EarthQuaker UserThread

von ~Slash~, 28.07.20.

Sponsored by
pedaltrain
  1. ~Slash~

    ~Slash~ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.08
    Zuletzt hier:
    23.09.20
    Beiträge:
    1.677
    Ort:
    NRW
    Kekse:
    12.941
    Erstellt: 28.07.20   #1
    Ich stelle fest, dass sich seit einiger Zeit immer mehr EQD-Pedale auf meinem Board befinden und ich die Teile echt gut finde.

    Von verrückt (Rainbow Machine) bis zum Klassiker (Plumes) ist wohl für jeden was dabei.

    Dabei wird nicht alles zum hundertsten Mal kopiert, sondern oft ein eigener Weg eingeschlagen.

    Ich hoffe auf regen Austausch!

    https://www.earthquakerdevices.com/
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  2. escarbian

    escarbian Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.05.16
    Beiträge:
    2.117
    Ort:
    NRW
    Kekse:
    34.196
    Erstellt: 28.07.20   #2
    Ja, Earthquaker Devices hat ein umfangreiches Portfolio außergewöhnlicher Pedale. Die haben wirklich einen eigenen Thread verdient. :great:
    Ich hatte mal ein Avalanche Run (mit diesen kombinierten Delay/Reverb-Pedalen war ich bisher aber noch von keiner Pedalfirma wirklich zufrieden, obwohl der Ansatz ja vielversprechend ist),
    und für lange Zeit auch ein Afterneath V2 Reverb. Nachdem ich mir allerdings wieder ein Eventide Space geholt hatte, waren die Tage des Afterneath auf dem Board leider gezählt.
    Es gäbe noch einige, die ich gerne mal ausprobiert hätte (z.B. Dispatch Master, Levitation, Night Wire, Acapulco Gold).
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. Dark

    Dark Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    2.298
    Kekse:
    5.113
    Erstellt: 29.07.20   #3
    Der Dispatch Master ist für mich eines der besten Delay und Reverb-Kombi-Pedale. Es klingt einfach fantastisch in jeder Einstellung. Ich muss gestehen, dass ich davon auch zwei habe (v2 und v3), eines vor dem Amp und eines im Loop.
    Ansonsten werkelt bei mir noch ein Afterneath v2 vor dem Amp.

    Das Plumes, Depths, Levitation Acapulco, Space Sprial, ... uff, eigentlich fast alle EQD Pedale finde ich noch sehr interessant.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  4. ~Slash~

    ~Slash~ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.08
    Zuletzt hier:
    23.09.20
    Beiträge:
    1.677
    Ort:
    NRW
    Kekse:
    12.941
    Erstellt: 29.07.20   #4
    Das Plumes kann ich empfehlen! Geht in Richtung TS aber mit weniger Mittenhönk und der Bassbereich bleibt sauber. Durch den Seitch super flexibel (geht gut als Cleanboost mit viel Reserven). Preis/Leistung geht jedenfalls mehr als in Ordnung!

    Sogar die Rainbow Machine macht als Chirus eine mehr als gute Figur, die kann auch „normal“ ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping