Drumcomputer einer anderen Software benutzen?!

von Matthaei, 21.09.06.

  1. Matthaei

    Matthaei Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    668
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    85
    Kekse:
    784
    Erstellt: 21.09.06   #1
    Hallo!
    Ich habe nun also ein Lied, bei dem die Gitarren fertig eingespielt sind und der Sound an sich schonmal abgemixt ist.

    Wir haben als Band allerdings nicht das nötige Kleingeld um unser Schlagzeug vernüftigt abzunehmen und deswegen wollen wir ein (Software) Drumcomputer zu Hilfe nehmen.

    Bisher haben wir mit den DrumPlugin von Magix Musik Maker 2006 Deluxe gearbeitet, allerdings ist das nicht so das wahre. Klingt alles sehr dünn und undynamisch.

    Meine Frage nun, gibt es eine wirklich gute Drumsoftware? (Jetzt mal vom Geld abgesehen) mit dem man realtiv leicht einen guten Sound herstellen kann?
    Ich hab gehört, das Cubase einen besseren Drumcomputer besitzt?!

    Und mein zweites Anliegen:
    Wenn ich nun eine andere Software benutze, was mache ich mit den Spuren von Magix Musik Maker? soll ich die erst als Wave abmixen und dann zu dem Programm (cubase?!) hinzufügen? oder muss ich die einzelnen Spuren irgendwie in die Software bekommen? Oder kann ich gar den Drumcomputer wie ein VST Plugin mit meinem Magix musik maker benutzen?

    Lieben Gruß und danke für die Anstöße!
     
  2. Mr.Spinalzo

    Mr.Spinalzo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    231
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    73
    Erstellt: 21.09.06   #2
    Wenn du Cubase benutzen willst, mußt du wohl die MMM Dateien als Wave importieren, weil Cubase sie sonst net erkennt.
    Das Drum VST von Cubase ist natürlich nicht schlecht schon alleine wegen der umfangreichen Editiermöglichkeiten.
     
  3. Matthaei

    Matthaei Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    668
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    85
    Kekse:
    784
    Erstellt: 22.09.06   #3
    Also ich war bei einem Kollegen im Studio der mit qbase arbeitet und hab mir das VST Drum Plugin mal angeguckt.
    hmm.. um ehrlich zu sein... Ich hab kein Schnall wie man das richtig bedient...
    Zwar kann man viel editieren, aber es scheint mir doch wohl mehr etwas für Musiker zu sein die auch Ahnung vom Schlagzeugspielen haben.

    Gibts vielleicht noch ne alternative ?

    Gruß
     
  4. Mr.Spinalzo

    Mr.Spinalzo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    231
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    73
    Erstellt: 23.09.06   #4
    Ich kenne den MMM zwar nicht so gut, aber soviel anders wie beim MMM ist es bei Cubase auch nicht, wenn es um das einzeichnen der Beats geht.
    Und euer Drummer sollte doch wohl auch ein bischen Ahnung haben.
    Eine andere Möglichkeit wäre ein externer Drumcomputer.

    Ich gehe jetzt mal davon aus das euer Klingelbeutel nicht grad Prall gefüllt ist und deshalb
    würde ich euch den Vorschlag machen erst einmal mit dem MMM die Spur zu machen, weil wenn ich es richtig verstanden habe handelt sich es im moment nur um einen Song.
    Und dann Gedanken über ein Equipment mit dem ihr gut arbeiten könnt.
     
  5. TinoSchulz

    TinoSchulz Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.06
    Zuletzt hier:
    4.12.09
    Beiträge:
    442
    Ort:
    Doberlug Kirchhain oder Cottbus
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    589
    Erstellt: 24.09.06   #5
    In Reason 3.0 sind sehr gutklingende Drumkits(Refills) vorhanden...
    Programm kann auch als Rewire laufen.
     
  6. Matthaei

    Matthaei Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    668
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    85
    Kekse:
    784
    Erstellt: 24.09.06   #6
    Vielen Dank für die Tipps, aber ich bin jetzt schon auf ein sehr gutes Programm gestoßen. Es heißt Groove Agent und ist genau das was ich brauche.
    Ich gehe jetzt immer zu meinem Kollegen und nehme dort meine Midi Spuren auf, das Magix die ja nicht richtig unterstützt.
    Gruß
     
Die Seite wird geladen...

mapping