Drumset + Wohnung

von Fafnir_aut, 22.02.07.

  1. Fafnir_aut

    Fafnir_aut Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.04
    Zuletzt hier:
    28.05.15
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.02.07   #1
    Hallo!

    Nachdem ich seit einem halben Jahr in die Stadt umgezogen bin, habe ich mir vor kurzem ein E-Drumset gekauft. (Yamaha DTX III Special) Habe noch zusätzlich ein Akkustikset in einem Proberaum, leider ist der extrem weit weg, sodass ich nie zum Üben kam...

    Möchte das E-Drumset nun so gut wie möglich wohnungstauglich machen.

    Habe es im Moment noch in unserem Haus am Land stehen, und kann noch nicht genau sagen wie starke Probleme es dann tatsächlich in der Wohnung machen wird, aber ich möchte mich natürlich schon jetzt schon informieren was ich machen kann.

    Das größte Problem wird wohl der Trittschall, wohne im 3. Stock + Stahlbetondecke....

    Hab mal was vonwegen Podest gelesen, aber leider noch nichts genaueres gefunden.

    Wäre froh über ein paar Tipps wie ich das Ding leiser machen kann (vor allem eben die/das BD-(Pedal).
    Denkt ihr es reicht ein dicker Teppich, falls ja, welcher, bzw. Styropor,...

    Ahja, nochwas, spiele Doublebass... *g*

    Vielen Dank schon mal!
     
  2. S-k-y.F-i-r-e

    S-k-y.F-i-r-e Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.06
    Zuletzt hier:
    20.01.15
    Beiträge:
    1.434
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.132
    Erstellt: 22.02.07   #2
    ich bin mal so frei

    Drums & Percussion

    viel spass damit :)

    der Trittschall ist eig. das einzige Problem, sonst kannst du bei den Gummitellern ja eh nichts machen!
     
  3. züborch

    züborch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.06
    Zuletzt hier:
    23.02.16
    Beiträge:
    2.086
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    6.787
    Erstellt: 23.02.07   #3
    ich hab bei max bahr unterleg-platten für waschmaschinen gefunden, da würde ich evtl 2 (für die richtige breite) unter ein stabiles holzbrett legen, das sollte das meiste dämmen. oder 4 reifen/mäntel für schubkarren unter ein holzbrett, auf dem drumset und drummer platz haben. das wären so meine ideen für mein zukünftiges drumset.
     
  4. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 23.02.07   #4
    ich hab das d&p podest gebaut
    hat 35 euro gekostet und erfüllt seinen zweck gut :)
     
  5. PrOx3

    PrOx3 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.06
    Zuletzt hier:
    26.02.13
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.02.07   #5
    Ich habe mir ebenfalls soein Podest gebaut!! Ist sehr geil, jetzt bleibt der Bass im Raum und geht nicht mehr ins Mauerwerk...


    Aber bei nem E-Set hast du doch Kopfhörer, oder irre ich mich?! :confused: Sorry, hab mit den Dingern nix zu tun ;)


    Und wenn das klick Gräusch wirklich so laut ich, denke ich das es vollkommen reicht, wenn du unter die "Bassdrum" nen dickeres Stück Gummi legst....



    Schöne Grüße
     
  6. GieselaBSE

    GieselaBSE HCA Eigenbau Drums HCA

    Im Board seit:
    01.09.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    3.244
    Ort:
    zwischen HH und HB
    Zustimmungen:
    311
    Kekse:
    7.391
    Erstellt: 23.02.07   #6
    Ich hab vor kurzem mal beschrieben, wie ich mein Podest gebaut hab:
    https://www.musiker-board.de/vb/sonstiges/186116-podest-wieder-mal.html

    Ansonsten beim Stichwort Gummimatte und Baumarkt. Da gibts doch auch solche dicken Gummimatten, die man bei Kinderspielplätzen verbaut, anstatt Waschbetonplatten.
    Mal gucken ob ich nen Link finde, moment....

    Da bin ich wieder...:D
    Fallschutzplatten heissen die Dinger, sind aber doch recht teuer.
    Trotzdem ein Link:
    Fallschutzplatten rot nach DIN EN 1177 2190 - Schaukel - Spielhaus - Spielgeräte - Rutsche - Baumhaus - Kinderspielhaus - Spielturm - Kinderschaukel - Stelzenhaus - Kletterturm -Klettergerüst - Schaukeln
     
  7. Haggy

    Haggy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.07
    Zuletzt hier:
    18.03.13
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.04.07   #7
    Hey!
    Wie laut ist eignlich ohne ein Podest der Trittschall...und wie laut hört man den Aufprall der Sticks auf den Pads???ich wohn in nem reihenhaus und will mir etz vll auch n E-Drum kaufen weil sich unsre Nachbarin sonst immer aufregt...

    lg Haggy
     
  8. metaljuenger

    metaljuenger Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    06.05.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    7.584
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    941
    Kekse:
    26.216
    Erstellt: 28.04.07   #8
    Ohne Podest ist der Trittschall "extrem" (mal in Anführungszeichen gesetzt), je nachdem, ob du drunter wohnst oder wo auch immer. Drunter die Wohnung würde dir nach einem Tag den Kopf einschlagen. Hab ich selber ausprobiert, bei mir hat mans vom vierten bis in den ersten Stock gehört. Auf den Pads verteilt sich der Schlag besser und wird durchs Rack ja auch ein bisschen "abgeleitet", aber das Kickpad steht auf dem, Boden und der Schall geht durch den Boden direkt durch in die Wohnung drunter und evtl. auch in die daneben. Aber es ist allemal besser als ein A-Set (von der Lautstärke her).

    !!!Kickpad mit Mesh-Head ist allerdings auch nicht viel leiser als ein normales, nur zur Info!!!

    Und das mit den Fallschutzmatten bringt auch nicht besonders viel, hab ich selber ausprobiert, sauviel Geld ausgegeben, weil du im normalfall 4 Stück oder mehr brauchst, dann haste deutlich mehr als 50€ zusammen und viel bringts trotzdem net. Es geht hierbei auch nicht nur um den Bass, der sich durch den Boden überträgt, sondern auch den Ton, den der Aufschlag des Beaters erzeugt und der ist ebenfalls sehr laut, zudem hört man auch noch die Geräusche, die die Fußmaschine bei Bewegung macht. Richtig leise wird man so ein E-Set auch nie bekommen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping