Digitech Grungepedal

von kokosnuss5, 30.01.07.

  1. kokosnuss5

    kokosnuss5 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.07
    Zuletzt hier:
    23.12.07
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    89
    Erstellt: 30.01.07   #1
    Moin,
    mein erster Thread :great:
    Naja, also ich wollte mir demnächst mal mein erstes Effektpedal zulegen. Mir ist das Grungepedal von Digitech ins Auge gefallen. Naja aber ich spiele Bass und weiß nicht obs sich darauf gut anhört(klar auf die Settings kommts auch an). Mein Gitarrenlehrer hat gesagt das ich die Gitarreneffektpedale genauso gut für meinen Bass benutzen kann. Hat das schonmal zufällig jmd für Bass ausprobiert?

    mfg kokosnuss5
     
  2. Doertbeg

    Doertbeg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.06
    Zuletzt hier:
    4.03.13
    Beiträge:
    418
    Ort:
    Hagen NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    340
    Erstellt: 30.01.07   #2
    verzerrung beim bass wird dir einiges an druck nehmen

    ich habe mal über so eine warp factor gitarrenzerre gespielt und das war pervers.nicht schön oder toll,einfach pervers!wer sowas als geilen bass sound bezeichnet schlägt auch frauen.also mit dem klang von nem bass hat das herzlich wenig zu tun in meinen augen.

    ich würde dir da eher empfehlen im nächsten musikgeschäft ein zerrpedal an ein paar bassboxen anzuschliessen damit du dir selber ein bild davon machen kannst.


    spezielle basszerren klingen in der regel deutlich besser.der big muff is wohl der bekanntesten.vor kurzem gab´s hier ne anfrage zu nem gerät namens rust ride.da gab es auch ein soundsample und das klang in meinen ohren schon reichlich geil ;)
     
  3. kokosnuss5

    kokosnuss5 Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.07
    Zuletzt hier:
    23.12.07
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    89
    Erstellt: 30.01.07   #3
    Hm okay hab ich mir schon fast gedacht...
    Was gibt es denn so an günstigen Basseffekten? Also ich bin noch Anfänger kenn mich nicht sogut aus und will auch keine 100€ für'n Pedal ausgeben. Also ein nettes und gutes Pedal bräuchte ich. Wenns geht bis max. 60€!

    mfg kokosnuss5
     
  4. Driver 8

    Driver 8 Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    7.01.12
    Beiträge:
    1.463
    Ort:
    Hanau
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.212
    Erstellt: 30.01.07   #4
    Folgendes:
    Ich hab so den Eindruck, Du willst Dir krampfhaft einen Effekt kaufen, nur um einen zu haben. Nimm's nicht persönlich, aber den Eindruck bekomm ich hier.
    Wenn Du nicht genau weißt was Du willst und ob Du es brauchst dann macht das wenig Sinn.

    Leg das Geld lieber in einen oder zwei Sätze Saiten an, kauf Dir ein Lehrvideo bzw. ein Lehrbuch oder ein paar CDs der Band Deines Idols oder spare es auf einen anderen Bass oder Amp. Da hast Du imho deutlich mehr von (musikalisch wie spielspaßtechnich betrachtet), als Dir eine günstige Tretmine zu kaufen, die einem dann vielleicht nur mehr Ärger macht.

    Verzerrung ist beim Bass so ein Sache, aber da kusieren momentan mehrere Threads hier im Board. Wenn es ein nützlicher Effekt sein soll, dann würde ich wenn schon eher zu so Dingen wie einem Kompressor (kein echter Effekt) oder einem Chorus raten. Auch ein zusätzlicher Boden-EQ kann nützlich sein, wenn man zwischen zwei Sounds hin und herschalten muss/will. Aber wie gesagt, Effekte oder sonstiges nur ihrer selbst Willen macht keinen Sinn und bringt einen mittelfristig bis langfristig gesehen nicht weiter.

    Wenn's noch Fragen zu oben genannten Alternativen gibt, dann stell sie ruhig. ;)

    Gruß,
    Carsten.
     
  5. .s

    .s .hfu Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    12.03.06
    Beiträge:
    15.437
    Zustimmungen:
    2.208
    Kekse:
    45.185
    Erstellt: 30.01.07   #5
    willkommen erstmal im board

    so, zu den effekten: willst du dein bass wirklich verzerren? ich finde grade das "cleane" bis "angecrunchte"(wenn man das so nennen darf) ist so ein schöner gegensatz zur (meißt verzerrten) gitarre. allerdings wenn du nur allein spielst würde ich über ein bass multi-effektgerät nachdenken, die sind erschwinglich und man kann erstaml ein bisschen probieren.

    ansonsten bei einzelnen tretern würde ich von digitech das teil empfehlen....verdammt wie hieß das....kanns grad nicht mehr finden...auf jeden fall auch ein kleines multi...da sind 7 effekte (auch ein wah dabei und flanger; grünes metall gehäuse)....sry mir ist wirklich der name entfallen.
    das hat unser basser und das klingt supi, und ist wie ich finde sehr flexibel...

    wennichs gefunden hab, dann schreib ich hier nen link...
    des weiteren schließ ich mich dem vorredner an



    edit: hier ist der link :)
     
  6. kokosnuss5

    kokosnuss5 Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.07
    Zuletzt hier:
    23.12.07
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    89
    Erstellt: 30.01.07   #6
    Hm eig hast du recht :rolleyes: Naja dann leg ich das Geld doch lieber wieder in meine "Epiphone Thunderbird Gothic-Spardose"!

    mfg kokosnuss5
    Edit: Kurze Frage noch. Das Behringer TU100 taugt das was? Ich hab nämlich keine Lust für jedes mal stimmen den Bass ins Korg GA30 Stimmgerät umzustöpseln! Btw: Funktioniert der Fender Pedaltuner auch für Bass?
     
  7. Bassdistortion

    Bassdistortion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.05
    Zuletzt hier:
    1.11.09
    Beiträge:
    29
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.02.07   #7
    Hi

    hab das Ding! Taugt für Bass (leider nett) zumindest hab ichs noch nicht hinbekommen. Hat zwar ne Klangregelung, hab mir allerdings mit den verzerrten (Sub-) Bässen schon ne Box abgeschossen.
    Abgesehen davon wird der Sound trotz heftigster Verzerre flach bzw. kann sich nicht mehr durchsetzen.
    Spezielle Bass Zerren testen:

    Tech 21 Bass XXL
    EBS MD Multi Driver
    (Boss ODB-3)

    cheers

    F

    CANNIKIN - Official Band Webpage
     
  8. FollowTheHollow

    FollowTheHollow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    22.12.14
    Beiträge:
    1.639
    Ort:
    Saarland - nahe Saarlouis - Heusweiler
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.601
    Erstellt: 16.02.07   #8
    ich fühle mich nun persönlich angegriffen und find das ne schweinerei, was du hier von dir gibst. ich habe noch nie eine frau geschlagen oder irgendwie aggressiv angefasst und werde es auch nie tun!
    kann ja sein,dass DIR der sound net gefällt. aber ich spiele meinen bass über den warp factor und mir gefällt der klang supi, außerdem geht bei mir nur ein wenig der druck weg...bei mir rummst es auch mit der zerre noch. außerdem gibt es immer noch den sub-knopf, den ich aber nicht benutze, da ich seine wirkliche funktion noch nicht gespürt/gemerkt/gehört habe.
    hast du überhaupt schomal den warp factor über ne anständige bassanlage gespielt, sodass du das auch behaupten kannst?
    frechheit sowas...:mad:

    Behringer TU-100: Der TU-100 ist ein chromatischer Tuner . Er bietet 7 Stimmmodi inklusive Regular-, Flat-, Double Flat- und Chromatic-Modus. Er hat ein 11 LED Stream Meter zum genauen Stimmen und etwas weiter unten eine Anzeige mit 7 LEDs zum Anzeigen des Tons.
    + super Preis-/Leistungsverhältnis
    + „mute“-Funktion
    - braucht etwas länger (~2-3 sec), um die Töne unter dem tiefen „E“ anzeigen zu können


    mfg
    FtH
     
  9. Doertbeg

    Doertbeg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.06
    Zuletzt hier:
    4.03.13
    Beiträge:
    418
    Ort:
    Hagen NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    340
    Erstellt: 17.02.07   #9
    halt mal den ball flach

    das nächste mal werde ich evtl noch so etwas wie "vorsicht sarkasmus" dazuschreiben:rolleyes:

    ich hab den warp über ein fullstack laufen lassen,4x10er + 1x15er mit nem älteren H|H topteil.gibt sicher leute die voll drauf abfahren.ich mein wenn alle auf das selbe stehen würden gäbs nur jazz bässe über ampeg anlagen ;)

    also nich jedes wort auf die goldwaage legen und erstmal cremig durch´s höschen atmen
    falls wir uns mal treffen geb ich dir´n bier aus

    deal?
     
  10. FollowTheHollow

    FollowTheHollow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    22.12.14
    Beiträge:
    1.639
    Ort:
    Saarland - nahe Saarlouis - Heusweiler
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.601
    Erstellt: 17.02.07   #10
    h3h3,joa....
    nächstes mal schreibs einfach dabei oder mach nen passenden smiley, aber wenns da so "nackt" steht, dann kann man das echt falsch verstehen :p.
    das mit dem bier find ich aber ne klasse idee ;)
    ich wollt halt einfach nur klar stellen, dass ich einfach keine frauen AGGRESSIV anfasse :cool:.
    aber nun mal noch zum warp factor: bei mir holt der wirklich nicht so viel druck weg!weis net, was du anderes machst...

    so,genug OT. nochmals SORRY

    mfg
    FtH
     
Die Seite wird geladen...

mapping