E-Drumkit für 1000€

von Stefanius, 19.04.06.

  1. Stefanius

    Stefanius Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.06
    Zuletzt hier:
    23.04.06
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.04.06   #1
    Hallo ich möcht anfangen Schlagzeug zu Hause zu spielen und möchte aus Rücksichtnahme auf die Nachbarn ein E-Drum Kit kaufen, bevorzuge ein Produkt aus dem Hause Roland, z.B. den TD-3. Ich habe mich im Fachhandel ein bisschen beraten lassen und bin dadurch auf den TD-3 gestoßen, die Verkäufer haben mir dann auch noch den TD-6 empfolen, der kostet ein bisschen mehr und ich möchte wissen ob er das bisschen Geld mehr Wert ist?

    Ich bedanke mich schon im Vorraus für Ihre Mühe.
     
  2. mcbeth1307

    mcbeth1307 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.06
    Zuletzt hier:
    22.04.15
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.04.06   #2
    Hallo Stefanius,
    ich stand in 12.2005 auch vor der Wahl TD-3 oder TD-6
    Klar je teurer desto besser, also wär statt dem TD-6 ein TD-12 oder sowas natürlich noch besser.
    Ich hab mich für das TD-6 entschieden, weil im Soundmodul doch einiges mehr möglich ist, daß mir das Teil bestimmt noch einige Zeit reicht.
    Ich hab nämlich auch erst in 12.2005 mit dem Drummen angefangen.
    Und wenn ich mal so gut bin, daß mir das TD-6 nicht mehr reicht, dann seh ich mal weiter, was dann aktuell ist
     
  3. StevenK

    StevenK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.06
    Zuletzt hier:
    13.12.09
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    55
    Erstellt: 21.04.06   #3
    Hi,
    über diesen Unterschied ist schon viel geschrieben worden (vdrums.com) - ich finde, das TD-3 hat zwei Vorteile: es hat zwar wenige aber dafür ausgezeichnete Sounds und es hat eine ausgezeichnete Coach-Funktion. Gerade das letztere ist für Anfänger eine tolle Sache. Ansonsten: Das TD-6 ist den Aufpreis sicher wert, bietet es doch ein Mehrfaches an Sounds, Play-along-Songs und eine Aufnahmemöglichkeit (Sequencer).
    CU, Stephan
     
Die Seite wird geladen...

mapping