sound mit Druck und Volumen!
     
  4. James_Cooper

    James_Cooper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.10
    Zuletzt hier:
    7.10.18
    Beiträge:
    3.993
    Ort:
    Idar-Oberstein
    Zustimmungen:
    300
    Kekse:
    6.027
    Erstellt: 24.02.12   #4
    Ich würd unbdedingt ein größeres Musikhaus aufsuchen und mal ein paar versch. Hi-Gain Amps + 4x12 Boxen (mischen!) anzutesten.

    Ich würde als Anspieltipps mal noch den Bogner Überschall, sowie den Diezel Herbert (oder vll. auch den Hagen) anzutesten. :)

    Wenn du mehr Druck und Volumen möchtest, dann würd ich mal ne Oversized 4x12 ausprobieren.
     
  5. mr.coleslaw

    mr.coleslaw Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.09.04
    Zuletzt hier:
    15.10.18
    Beiträge:
    2.390
    Ort:
    Mainhatten
    Zustimmungen:
    1.551
    Kekse:
    8.867
    Erstellt: 25.02.12   #5
    Hi, warum willst du bis nach Köln fahren ? Ist Thomann in Treppendorf oder Session in Frankfurt nicht näher an deinem Wohnort ? Session hat meines wissens immer einen VH4 und Mesa sowieso da. Und wie James_Cooper sagt, probiere unbedingt auch einen Überschall und einen Herbert oder noch einen Ecstasy und einen Cornford Richie Kotzen Modell. Cool fand ich auch den KRANK Krankenstein und zwar das Dimebag Darell Modell. Hat ein abgedrehtes Gain der Amp.
     
  6. joe web

    joe web HCA Gitarre Allgemein HCA

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    9.04.18
    Beiträge:
    5.191
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    669
    Kekse:
    14.980
    Erstellt: 25.02.12   #6
    du schreibst, dass dich der rectifier nicht überzeugt hat, aber du solltest dir mal den Mesa Roadster genauer ansehen!
    der VH4 ist ein toller amp, sehr direkt und deckt so ziemlich alles ab was man braucht an gain optionen - wie gesagt - super direkt und "in your face"
    die mesa amps sind etwas "weicher" aber auch etwas offener in der gain struktur. musst die amps auf alle fälle selbst anspielen.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  7. the_music

    the_music Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.07
    Zuletzt hier:
    23.03.18
    Beiträge:
    1.179
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    1.460
    Erstellt: 25.02.12   #7
    Splawn Nitro oder mal den neuen Fuchs Mantis (ehemals Viper) ausprobieren.
     
  8. Transistorkiller

    Transistorkiller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.08
    Zuletzt hier:
    25.08.14
    Beiträge:
    1.464
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    277
    Kekse:
    3.026
    Erstellt: 25.02.12   #8
    Wenn Du testen gehst, dann schau vielleicht auch mal genauer auf den Modena von Elmwood.
     
  9. CharlesMonroe198

    CharlesMonroe198 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.08
    Zuletzt hier:
    5.01.17
    Beiträge:
    2.302
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    366
    Kekse:
    5.100
    Erstellt: 25.02.12   #9
    Du siehst was das hier für ein thread wird? Am ende hast du gut und gerne 30+ optionen und trotzdem keine ahnung wie die klingen.

    Für mich klingt das was du schreibst noch recht unerfahren... Nichts gegen dich aber ich seh einen fehlkauf da schon im anflug... Geh unbedingt mit deiner gitarre in die musikhäuser und spiel zu viele amp/box kombinationen durch wie möglich. Wie oben schon gesagt auh mischen! Also mesa an ner orange box und nen orange an ner mesa box. Achte dabei nicht so viel auf marken oder empfehlungen von hier. Probier einfach ALLES aus! Bei der summe die du ausgeben willst würde ich auch 3/4 mal in ein oder verschiedene musikgeschäfte fahren und jedes mal 10 andere amps ausprobieren.
     
    gefällt mir nicht mehr 8 Person(en) gefällt das
  10. Duesentrieb

    Duesentrieb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.07
    Zuletzt hier:
    9.03.16
    Beiträge:
    743
    Ort:
    Marburg
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    5.340
    Erstellt: 25.02.12   #10
    Von Thüringen ist es nicht weit nach Bad Steben bei Hof.
    Ruf doch Peter (Diezel) mal an + besuch ihn zwecks Test. Du wirst in jeglicher Hinsicht begeistert sein.
    Falls Du seine Tel-Nr. benötigst: PM
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  11. Xx Chris 94 xX

    Xx Chris 94 xX Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.12
    Zuletzt hier:
    30.08.16
    Beiträge:
    66
    Ort:
    Sondershausen Thüringen
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.02.12   #11
    Deswegen es ist ja mein erster Röhrenverstärker in der Preisklasse deswegen frage ich ja andere das hat mir schon ziemlich geholfen!!! Naja Fehlkauf bei der Preisklasse denk ich mal nicht ich würde mit beiden glücklich sein...Aber ich werde sehr bald mal zu thomann fahren und da welche anspielen danach mal nach köln in den Store! Ich hoffe das ich die kann dort auch ausgibig testen hab gehört da kann man nur mal leise spielen und es kann gut mal sein das einem 5 andere im nacken sitzen die auch mal den amp testen wollen... das wäre dann natürlich sehr schlecht dann weiß ich auch nicht ob der amp zu mir passt...

    ---------- Post hinzugefügt um 13:02:24 ---------- Letzter Beitrag war um 12:53:05 ----------

    Das ist natürlich eine wiklich gute idee!!! Hab gehört das die dort sehr sehr freundlich sogar familiär sind ich glaube da kann ich den amp mal ausgibig testen!!! Kann man die dan dort auch kaufen??? Wen ja kosten die da genauso viel wie im laden ???
     
  12. James_Cooper

    James_Cooper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.10
    Zuletzt hier:
    7.10.18
    Beiträge:
    3.993
    Ort:
    Idar-Oberstein
    Zustimmungen:
    300
    Kekse:
    6.027
    Erstellt: 25.02.12   #12
    Also die Musikgeschäfte wollen ja auch was von dem Verkauf der Diezel Amps haben (und schlagen noch ein paar % mehr drauf) und wenn er die direkt verkauft würde das wegfallen schätze ich.
     
  13. Xx Chris 94 xX

    Xx Chris 94 xX Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.12
    Zuletzt hier:
    30.08.16
    Beiträge:
    66
    Ort:
    Sondershausen Thüringen
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.02.12   #13
    Denke ich mal auch also wenn man die dort kaufen kann dann würde mann da bestimmt paar euronen sparen!
     
  14. StefanBD

    StefanBD Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.10
    Zuletzt hier:
    24.06.18
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    57
    Kekse:
    246
    Erstellt: 25.02.12   #14
    du sparst halt die ganzen Handlungskosten und das kann in der preisklasse massig ausmachen
     
  15. Whiteout

    Whiteout Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.10
    Zuletzt hier:
    14.08.18
    Beiträge:
    3.934
    Zustimmungen:
    793
    Kekse:
    12.557
    Erstellt: 25.02.12   #15
    Hast du da gesicherte Infos? Falls nein, würde ich nicht unbedingt damit rechnen, "massig" zu sparen ;)
     
  16. wolfesnacht

    wolfesnacht Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.10
    Zuletzt hier:
    24.05.18
    Beiträge:
    830
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    83
    Kekse:
    1.183
    Erstellt: 25.02.12   #16
    Ich würde eher damit rechnen dass man gar nichts spart...Es wird schon entsprechende Verträge mit den Distributoren geben dass es entweder nicht erlaubt ist oder nicht günstiger sein darf ;)

    Aber ich würde auch den Diezel bevorzugen...aber am Anspielen kommst du nicht vorbei
     
  17. StefanBD

    StefanBD Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.10
    Zuletzt hier:
    24.06.18
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    57
    Kekse:
    246
    Erstellt: 25.02.12   #17
    nein, das war eher darauf bezogen das wenn es wirklich keine Verträge gibt er sie ihm ohne anbietet, die Handlungskosten machen nämlich auch sehr viel aus, is wie gesagt die frage ob er drum rum kommt
    notfalls kanner ja versuchen nen Rabat rauszuhandeln
     
  18. UnderJollyRoger

    UnderJollyRoger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.10
    Zuletzt hier:
    15.10.18
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    490
    Erstellt: 25.02.12   #18
    Du glaubst gar nicht, wie oft das wahrscheinlich passiert, daß man doch im nachhinein merkt, nicht die richtige Wahl getroffen zu haben. Ich schätze, die meisten hier haben schon das ein oder andere High End-Gerät besessen. Trotzdem braucht man manchmal ein paar Anläufe, bis man wirklich das richtige findet. Deswegen ist ausgiebig testen in so einem Preissegment äußerst empfehlenswert ... also, Gitarre schnappen und los :)
     
  19. Xx Chris 94 xX

    Xx Chris 94 xX Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.12
    Zuletzt hier:
    30.08.16
    Beiträge:
    66
    Ort:
    Sondershausen Thüringen
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.02.12   #19

    Ja klar aufjedenfall ich würde sowas nie kaufen ohne den Sound zu testen!!! Sobald ich meine Prüfung hinter mir hab werd ich mich los machen!!! :)

    Wollte ja wissen welcher von den Amps an den Sound aus dem Video am nähsten kommt das aus meinem ersten Beitrag! Ich weiß YouTube Videos sind nicht das wahre aber aus dem Video hör ich den Sound den ich Lange suche!!!
     
  20. Whiteout

    Whiteout Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.10
    Zuletzt hier:
    14.08.18
    Beiträge:
    3.934
    Zustimmungen:
    793
    Kekse:
    12.557
    Erstellt: 26.02.12   #20
    Und du redest hier von welchen Handlungskosten? Denen des Herstellers? Ich weiß ja nicht... Aber egal... lässt sich hier von uns sicher nicht klären, ob es so ist und wenn, wie hoch evtl. ein Preisnachlass wäre...

    Ich finde es nur allgemein sehr unglücklich, wenn derlei Aussagen ungesichert in einem öffentlichen Forum geschrieben werden... nichts für ungut...
     
Die Seite wird geladen...

mapping