E-Gitarre in Band zu leise

von Marion01, 03.02.06.

  1. Marion01

    Marion01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.06
    Zuletzt hier:
    5.02.06
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.02.06   #1
    Seit kurzer Zeit bin ich Besitzerin einer E-Gitarre und wenn ich meine Gitarre über meinen Verstärker oder über die Gesangsanlage anschließe klingt auch alles laut und kräftig, nur sobald die anderen Instrumente: Bass/Gesang/Schlagzeug dazu kommen höre ich michkaum noch.
    Hab erst gedacht es läge an meinem minderwertigen Verstärker, aber selbst ein geliehens Marshall-Gerät brachte keine Besserung.
    Vielleicht ein Bedienungsfehler? Bisher hab ich nur Akustikgitarre gespielt und dort gab es beim Anschießen keine Probleme.

    Wäre nett, wenn jemand antworten würde.
    Gruß Marion01
     
  2. LilyLazer

    LilyLazer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.02.13
    Beiträge:
    2.004
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    414
    Erstellt: 03.02.06   #2
    Der Eq könnte ein Fehler sein.
    Sieh zu das du genug Mitten hast und der Verstärker auch
    wirklich in deine Richtung abstrahlt!
     
  3. Julian

    Julian Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    806
    Kekse:
    19.643
    Erstellt: 03.02.06   #3
    Was verstehst du unter "marshall-gerät" ?
     
  4. Groovebox

    Groovebox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.04
    Zuletzt hier:
    25.04.16
    Beiträge:
    221
    Ort:
    Vienna
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    390
    Erstellt: 03.02.06   #4
    Wieviel Watt hat denn dein Verstärker?
     
  5. basher

    basher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.06
    Zuletzt hier:
    31.10.06
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.02.06   #5
    Hm.. ich kann das nur wenn das Kabel nich richtig steckt(bei mir wars verbogen), dann kommt zwar n sound raus, aber der hat nur die Hälfte der Power. Vielleicht musste anderes Kabel probieren
     
  6. Fastel

    Fastel Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    5.926
    Ort:
    Tranquility Base
    Zustimmungen:
    565
    Kekse:
    18.025
    Erstellt: 03.02.06   #6
    tonabnehmer batterie leer? (hatte ich mal und hätte mich fast beim musikladen beschwehrt :o )

    ebenfalls würde ich empfehlen mal das kabel zu tauschen... komisch allerdings dass du erstprobleme hast wenn die anderen anfangen. vielleicht sind die anderen ja auch einfach zu laut? :D

    ansonsten musst du mal mit der gitarre über den bassamp spielen oder sowas um das technische problem zu ergründen
     
  7. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    3.001
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 03.02.06   #7
    ja ok, nich schön dat problem, aber kompetent kann dir niemand helfen solang du nicht dein equipment angibst ;)
     
  8. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 03.02.06   #8

    ich denke jetzt mal als BASSER biste einfach nur im falschen forum gelandet....

    ich denke lilylazer hat recht und du solltest einfach mal mehr mitten reindrehen und gleichzeitig bässe und höhen zurücknehmen

    allerdings hat auch die theorie mit der lautstärke einiges für sich

    fangt doch alle mal gaaaaanz leise an und arbeitet euch langsam nach oben bis sich jeder
    gut hört und auch das schlagzeug nicht mehr zu laut ist und ihr mit dem gesamten klangergebnis zufrieden seid.

    es bringt auch nichts sich direkt vor den verstärker zu stellen, da sich der schall erst über eine gewisse distanz richtig entwickelt. man kann den verstärker auch schräg stellen, damit der sound schräg nach oben abgestrahlt wird. oder auf ne bierkiste stellen, dann klingt es wieder anders.

    es kann wirklich eine menge ursachen dafür geben, probiert halt einfach mal das ein oder andere aus und findet EUREN sound.

    und bei der lautstärke nicht vergessen: weniger ist manchmal mehr:great:

    keep on rockin´:cool:
     
  9. L-O-K-I

    L-O-K-I Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.05
    Zuletzt hier:
    25.08.08
    Beiträge:
    1.003
    Ort:
    Abensberg
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    66
    Erstellt: 03.02.06   #9
    lol, ich hab genau des andere Problem :-D

    Nur mei Drummer islauter :-D

    wir spielen, auf ca 90-100 DB, die anderen beiden (Bass u Gesang) bleiben bei ca 50-60 DB hängen :-D

    naja, da muss man halt ruterdrehen.....da hört sichs eh besser an
     
  10. Marion01

    Marion01 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.06
    Zuletzt hier:
    5.02.06
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.02.06   #10
    Erstmal Danke für die vielen Antworten.
    Also die Gitarre ist eine mexikanische Fender Stratocaster, die Gesangsanlage ist auch von Fender und der Verstärker von Marshall.(wird auch auf der Bühne genutzt)
    Genaue Bezeichnungen hab ich leider nicht, da die Sachen im Proberaum stehen.

    An Kabel oder Batterie hab ich auch schon gedacht, nur hab ich das ausgeschlossen, weil ja, wenn ich die Gitarre alleine angetestet habe , ich so laut war, dass ich schon das Bedürfniss hatte leiser zu drehen.(Schließt doch die beiden Fehler aus, oder?)


    Die Akustikgitarre, die auch über die Gesangsanlage läuft, ist 1a zu hören.

    ??????????


     
  11. Fastel

    Fastel Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    5.926
    Ort:
    Tranquility Base
    Zustimmungen:
    565
    Kekse:
    18.025
    Erstellt: 03.02.06   #11
    sorry, aber ich habe ein loch im zaun gefunden
     
  12. Loomis

    Loomis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.868
    Ort:
    Mountains of Madness
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    1.818
    Erstellt: 03.02.06   #12
    Da hast du dich wohl etwas verschätzt.
    50-60dB entsprechen etwa einer normalen Unterhaltung in 1m Entfernung. Also wenn der da nicht lauter singen kann :D

    http://de.wikipedia.org/wiki/Schalldruckpegel#Beispiele_f.C3.BCr_Schalldruckpegel
     
  13. L-O-K-I

    L-O-K-I Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.05
    Zuletzt hier:
    25.08.08
    Beiträge:
    1.003
    Ort:
    Abensberg
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    66
    Erstellt: 04.02.06   #13
  14. Ganty

    Ganty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.05
    Zuletzt hier:
    6.10.16
    Beiträge:
    1.619
    Ort:
    Fürstentum Lippe
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    11.912
    Erstellt: 04.02.06   #14
    Teste Deine Anlage doch mal mit einer anderen E-Gitarre. So kannst Du zumindest herausfinden ob es an der Gitarre oder dem Verstärker liegt.

    Ich vermute aber eher dass Dein Amp schlicht und einfach zu klein für eine Band ist. Ein 15-Watt-Brüllwürfel kann einzeln ziemlich laut klingen, im Bandgefüge hat er aber keine Chance sich durchzusetzen.
    Such doch bei der nächsten Probe mal die Modellbezeichnungen und Leistungsangaben Eurer Amps und poste sie mal. Dann können wir Dir wahrscheinlich eher weiterhelfen als mit irgendwelchen Vermutungen.
     
  15. himmelkind18

    himmelkind18 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.05
    Zuletzt hier:
    2.04.15
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    92
    Erstellt: 05.02.06   #15
    du kannst uns auch einfach sagen wie groß dein verstärker in etwa ist.;)
    größer als ein kasten bier oder kleiner? oder doppelt so groß?
    dann kann man schon in etwa feststellen ob es sich um 10 watt oder um einen 100 watt verstärker handelt:rolleyes: .
    Also?
    greetz
    himmelkind
     
  16. Marion01

    Marion01 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.06
    Zuletzt hier:
    5.02.06
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.02.06   #16
    Ich werde, sobald ich wieder im Proberaum bin (ca. 10 Tage), mal aufschreiben, was genau sich dort befindet.
    Und werde mal sehen , ob ich eine andere E-Gitarre zum Anschließen finde.
     
Die Seite wird geladen...

mapping