DW oder Pearl?

von hamnok, 06.03.06.

  1. hamnok

    hamnok Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    5.04.06
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.03.06   #1
    Ich spiele nun schon seit 1 Jahr ein SONOR FORCE 505 und konnte mich bisher nicht beklagen, dass es schlecht sei. Aber nun möchte ich mir ein neues SET zulegen und dachte (da mir der Klang bei einigen gefällt) an Pearl oder DW, aber ich kann mich nicht wirklich entscheiden welches das bessere ist. Deshalb wollte ich fragen, ob mir jemand von euch mal im Allgemeinen sagen könnte welches von beiden besser ist? Oder was zu welcher Musikrichtung besser passt?
     
  2. hippiejim

    hippiejim Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    621
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    780
    Erstellt: 06.03.06   #2
    kommt drauf an was du willst, nen Pearl Target und nen DW Collector, da liegen Welten dazwischen, nen Pearl Master und nen DW Collector, entscheidet der persönliche Geschmack, da in der Preisklasse kein Unterschied zu hören ist.
    Ich frag mal anders...
    was hast du denn für Becken ?
     
  3. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 06.03.06   #3
    kommt aufn geldbeutel an ob pearl oder dw ^^
    an was für sets dachtest du denn überhaupt? müsste man schon etwas konkreter wissen um vergleiche ziehen zu können...
     
  4. hamnok

    hamnok Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    5.04.06
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.03.06   #4
    Ich habe Zildjian Avedis und ich dachte so an 1400€-1600€. Was würdet denn ihr nehmen wenn ihr Indie-Pop wie Oasis usw. spielen würdet?
     
  5. macmarkus

    macmarkus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.05
    Zuletzt hier:
    27.03.10
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    50
    Erstellt: 06.03.06   #5
    kommt vor allem drauf an, was du hinblättern willst ...

    ein sechsteiliges collector-set (22, 10, 12, 14, 16, 14) mit entsprechender hardware (eigentlich ein 'muß') kommt schon mal auf ein nettes sümmchen ... hast du das bedacht?
     
  6. hippiejim

    hippiejim Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    621
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    780
    Erstellt: 06.03.06   #6
    nagut die Becken sind ja nicht schlecht, aber mal ehrlich, nee egal, wenn du musst dann musst du.
    Nach meinem persönlichen Geschmack würde ich dir zum DW raten, da ich Pearl nicht so mag.
    Aber bei DW musst du suchen, da wirst du kaum was finden, ausser bei E-Bay für 1300-1600 €.
    Aber sei dir bewusst, ein gutes Schlagzeug macht keinen guten Schlagzeuger, und nichts ist peinlicher als hinter einem DW zu sitzen und einfach nur scheiße zu spielen !
     
  7. macmarkus

    macmarkus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.05
    Zuletzt hier:
    27.03.10
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    50
    Erstellt: 06.03.06   #7
    shit, das ging über kreuz.

    bei deinem budget kannst du dw getrost vergessen. klingt hart, ist aber so. ;)
     
  8. macmarkus

    macmarkus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.05
    Zuletzt hier:
    27.03.10
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    50
    Erstellt: 06.03.06   #8
    das gilt allerdings auch für ein pörl masterworks :)
     
  9. hamnok

    hamnok Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    5.04.06
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.03.06   #9
    Also ist DW eigentlich besser?
     
  10. hamnok

    hamnok Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    5.04.06
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.03.06   #10
    Was haltet ihr von Pearl SMX?
     
  11. hippiejim

    hippiejim Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    621
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    780
    Erstellt: 06.03.06   #11
    nein es ist nicht besser !!!
    Mann, bei 2000 € Set kann das menschliche Ohr keine Unterschiede mehr feststellen, selbst bei einem gutgestimmten für 750 € wird das menschliche Ohr kaum ein Unterschied zu einem teureren hören.
    Ganz ehrlich.
    Deine Zeit ist noch nicht reif für so ein Set, das will gut überlegt sein, da musst du eigenen GEschmack entwickeln, in der Preisklasse gibt es kein für und wieder, da klanglich alle Top sind, das ist eine Frage des persönlichen Geschmacks dann !
     
  12. METAL

    METAL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.04
    Zuletzt hier:
    12.12.09
    Beiträge:
    366
    Ort:
    Bayern, Oberhatzkofen bei Rottenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 06.03.06   #12
    Nein, das ist wie oben erwähnt Geschmacksache. Teste doch mal an, dann weißt du gleich, was dir besser gefällt
     
  13. hippiejim

    hippiejim Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    621
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    780
    Erstellt: 06.03.06   #13
    kein High End, aber auch kein Mittelklasse Set mehr, wird in Ordnung sein !
    Musst du testen gehen ob dir daran alles gefällt !
     
  14. hamnok

    hamnok Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    5.04.06
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.03.06   #14
    Ich weiß schon, dass selber testen und der eigene Geschmack das wichtigste sind. Ich wollte ja nur allgemein was dazu wissen aber das geht anscheinend nicht.
     
  15. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 06.03.06   #15
    testen testen testen
    kann auch sein, dass dich im endeffekt ein tama starclassic überzeugt oder ein gretsch
    der musikstil ist eigentlich ziemlich irrelevant was marken angeht ;)
    deswegen, versuch in ein halbwegs gut sortiertes geschäft zu gehen wo mal mindestens 5 sets über der 800 euro klasse stehen und spiel sie... bzw. versuch dir erstmal n bild über die holzsorten und ihre klangverhalten zu machen
     
  16. hamnok

    hamnok Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    5.04.06
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.03.06   #16
    Das stimmt, das der Musikstil ziemlich irrelevant ist. Okay danke für eure Hilfe!!!!!!!!!
     
  17. hamnok

    hamnok Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    5.04.06
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.03.06   #17
    Ja, das stimmt, dass der Musikstil ziemlich irelevant ist. Okay, danke für euer Hilfe!!!!!!!!!!!!
     
  18. Gaylord Birch

    Gaylord Birch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.03
    Zuletzt hier:
    9.10.06
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    396
    Erstellt: 06.03.06   #18
    Guter Musikgeschmack schonmal. Setmäßig ist eigentlich scheißegal ob neu oder alt, Ahorn oder Birke oder Buche oder wasweißich. Lass es nur was vernünftiges sein. Sonor Force 200x oder 300x, Tama Superstar oder was auch immer. Gerne auch gebraucht, da deutlich billiger.
    Gebraucht bekommt man mit deinem Budget schon so ziemlich alles, da sind auch Tama Starclassic Performer oder vergleichbares high-end dicke drin.

    Auf der Live at Wembley z.B. spielt White 22/12/13/16, sehr klassisch. Würde ich auch machen, mehr braucht kaum ein Mensch. Kann man auch runterspecken auf 22/13/16, noch weniger Schlepperei und noch bessere Optik. Die Snare lass ruhig eine etwas tiefere sein, damit auch Bauch da ist. 14x6,5 wäre da ein klassischer Kandidat.

    Zusammengefasst: Welches Set ist erstmal sekundär, solange es qualitativ ordentlich bis hochwertig ist. Ist kein Problem mit dem Budget, also verwende es weise und verschleudere es nicht.
    Wenn du die Oasis/Brit Geschichte ernst nimmst, würde ich auch den oben aufgezeigten Konfigurationsvorschlag ernst nehmen. Geht natürlich auch anders, aber so ist halt authentisch.
     
  19. iDanny

    iDanny Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.05
    Zuletzt hier:
    19.01.16
    Beiträge:
    186
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.03.06   #19
    Ich würde auch sagen Pearl. Bei DW bekommst du wirklich nichts unter 1000Euro.
    Wenn du DW haben willst musst du schon richtig Kohle haben.
    Ich versteh auch nicht, was an den DW so genial und teuer ist.
    Meine Meinung zu DW...man könnte sie eigentlich als Golf-Liga bezeichnen..
     
  20. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 06.03.06   #20
    immer dieser markenfetischismus...
    er soll einfach mal ein paar sets anspielen, am besten ohne vorher zu gucken welcher name draufsteht, so findet man wohl am ehesten was man will als sich von markennamen fehlleiten zu lassen...
     
Die Seite wird geladen...

mapping