Double Bass-Technik

von Black1990, 22.03.08.

  1. Black1990

    Black1990 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.06
    Zuletzt hier:
    15.09.10
    Beiträge:
    41
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 22.03.08   #1
    Bevor ihr mich in der luft zerreißt oder mit SuFu kommt: Bin Nicht-Drummer und habe die SuFu benutzt ohne das zu finden was mir weiterhilft :D

    Zu meiner Frage: Ist es wirklich möglich so schnell double bass zu spielen wie das im Lied "Surrounded by Night" von Into Eternity ab etwa minute 2.22 den anschein hat? oder wurde da irgendwie nachgeholfen studiotechnisch?

    Hier das lied: Klick mich!

    Ich danke für jede rückmeldung:)
     
  2. EIM

    EIM Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.08
    Zuletzt hier:
    5.12.09
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 22.03.08   #2
  3. jojo122

    jojo122 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.07
    Zuletzt hier:
    21.12.12
    Beiträge:
    583
    Ort:
    Schliengen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    208
    Erstellt: 22.03.08   #3
    zumindest hört es sich getriggert an
     
  4. Binz

    Binz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.08
    Zuletzt hier:
    17.10.11
    Beiträge:
    740
    Ort:
    Isny (Nähe Ravensburg)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.901
    Erstellt: 22.03.08   #4
    Ich finde es klingt sehr verdächtig (getriggert).
    Oder da hat einer viel geübt und hat heel toe begriffen, aber anderst kann ichs mir nicht vorstellen.
     
  5. EIM

    EIM Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.08
    Zuletzt hier:
    5.12.09
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 23.03.08   #5
    Is denk ich auf jeden Fall getriggert, trotzdem muss es jemand gespielt haben mit welcher Technik auch immer
     
  6. Tizii

    Tizii Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.08
    Zuletzt hier:
    15.10.08
    Beiträge:
    51
    Ort:
    Kisslegg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.03.08   #6
    hört sich getriggert an ! vorallem find ichs sehr verdächtig das so lange durchzuhalten wie der drummer in diesem lied das macht ! für mich fragwürdig ob da nich wirklich was getriggert ist?
     
  7. ahead

    ahead Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.07
    Zuletzt hier:
    11.10.16
    Beiträge:
    395
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    3.351
    Erstellt: 23.03.08   #7
    Das "durchhalten" lässt sich trainieren. Zudem wird es hier in dem Thread dargestellt, als ob Trigger etwas Schlimmes sein. Ja, das Lied ist getriggert, weil wohl kein Mensch auf diesem Planeten so schnell bei dieser Lautstärke DB spielen kann.
    Es passt zum Lied, Trigger waren nötig - es klingt gut: passt! :great:
     
  8. nyctalus

    nyctalus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.07
    Zuletzt hier:
    27.11.15
    Beiträge:
    130
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    152
    Erstellt: 23.03.08   #8
    Klingt hier fast so, als müssten Drummer, die Trigger benutzen, gar nicht mehr selbst spielen oder so:er_what:

    Auf jeden Fall liegt dieses Lied noch gut im menschlich machbaren Bereich ;)
     
  9. Tizii

    Tizii Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.08
    Zuletzt hier:
    15.10.08
    Beiträge:
    51
    Ort:
    Kisslegg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.03.08   #9
    ja aber das bedarf doch viel training oder? also um das durchzuhalten?

    ich find triggern nich schlecht! aber en bissl isses beschiss? aber des is jedem selbst überlassen wie er da drüber denkt
     
  10. third_eye

    third_eye Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.07
    Zuletzt hier:
    18.02.14
    Beiträge:
    454
    Ort:
    Freising
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    773
    Erstellt: 23.03.08   #10
    Dann bedarf es eben viel Trainig? Deswegen ist es ja nicht weniger machbar. o.0
    Und warum ist triggern auch nur ein bisschen Beschiss? Nur weil man lauter macht? Sauber gespielt muss es schon vorm Triggern sein und die Lautstärke ändern machen die Gitarristen auch ;)
     
  11. ehemaliger_006

    ehemaliger_006 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.08
    Zuletzt hier:
    2.12.10
    Beiträge:
    2.083
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    8.979
    Erstellt: 23.03.08   #11
    ja, es ist möglich!
    ja, es ist vmtl getriggert!
    ja, auch getriggert is sowas schwer! ;)
    ja, es gibts viel schlimmeres (*hust* http://de.youtube.com/watch?v=2ppHDz9P1LM ab ~3:25 *hust* ;) ) oh, das war ja gar nicht die frage :D
     
  12. Black1990

    Black1990 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.06
    Zuletzt hier:
    15.09.10
    Beiträge:
    41
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 25.03.08   #12
    Vielen Dank für die Antworten!:)
     
  13. De-loused

    De-loused Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.05
    Beiträge:
    808
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    2.839
    Erstellt: 26.03.08   #13
    Thomas Lang, Marco Minnemann, Virgil Donati?
     
  14. ahead

    ahead Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.07
    Zuletzt hier:
    11.10.16
    Beiträge:
    395
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    3.351
    Erstellt: 26.03.08   #14
    Ja, das Lied ist getriggert, weil nur Thomas Lang, Marco Minnemann und Virgil Donati so schnell bei dieser Lautstärke DB spielen können.

    :o
     
  15. Tizii

    Tizii Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.08
    Zuletzt hier:
    15.10.08
    Beiträge:
    51
    Ort:
    Kisslegg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.03.08   #15
    hmm... also ich muss da ahead zustimmen ich hab bisher noch keinen andern gehört der da so abgeht! ja aber noch was anderes: danke to EIM für das video! ich hab mir das reingezogen und gleich mal versucht das umzusetzten ! klar es ist eine umstellung von heel-up auf diese technik aber ich find das is ziemlich geil und man kann viel gleichmäßiger spielen !!


    :great: thankkkss !
     
  16. schmuggla

    schmuggla Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.06
    Zuletzt hier:
    27.05.16
    Beiträge:
    1.498
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.104
    Erstellt: 02.04.08   #16
    hey black1990,

    da es eine studioaufnahme ist, ist es 100% getriggert, denn triggern ist nichts anderes als die elektronische abnahme einer geräuschquelle - da wird kein unterschied zwischen snare, toms, bassdrum oder cymbals gemacht!
    du triggerst somit auch auf liveauftritten - sofern du von mikrophonen abgenommen wirst :)
    die meisten verstehen unter triggern wohl wirklich, dass man zusätzliche noten einfügt - das ist natürlich eine variante, jedoch nicht die einzige möglichkeit.
    alle die glauben, dass das das "non-plus-ultra" sei, sollen sich tim waterson, derek roddy, jan axel blomberg oder nicholas barker anhören!

    abgesehn davon: ja, es ist locker möglich! natürlich steckt da viel übung hinter, aber es ist noch lange nicht am weltrekord dran und er ist bei dem speed auch nicht alleine :)
     
  17. bartender

    bartender Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.06
    Zuletzt hier:
    16.06.15
    Beiträge:
    1.491
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.090
    Erstellt: 02.04.08   #17
    Das glaube ich nicht! Triggern bedeutet, dass durch das schließen eines Kontaktes z.B. am Bassdrumpedal ein elektr. Signal zum Soundmodul gesendet wird, welches darauf hin einen abgespeicherten Sound abspielt. Über die Lautsprecher tönt also nicht der Klang des Schlagzeugs, sondern eine Midi(?)-Datei.
     
  18. schmuggla

    schmuggla Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.06
    Zuletzt hier:
    27.05.16
    Beiträge:
    1.498
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.104
    Erstellt: 05.04.08   #18
  19. Puncher

    Puncher Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    21.02.06
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    2.559
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.663
    Erstellt: 10.04.08   #19
    Leider doch nicht. Triggern heißt (laut deinem Wikipedia-Artikel) "das Auslösen einer Veränderung eines bestehenden Signales und auch das Auslösen eines neuen Signales". Für uns relevant ist das Auslösen eines neuen Signals.

    Das Erkennen, wann dieses neue Signal abspielt werden soll, ist am Genauesten zu machen mittels Triggern, d.h. "piezoelektrischen Signalgebern". Man kann natürlich auch das Signal des Kick-Mikros (z.B.) nehmen und daraufhin ein Sample abspielen, was aber zu vermehrtem Fehltriggern führen kann.

    Das Aufnehmen eines Schalls mittels Mikros und Verstärkung dessen (ggf. noch mit EQ, Gate, Kompressor, ... bearbeitet) ist dagegen kein Triggern.
     
  20. mr-x

    mr-x Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    29.03.09
    Beiträge:
    201
    Ort:
    Kassel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    186
    Erstellt: 14.04.08   #20
    Ich persönlcih find Triggern super ... Bei Liveauftritten benutze wenn möglich nen Trigger und nen Mikro... Das Mikro für die Dynamik und den Trigger für den Klick im Kick , außedem ist es vorteilhaft für den Mischer da nen anständigen Sound zu zaubern ... Ich find nicht , dass das irgendwas mit Schummeln zu tun hat ! Spielen muss man es trotzdem genau so !
     
Die Seite wird geladen...

mapping