Dr. Z Amplification-Userthread

  • Ersteller Musashi
  • Erstellt am
Musashi
Musashi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.12.20
Registriert
26.01.06
Beiträge
229
Kekse
3.123
Ort
Bonn
Hi, bin selber Besitzer eines Maz Jr 18 Top welches ich über eine tube town Bluesbreaker Box (2x12) betreibe. Wollte mal horchen ob es hier noch mehr Dr Z Amp Nutzer gibt.
Hier ein link zu dem "Neuen" Dr Z, viel Spaß damit:

http://www.drzamps.com/amp/m12/

Wenn Ihr runterscrollt, dann gibt es ein paar hübsche Videos zu sehen. Ich könnte schon wieder schwach werden...
 
Eigenschaft
 
Settebello
Settebello
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.08.21
Registriert
13.11.10
Beiträge
226
Kekse
758
Ort
France
:D

Gruss
Volker
 
yacob_crow
yacob_crow
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.09.21
Registriert
28.06.06
Beiträge
488
Kekse
3.119
Ort
Leipzig
Morgen.
Also ich spiel auch nen Maz18-Top über eine 1x12 TT-Box mit Eminence Privat Jack.
Mir ist allerdings nicht ganz klar, was du mit diesem Thread bewirken willst: Soll das ein User-Thread werden?
Dann bitte doch einen MOD, ihn in den entsprechenden Bereich zu verschieben.

Gruß
YC
 
Flott
Flott
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.09.21
Registriert
25.06.06
Beiträge
309
Kekse
1.275
Hi! Ich hab den MAZ38 Sr head mit Bypass Mod und nem BrakeLite an ner Mesa112er 3/4Back mit JensenBlackbird Speaker!
Top Gerät!
 
Musashi
Musashi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.12.20
Registriert
26.01.06
Beiträge
229
Kekse
3.123
Ort
Bonn
Hi YC,

na eigentlich hast Du recht. Es gibt tatsächlich keinen Dr Z Amps User Thread. Also Mods, wenn einer das liest bitte in Dr Z Amp User Thread umändern...! Geht das so? Oder muss ich explizit einen Mod anschreiben? Was ich mit diesen Thread bewirken möchte...alle User auf diese geilen Amps aufmerksam zu machen ;)

Gruß, Rog

- - - Aktualisiert - - -

Cool, schon drei User :) Ein BrakeLite sollte ich mir auch mal anschaffen, war mir bis jetzt aber zu teuer...:nix:
 
Flott
Flott
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.09.21
Registriert
25.06.06
Beiträge
309
Kekse
1.275
Mit den 38Watt is das Teil obligatorisch ;-) Und wenn man den Amp ein bisschen kitzeln will muss das MasterPoti halt auf 12Uhr ;)


Ein Userthread für die Amps ist echt super! Da die Amps ja schon recht selten und speziell sind, kann man sich hier ab und zu mal austauschen!
 
hack_meck
hack_meck
Lounge .&. Backstage
Administrator
Moderator
Zuletzt hier
25.09.21
Registriert
31.08.08
Beiträge
32.052
Kekse
375.716
Ort
abeam ETOU
Hi YC,

na eigentlich hast Du recht. Es gibt tatsächlich keinen Dr Z Amps User Thread. Also Mods, wenn einer das liest bitte in Dr Z Amp User Thread umändern...! Geht das so? Oder muss ich explizit einen Mod anschreiben? Was ich mit diesen Thread bewirken möchte...alle User auf diese geilen Amps aufmerksam zu machen ;)

Gruß, Rog

Da solltest du einen Moderator direkt anschreiben ... alles andere wäre Zufall :D

Gruß
Martin
 
Musashi
Musashi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.12.20
Registriert
26.01.06
Beiträge
229
Kekse
3.123
Ort
Bonn
Ah, danke. Hatte "Bierschinken" schon eine pm geschickt. Super, dass das so schnell geklappt hat.

Chapeau :)

@Flott: das BrakeLite wäre auch für den Maz 18 von Nöten. Ist in der Version schon irre laut. Aber für die ca. 200 Schleifen kaufe ich mir lieber ein gutes Effektpedal und schalte das davor ;)
Die Dr Z´s fressen ja auch jedes Pedal was man davor wirft, mit einem Schmatzen! Dafür sind Sie ja bekannt :D
Aber irgendwann kommt auch noch ein BrakeLite dazu...

Gruß, Roger

- - - Aktualisiert - - -

Hier mal ein nützlicher Link, vielleicht kennt den ja jemand nicht! :)

http://ztalk.proboards.com/
 
Zuletzt bearbeitet:
yacob_crow
yacob_crow
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.09.21
Registriert
28.06.06
Beiträge
488
Kekse
3.119
Ort
Leipzig
Supi, dass es so schnell ging!

Ich spiele auch mit mit der BrakeLite(Standalone), was auch nötig ist. Zuhause auf 4, live dann so 2 oder 3, je nach Location.

Es ist ein super flexibler Amp, der wirklich eine riesige Soundpalette abdeckt. Aber auch die andere Dr. Z's, grad der Carmen Ghia, reizen mich schon sehr ;-)

Als Anhang noch ein Bild meines Live-Bestecks und eine sehr ausführliche Setting-Liste aus dem Dr.Z Board für den Maz18
Live.jpg

vg
YC
 

Anhänge

  • maz18settings.pdf
    196,1 KB · Aufrufe: 4.545
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
countrytele
countrytele
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.09.21
Registriert
29.09.10
Beiträge
149
Kekse
415
Ort
Köln
Hi all,
ja, die Dr Z's sind einfach nur geil. Es ist nicht nachvollziehbar, wieviel Spass man beim Spielen haben kann, wenn man es nicht mal mit einem Dr Z versucht hat. Ich habe einen Dr Z RX Prescription; das Wort "Soundprobleme" ist seitdem ein Fremdwort für mich. Einen Wermutstropfen gibt es allerdings. Obwohl ein Ein-Kanaler hat der RX einen Fuss-Schalter. Dieser boostet das Eingangssignal um 3 db. Dieses finde ich etwas zu stark, so dass beim Solospiel die Gitarre im Bandkontext zu laut wird. Hier hätten es 1,5 db auch getan oder noch besser wäre eine Regelung z.B. 1, 2 oder 3 db, die man dann selbst einstellen kann.

LG Hubert
 
Rockin'Daddy
Rockin'Daddy
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
25.09.21
Registriert
21.09.05
Beiträge
21.220
Kekse
116.127
Ort
Berlin
Dieser boostet das Eingangssignal um 3 db. Dieses finde ich etwas zu stark, so dass beim Solospiel die Gitarre im Bandkontext zu laut wird. Hier hätten es 1,5 db auch getan oder noch besser wäre eine Regelung z.B. 1, 2 oder 3 db, die man dann selbst einstellen kann.

Hi Hubert,

das sollte doch aber schaltungstechnisch eher ein kleiner Eingriff sein. :nix:

Greetz,

R'D
 
Bierschinken
Bierschinken
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
11.09.21
Registriert
12.04.05
Beiträge
12.193
Kekse
37.542
Ort
Köln
Hi,

jo, das kann man sicher einfach mit nem Trimmer regelbar machen :)

Grüße,
Schinkn
 
countrytele
countrytele
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.09.21
Registriert
29.09.10
Beiträge
149
Kekse
415
Ort
Köln
Hi,

vielleicht habt ihr recht, aber mehr als Röhren wechseln ist bei mir nicht drin. Und da sich in dem Amp sowas wie Starkstrom befindet, lasse ich die Finger lieber davon.

LG Hubert
 
jaki
jaki
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.10.19
Registriert
31.07.09
Beiträge
2.452
Kekse
12.107
Ort
Nürnberg
Da ihr beide in Köln wohnt, sollte da doch was machbar sein ;)
 
Bierschinken
Bierschinken
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
11.09.21
Registriert
12.04.05
Beiträge
12.193
Kekse
37.542
Ort
Köln
Musashi
Musashi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.12.20
Registriert
26.01.06
Beiträge
229
Kekse
3.123
Ort
Bonn
Ich kann Monsieur Bierschinken nur empfehlen ;)

Schön, dass sich dieser User Thread so schnell füllt. Ach ja Schinkn, könnte sein dass ich auch noch mal mit dem Maz nach Ehrenfeld komme.
Das Teil rauscht nämlich ziemlich stark, sobald ich den Cut knob und den Reverb knob aufdrehe. Ist das bei den anderen Maz Usern ähnlich? Es hat mich nie sonderlich gestört, und richtig bewuss ist es mir erst geworden, als ich mir noch einen Kombo gekauft habe der mal wirklich "flüstert" wenn er eingeschaltet ist!
 
Flott
Flott
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.09.21
Registriert
25.06.06
Beiträge
309
Kekse
1.275
Also besonders stark rauscht meiner nicht, außer halt bei recht viel Zerre..Ich hör mirs später nochmal ganz bewusst an mit dem Cut und Reverb Knob
 
Musashi
Musashi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.12.20
Registriert
26.01.06
Beiträge
229
Kekse
3.123
Ort
Bonn
@Flott, das wäre super wenn Du noch mal schauen könntest. Ich kann mit dem Rauschen leben, aber es wäre ohne natürlich wesentlich angenehmer!
 
Settebello
Settebello
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.08.21
Registriert
13.11.10
Beiträge
226
Kekse
758
Ort
France
Mein Junior Reverb Top Bj'99 rauscht auch,aber nur wenn man den Reverb hochdreht.
Gabs da nicht igendwann mal ein Reverb Update von Mister Zaite?

Gruss
Volker

- - - Aktualisiert - - -

Habs gefunden.

One thought it may be best to print these mod's and get together with a techy type and have a mod tasting session. It is much better to play the same guitar with the speakers in the same spot and have someone else install and remove the mod's. Just focus and listen for the changes. Once you hear the changes re-adjust the amp to hear what changed at the extremes.

Another tip is to record amp via pro tools or a small mixer , then A/B changes with headphones on. This will make the changes very apparent and easier to notice with less fatigue.

Tip #1 - For MAZ 38 and MAZ 18 Reverb amps ONLY.
Solder a feedback cap to V1's socket across pins 6 and 8 ( plate to cathode ). The cap values should vary from 250pF/500pF/ 1000pF or .001 uF.

Each will take a slightly higher degree of Brightness away and will warm up the amp some, remove any harshness, and smooth out the overall distortion. This is a trick used by Dumble in various stages of his amps. They are credited with the creamy smooth distortion his high gain amps are famous for.

I use a parallel wired 12ax7 in V1, so this cap choose the one you like best will connect pins 1 & 6 one one end of the cap and 3 & 8 on the other end. Parallel plates to parallel cathodes.
If this is confusing to you DON"T TRY IT YOURSELF get a someone with a bit of tech savvy to install it. OK so much for parametric shelving now onto Tip #2.

But remember the MAZ is a combination of the HOLY GRAIL VOX, MARSHALL, and FENDER we just dealt with the Marshall Frequency/Gain of the 1st and 2 nd stage removing some of the Marshall's bite and Mid range bulge. Now TIP #2 deals with the Fender Tone Stack. We will adjust the EQ's smiley face by varying
the slope resistor. The slope Res. is the horizontal mounted resistor mid board between the 250 uF Treble cap and the .1 uF Bass cap. You will need values of 33K,47K,56K, and 82K. Your amp will have a 56K stock. 33K will give the MAX Bass and lower Mids, 82K will give the most Treble and upper mids. Also if you feel Froggy try a 25 K Audio taper pot in the Mid control instead of the 10 K that is stock. The 25 K will broaden the mids, remove some scoop, and lessen the Bass controls contribution. As you can see you are lessening the FENDER like tone stack.

Now TIP #3 - This will deal with the VOX vibe. The CUT control cap, only used on MAZ Juniors and MAZ Seniors. It is located at the end of the Phase Inverter connecting on one end to the EL-84's grids and the CUT knob. Varying this from .0022 uF, .0033 uF,
.0047 uF and .0068 uF , your amp has .0047 uF now. Changing this cap will increase and decrease the amount of Presence your amp has. Remember Presence is there to make your amp sound closer to you without it being louder. Adjust the CUT pot and see what works best for you. OK that works on the VOX side of the MAZ we hit all three .

Volker
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben