Dissonante Drums

von jultr-uuao, 09.02.06.

  1. jultr-uuao

    jultr-uuao Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.06
    Zuletzt hier:
    14.06.08
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    157
    Erstellt: 09.02.06   #1
    Hallo!

    Ich habe nicht allzuviel Ahnung von Drums, um es einmal nett auszudrücken, zur Not reicht es für langweiliges Hintergrundklopfen. Aber wie bitte kann man Drums nun so einsetzen, dass sie irgednwie schräg und völlig unangenehm klingen???
    Synkopen? Aber das ist sicher nicht alles... ich bin für vieles offen, dass klingt, wie es nicht klingen sollte: Schön, oder wenigstens passend. Unschön und unpassend! Vielleicht sind hübscheste Drums ja sogar das ideale... unpassendste.

    Bitte bearbeiten!!

    Den Anhang Sonnenuntergang.gp5 betrachten

    EDIT: Doch etwass weitergeschrieben.
     
  2. Psialli

    Psialli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.05
    Zuletzt hier:
    28.08.07
    Beiträge:
    708
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    729
    Erstellt: 09.02.06   #2
    Indem du was tabbst was nicht mit 5 Händen möglich is, is für den groß der Drummer hier schon mal ne Dissonant.. ^^
    Außerdem das doublen der Bassdrum (also 2 Bassdrumschläge übereinander) das dann so ein komisches überschlagenes bumbern kommt.. uah.. Nackenhaare gen Himmel! :D
     
  3. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    7.544
    Zustimmungen:
    589
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 09.02.06   #3
    du wolltest jetzt aber nicht sowas in dem STyle hier oder? schon noch spielbar und so? Oo
     

    Anhänge:

  4. jultr-uuao

    jultr-uuao Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.06
    Zuletzt hier:
    14.06.08
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    157
    Erstellt: 09.02.06   #4
    Schon noch spielbar, ja. Ich meine, das klingt kaum noch nach einem Schlagzeug. Die Gitarren sind spielbar, der Bass ebenfalls. Man sollte es theoretisch umsetzen können.
     
  5. Ripping Angelflesh

    Ripping Angelflesh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.04
    Zuletzt hier:
    16.01.12
    Beiträge:
    1.501
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.040
    Erstellt: 09.02.06   #5
    ich finds lustig allerdings hätten die pfeifen am ende nich sein müssen :p
     
  6. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    7.544
    Zustimmungen:
    589
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 09.02.06   #6
    ich war auf der Suche nach etwas mit nem tonal erkennbaren Klang, dass man das auch dissonant auftreten lassen kann :D
    ... ich hatte aber schonmal dissonante Drums.. das war dann mit Toms, die sich im Klang (als Midi) nicht mit dem gespielten vertragen haben...
     
  7. Psialli

    Psialli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.05
    Zuletzt hier:
    28.08.07
    Beiträge:
    708
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    729
    Erstellt: 09.02.06   #7
    Dann nimm doch einfach zwei Spuren für das Schlagwerk, eine - normal Percussion (Drumset #0 oda #32) und eine zweite mit dem Instrument Melodic Toms (#117).. und mit denen spielste dann was dissonantes zu der Git. und Bass.. oder gleich mit E-Drums (Drumset #24) und Synthdrums (#118)

    Viel Spaß ^^
     
  8. LastJoker

    LastJoker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.06
    Zuletzt hier:
    30.01.12
    Beiträge:
    482
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    313
    Erstellt: 10.02.06   #8
    was soll das ganze eigentlich? kann man ja nich aushalten lol, und ohne system auch noch:D

    the locust kann man in punkto schrecklichkeit eh nicht mehr überbieten :D
     
  9. jultr-uuao

    jultr-uuao Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.06
    Zuletzt hier:
    14.06.08
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    157
    Erstellt: 11.02.06   #9
    Das Doppelste Schlagwerk ist eine sehr gute Idee! Dankeschön.

    Meint System Liedstruktur? Diese suche ich zu umgehen, ganz bewusst und auch bei harmonischeren Sachen. Und das soll werden: ein Tag. Alle Stationen als kurzes Lied. Andererseits ist es ausgesprochen reizvoll, einige von Benns Gedichten auf diese Weise verarbeiten... man schauen.
     
Die Seite wird geladen...