Digitalworkstation und Mischer

von Bonzo3000, 23.03.06.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Bonzo3000

    Bonzo3000 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    69
    Erstellt: 23.03.06   #1
    Hallo. Ich suche wieder mal was, wie die allseits bekannte eierlegende Wollmilchsau. Da wir mit unserer Band Aufnahmen machen wollen, haben wir uns überlegt Recording Equipment zuzulegen. Die Überlegung ging weiterhin, dass man ja bei einer Workstation (zB Korg D3200) den Mischer Teil auch zum Abmischen kleinerer Gigs benutzen könnte.

    Uns ist klar, dass der Mischerteil natürlich kein 64er Pult ersetzen kann. Aber für kleinere Gigs reichen uns eigentlich 12 Kanäle. Die Frage ist, wie praktikabel ist sowas und kann man den Multitracker auch problemlos an eine Endstufe anschließen und zB. auch gleichzeitig eine Aufnahme laufen lassen, was ebenfalls interessant wäre.

    Wäre evtl eine Kombination aus digitalem Pult und HD Recorder die bessere Alternative? Was könnt ihr da empfehlen?

    Danke für die Hilfe.
     
  2. Bonzo3000

    Bonzo3000 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    69
    Erstellt: 25.03.06   #2
    Hopsa! Nicht alle auf einmal.:D Hat noch niemand von euch einen Multitracker als Mischer vergewaltigt?
     
  3. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 25.03.06   #3
    ich denke ich habe in irgendeiner Produktbeschreibung gelesen daß das möglich ist. Das Gerät muß halt entsprechend viele Eingangskanäle haben.
    Gleichzeitige Aufnahme sollte technisch kein Problem darstellen.
    Eine Endstufe an den Stereo out anzuschließen ist ganz normal.
    Bühnenmonitor Mix könnte vielleicht ein Problem sein.
     
  4. scheissPi-ber[]

    scheissPi-ber[] Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.04
    Zuletzt hier:
    3.09.12
    Beiträge:
    976
    Ort:
    127.0.0.1 (Zürich)
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.094
    Erstellt: 26.03.06   #4
    vor allem wenn noch ein monitor mix dazukommen könnte wäre z.B. die kombination Behringer DDX3216 und Alesis HD24 zu empfehlen.
    Ich habe bereits einige zeit mit diesem system gearbeitet und war ganz zufrieden...(jetzt hat das DM2k das DDX abgelöst :D )
    der preis wird aber dann etwas höher als beim korg sein aber durchaus noch im rahmen bleiben
     
  5. Bonzo3000

    Bonzo3000 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    69
    Erstellt: 26.03.06   #5
    Öhm ja...räusper.

    Das hört sich vernünftig an. Danke.
     
  6. lemursh

    lemursh Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    31.12.04
    Zuletzt hier:
    10.05.15
    Beiträge:
    3.208
    Ort:
    Schaffhausen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    4.538
    Erstellt: 06.04.06   #6
    >HIER< gehts weiter! :)
    CLOSED!
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping