dual rectifier top oder roadster combo?

von der dominator, 18.05.07.

  1. der dominator

    der dominator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.01.06
    Zuletzt hier:
    28.06.16
    Beiträge:
    345
    Ort:
    Murr (nahe Stuttgart)
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    917
    Erstellt: 18.05.07   #1
    hi leute,

    vielleicht ne komische frage, aber dennoch:

    war heute in meinem musikgeschäft und mein händler hat mir ein verlockendes angebot gemacht.

    vorweg: ich hab bei ihm vor 2 wochen nen dual rectifier topteil gekauft. zu nem unschlagbaren preis... :great:

    nun hat er mir heute gesagt jemand wird nächste woche seinen Roadster 4 kanal combo zurückgeben, den er mir unter umständen gegen meinen recti tauschen würde, ohne zuzahlung meinerseits, inkl. 2 jahren garantie.


    jetzt überleg ich schon die ganze zeit, auch shcon vor dem angebot, ob ein combo nicht die bessere wahl wäre, weil ich zuhause nichts habe zum üben, und mein top+412er nicht jedesmal mit heim nehmen kann.


    dann aber die frage: wie klingt der roadster denn überhaupt, mein händler meinte der klingt wie n recti - soweit so gut.

    die andere frage: würde mir dann evtl. sogar mein kleiner combo für die bandprobe reichen ?


    und die letzte frage: würdet ihr das machen ? :p

    MfG DOM
     
  2. phi

    phi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.06
    Zuletzt hier:
    16.03.16
    Beiträge:
    799
    Ort:
    trofaiach, STMK, AT
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    635
    Erstellt: 18.05.07   #2
    sofern mir der roadster vom sound her mindestens gleich gut gefallen würde, würde ich auf jeden fall zuschlagen!
     
  3. the_paul

    the_paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.982
    Ort:
    SU
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.878
    Erstellt: 18.05.07   #3
    ein combo, und grad so ein roadster, ist aber auch ganz schön heftig zu transportieren. ein topteil bekommt man ja selbst getragen, beim roadster combo solltest du schon ordentlich muckis haben.. ;)

    geschmackssache, ich würde behaupten der roadster klingt besser als der dual, weil er einen "schöneren" clean-kanal hat.

    50 watt reichen eigentlich schon, allerdings wenn du mit runtergestimmten gitarren arbeitest könnte es schon etwas schwieriger werden.
     
  4. der dominator

    der dominator Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.01.06
    Zuletzt hier:
    28.06.16
    Beiträge:
    345
    Ort:
    Murr (nahe Stuttgart)
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    917
    Erstellt: 18.05.07   #4
    hmm schwer is denk ich mal nich das problem, bin alles andere als schmächtig :great:

    und nen noch schöneren clean kanal als der recti ? ^^ na das is aber mal echt was, das mich anmacht ^^

    ABER: is der Roadster n 50watter ? weil das geht gar nich, wir spieln zwar nicht mit tiefgestimmten gitarren, aber er sollte net so schlaff daherkommen in den bässen.

    hatte mal nen tsl 60 (privat, ungespielt gekauft, wie dämlich) und der hat mich so angekotzt, das ich ihn nach ner woche schon wieder verkauft hatte ^^

    schade, dachte das wäre auch n 100er, naja anspielen werd ich ihn trotzdem mal, hat man ja doch nicht jeden tag das glück einen spielen zu können.

    danke dom

    €dit: hab grade nochmal nachgesehen, man kann JEDEN! kanal entweder mit 50 oder 100W betreiben, von dem her, super geil
     
  5. the_paul

    the_paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.982
    Ort:
    SU
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.878
    Erstellt: 18.05.07   #5
    moment, ich hab gepennt, der ist ein 100 watter! sorry ;)

    also wenn der combo nichts dran hat, dann würde ich persönlich den gegen das topteil tauschen. but thats me.

    bzgl CLEAN:
    du hast jetzt beim recto den "clean" und den "pushed". beim roadster hast du 2 clean-kanäle. pushed ist weg, dafür hast du in clean 1 zusätzlich zu clean, fat und tweed. fat ist ein bisschen blackface angeleht, also eben fett (vom mark 1) und tweed ist dem fender twin angelehnt - ist also schon klar wo die sache hingeht - fett oder glockig.
    im zweiten clean-kanal hast du nochmal den fat, dann den clean und dann BRIT. meiner meinung nach ist BRIT der knaller.
     
  6. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 18.05.07   #6
    Der Clean des Roadster ist angelehnt an den Lonestar und damit auch deutlich besser als der des Rectifiers.

    Ich würde tauschen ohne mit der Wimper zu zucken.
     
  7. joe web

    joe web HCA Gitarre Allgemein HCA

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    5.173
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    647
    Kekse:
    14.792
    Erstellt: 19.05.07   #7
    teste den roadster unbedingt an!
    er ist zwar nicht ganz so aggressiv wie der recto, aber ich finde ihn den schöneren amp von beiden.
    allerdings ist der roadster als combo mit sicherheit verdammt schwer. alleine das top wiegt ja schon ordentlich und ja, es ist schwerer als eine dualrecto top, dann noch die speaker dazu und das grössere gehäuse....wird bestimmt um die 40 kilo wiegen.
    mehr infos über den amp, so wie soundsamples findest du auch hier: https://www.musiker-board.de/vb/amps-boxen/165565-mesa-dual-rectifier-roadster.html
     
  8. the_paul

    the_paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.982
    Ort:
    SU
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.878
    Erstellt: 19.05.07   #8
    in welche richtung würdet ihr eigentlich sagen geht der BRIT-mode? mich erinnert der ein bisschen an meinen laney gh-100l, welcher wiederum an einen JCM-800 angelehnt ist.
     
  9. joe web

    joe web HCA Gitarre Allgemein HCA

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    5.173
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    647
    Kekse:
    14.792
    Erstellt: 19.05.07   #9
    ist schon marshall angehaucht, aber klingt trotzdem nach mesa.
    hat was vom stiletto I.
     
  10. the_paul

    the_paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.982
    Ort:
    SU
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.878
    Erstellt: 19.05.07   #10
    ich hab ja den preamp, deshalb nicht die endstufe zum vergleichen. muß mal beizeiten ausprobieren, wie der kanal über ne VHT 2/50/2 im class a mode klingt. bluesbreaker ich komme ;)
     
  11. der dominator

    der dominator Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.01.06
    Zuletzt hier:
    28.06.16
    Beiträge:
    345
    Ort:
    Murr (nahe Stuttgart)
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    917
    Erstellt: 20.05.07   #11
    danke habt mir super weitergeholfen, bin total heiß auf den amp jetzt, und werd ihn af jedenfall anspielen.

    Gruß DOM
     
  12. Jonny2k6

    Jonny2k6 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    10.08.08
    Beiträge:
    61
    Ort:
    Versmold
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.05.07   #12
    der Roadster ist im Prinzip doch nur der "kleine Bruder" vom Road King, nur das man beim Roadster nicht die verschiedenen Endstufenröhren für jeden einzelnen Kanal anwählen kann oder?
     
  13. Bato

    Bato Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.744
    Zustimmungen:
    74
    Kekse:
    1.679
    Erstellt: 24.05.07   #13
    Genau so ist es. Die Vorstufe ist identisch.
     
  14. LouWeed

    LouWeed Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.411
    Ort:
    Ilinden/Mazedonien
    Zustimmungen:
    66
    Kekse:
    1.854
    Erstellt: 24.05.07   #14
    denn roadster dann noch an die 4x12 wenns braucht,dann geht der punk ab.......
     
  15. der dominator

    der dominator Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.01.06
    Zuletzt hier:
    28.06.16
    Beiträge:
    345
    Ort:
    Murr (nahe Stuttgart)
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    917
    Erstellt: 30.05.07   #15
    also,

    habe jetzt nachdem ich heute ca. 4 stunden den roadster in allen variationen durchprobiert habe (was nicht wenig is, weil er echt vielseitiger is als der solo head) fand ich ihn gar nicht so übel.

    dann eine minute mein top angeschlossen und - nix da, mein top bleibt mein top.

    der roadster is clean und bluesig absolut besser, alleine schon dadurch das er nen hall integriert hat!

    allerdings is der brettsound total dumpf und matschig, egal mit welcher gitarre, egal mit welcher einstellung am amp - bold und spongy, 50w/100w, mit ext. box / ohne ....

    und da ich halt den sound am meisten benutze, der den recti meiner meinung nach auch ausmacht, wenn man vom rectifier spricht, passt mir der roadster gar nicht.

    hoffe meine einsicht hilft vielleicht jemandem, der mal vor der selben entscheidung steht.

    dann danke ich euch natürlich allen, die mir in hinsicht auf die entscheidung geholfen haben, am meisten jedoch joe, für die soundsamples.:great:

    Gruß DOM
     
  16. joe web

    joe web HCA Gitarre Allgemein HCA

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    5.173
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    647
    Kekse:
    14.792
    Erstellt: 30.05.07   #16
    wenn du schreibst, du hast alles mögliche probiert, dann hast du mit sicherheit auch im brett kanal die gleichrichtung von tubetracking auf diode geschalten, oder?
    mich wundert nur, dass du sagst er würde matschen, weil ich nicht wirklich den eindruck habe, dass er das macht. als dumpf würde ich ihn nicht bezeichnen, aber im vergleich zu einem solohead dual recto ist er halt nciht so aggressiv im sound, was evtl. das empfinden weckt, er würde dumpf klingen.
     
  17. der dominator

    der dominator Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.01.06
    Zuletzt hier:
    28.06.16
    Beiträge:
    345
    Ort:
    Murr (nahe Stuttgart)
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    917
    Erstellt: 30.05.07   #17
    ja habe ich auch geschaltet ...

    und klar er bringt auch ein brett - ohne frage, aber der sound vom solo head is einfach geiler :p

    und er klang wirklich sehr dumpf, vielleicht war mit dem amp auch irgendwas nicht in ordnung, was ich mir bei einem so kleinen laden eignetlich nicht vorstellen kann, da wird jeder amp vorher getestet, bevor er dann da steht.

    naja, jetzt bleib ich erstmal bei meinem topteil, es sei denn mein auto macht die grätsche, dann weiß ich nich so genau was ich mach ... :mad:

    DOM
     
  18. kevin_frustrato

    kevin_frustrato Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.224
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.060
    Erstellt: 30.05.07   #18
    hi,

    hast du die roadstar combo mal ein die mesa 4*12er angeschlossen? denn meine mesa/boogie nomad 55 combo mit black shadow speaker klingt auch nur clean und bluesig richtig geil.. fette zerre matscht. das ganze über die mesa traditional 4*12er sieht schon wieder ganz anders aus!

    grüße

    kev
     
  19. der dominator

    der dominator Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.01.06
    Zuletzt hier:
    28.06.16
    Beiträge:
    345
    Ort:
    Murr (nahe Stuttgart)
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    917
    Erstellt: 30.05.07   #19
    wie gesagt, hab ihn auch an ne mesa 4x12" traditional box, allerdings gerade, gehängt.

    und dann noch an ne marshall jcm 800 box
     
  20. kevin_frustrato

    kevin_frustrato Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.224
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.060
    Erstellt: 30.05.07   #20
    was vielleicht noch sein könnte:

    ich finde es jetzt leider nicht in der roadster anleitung.. daher ist es nur eine vermutung:

    beim dual rectifier ist der precense regler im red channel extrem wirkungsvoll, auf einer stellung von ca 9 uhr ist er schon so stark im sound vertreten wie im orange mode voll aufgedreht. beim roadster wird ähnliches nicht "extra" erwähnt, möglicherweiße musst du dort den precense regler deutlich anders einstellen um einen ähnlichen sound zu bekommen! -ist wie gesagt nur eine idee, da ich beide noch nicht direkt verglichen hab-

    grüße

    kev
     
Die Seite wird geladen...

mapping