EDB 600 "Kunststoff VS. Holz"

von Basssistus, 29.01.06.

  1. Basssistus

    Basssistus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.05
    Zuletzt hier:
    20.02.11
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.01.06   #1
    Hy

    Der EDB 600/605 von Ibanez hat eien Luthite-Body.
    Laut Herstellerangaben soll dieser Kunststoff die gleichen Klangeigenschaften wie Holz haben.
    Welche Erfahrungen habt ihr mit solchen Instrumenten gemacht?
    Bin schon gespannt....!
    Soll eigentlich ein toller Bass zum funken sein.:eek:
     
  2. gaborbass

    gaborbass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.04
    Zuletzt hier:
    14.04.12
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 29.01.06   #2
    Im "bilder von euren Bässen" Thread wurde neulich einer gepostet!
     
  3. Naturkost

    Naturkost Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.04
    Zuletzt hier:
    6.01.14
    Beiträge:
    2.729
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.155
    Erstellt: 30.01.06   #3
    :confused: ich glaub er weiß wie er aussieht, und will wissen ob das auch wirklich wie Holz klingt, oder nicht?

    Mh, ich hab ihn mal angespielt, imho klingt es schon anders und fühlt sich vorallem andres an.. wenn man es nicht wüßte, würde es einem vielleicht nicht auffallen, aber so denkt man halt ständig dran ;)
     
  4. The Dude

    The Dude HCA Bassbau HCA HFU

    Im Board seit:
    05.05.04
    Beiträge:
    5.274
    Zustimmungen:
    282
    Kekse:
    40.841
    Erstellt: 30.01.06   #4
    Jep, kann ich bestätigen. Das ist wohl das Hauptproblem bei diesem Kunststoff: Das Image! Mit hat der Klang eigentlich schon ganz gut gefallen, aber ich hab ein Problem mit dem Kunststoff-Body, klingt komisch, ist aber so!;)
     
  5. Chaos Keeper

    Chaos Keeper Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.11.04
    Zuletzt hier:
    13.03.16
    Beiträge:
    2.225
    Ort:
    Da wo Axolotl, nur woanders
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    1.520
    Erstellt: 30.01.06   #5
    Ich meine zu erinnern, dass hier mal jemand eine Klangprobe gepostet hat. Und die Klang genauso, wie ich erwartet habe: Nicht nach Holz. Irgendwie künstlich.
     
  6. ironjensi

    ironjensi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    13.02.16
    Beiträge:
    1.548
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    710
    Erstellt: 30.01.06   #6
    kann ich bestätigen. es klingt einfach anders - ob jetzt besser oder schlechter ist geschmackssache, aber ich fand den klang einfach irgendwie künstlich.
     
  7. Helm

    Helm Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.04.05
    Zuletzt hier:
    3.10.08
    Beiträge:
    73
    Ort:
    Alsfeld
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    102
    Erstellt: 30.01.06   #7
    Ich hatte mal einen Cort Curbow, der ja auch aus Luthide ist in den fingern. Der Klang war sicherlich nicht schlecht aber wie meine Vorschreiber schon sagten irgendwie anders eben nicht holzig, dabei sehr ausgewogen und rund - keine Ahnung wie ich das genauer erklären kann
    Das beste wird wirklich sein, vergleiche einige bässe mit Holzbody aus der gleichen Preisregion nit dem Ibanez vieleicht sagt dir der luthide Sound ja gerade zu.
     
  8. Nullchecker

    Nullchecker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    5.08.16
    Beiträge:
    1.700
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    3.392
    Erstellt: 30.01.06   #8
    Soweit ich mich erinnern kann, hat mir nur der Slap-Sound gefallen.
     
  9. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 30.01.06   #9
    hatte mal nen edb500

    hat sehr steril und metallisch geklungen, jedoch sehr direkt, nicht mulmig.

    Vom spielgefühl war der echt gut, schöne ergonomische form und leicht war der auch.

    Aber ich steh mehr auf holz sound
     
  10. raven

    raven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.03
    Zuletzt hier:
    26.07.10
    Beiträge:
    429
    Ort:
    Uhingen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    312
    Erstellt: 30.01.06   #10
    Ich hab lange einen EDC705 gespielt.

    Eigentlich ein sehr geiler Bass, mir war lediglich die B(H) Saite zu mulmig.

    Zum Klang von Kunststoff... Für mich klang er schon etwas charakterlos, aber so klingen für mich mittlerweile fast alle Ibanez Bässe.
     
  11. Chaos Keeper

    Chaos Keeper Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.11.04
    Zuletzt hier:
    13.03.16
    Beiträge:
    2.225
    Ort:
    Da wo Axolotl, nur woanders
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    1.520
    Erstellt: 30.01.06   #11
    The reason why I finally didn't take the srx300. Aber das ist nur meine Meinung. Mögen andere andere Meinungen haben. Ich stehe ja auch auf Fender...
     
  12. stagediver

    stagediver Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.03
    Zuletzt hier:
    14.08.11
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    Romrod
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    143
    Erstellt: 30.01.06   #12
    Ja, ich kann nur das selbe sagen, das war nämlich mein Bass den der Helm da hatte ;)
    Ich möchte lediglich noch das wörtchen "luftig" hinzufügen, das beschreibt den Sound irgendwie noch ganz gut. mal abgesehn davon, dass die Saiten ewig alt sind bringt er mir irgendwie keinen schönen Sound. Er knurrt zwar wie die Sau, hat aber denoch irgendwie kein Fundament, ganz komische Sache halt...ich steh doch mehr auf Holz :)
     
  13. Bierpreis

    Bierpreis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.04
    Zuletzt hier:
    6.10.16
    Beiträge:
    1.398
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    293
    Kekse:
    6.212
    Erstellt: 30.01.06   #13
    Ich weiß auch nicht. auch wenn mir der sound gefallen würde, hätte ich immer im kopf das das ding aus plastik is. ich bin da vieleciht konservativ, aber ich persönlich kann mir nicht vorstellen das ich mal mit nem plaste-bass klarkommen könnte, auch wenn er gut klingt. ich weiß auch nicht warum.
     
  14. nolovelost

    nolovelost Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.04
    Zuletzt hier:
    3.09.12
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    89
    Erstellt: 30.01.06   #14
    Kann mich da nur anschliessen. Hab schon mehrmal bei Gigs Basser von anderen Bands dabei gehabt mit den EDB's und jedesmal haben die "seltsam"geklungen. Das letzte mal hab ich gar nicht gesehen, was für ein Teil da gespielt wurde, ich kam vom Klo hab den Bassoundcheck gehört und dachte, nanu das klingt aber mal ganz schön scheisse:eek: ... Und als ich vor die Bühne kam sah ich auch warum Ibanez EDB 705:D
    Ich glaub man merkt das die Dinger nicht so ganz meine Soundvorstellungen ansprechen.
    P.S.: Gerade fällt mir ein, einer hat sogar mal so'n Ding komplett verzerrt gespielt........ Ihr ahnt schon - es klang sch......:great:
     
  15. Boerx

    Boerx Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.08.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    383
    Kekse:
    14.712
    Erstellt: 30.01.06   #15
    Ich hab jahrelang einen EDB 405 gespielt. Also einen der ersten dieser Serie.
    Vom Handling her war es eigentlich ein ziemlich cooler Bass, auch vom Aussehen ;-)

    Der Sound war ganz OK, allerdings ohne "Ecken und Kanten". Ich hab ihn aus mehrern Gründen verkauft.

    1. Das geringe Stringspacing kam meienr Spielweise nicht sonderlich entgegen

    2. Slapsounds waren nur mit extremem EQ-Einstellungen ganz ok.

    3. Hinzu kam noch, dass er sich einfach etwas "leblos" angefühlt hat. Er hat irgendwie nicht auf die Schwingungen reagiert. Ich kenn allerdings auch Holzbässe bei denen das so ist.

    4. Die H-Saite war nicht so sonderlich prickelnd.

    Mit dem Verkauf dieses Basses hab ich mich auch von der Marke Ibanez verabschiedet. Der einzige Ibanez Bass den ich in letzter Zeit interessant fand war der SR 505
     
  16. Uwe B.

    Uwe B. HCA Bass HCA

    Im Board seit:
    09.01.04
    Zuletzt hier:
    2.11.14
    Beiträge:
    1.037
    Ort:
    Arzbach
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    968
    Erstellt: 30.01.06   #16
    Ich habe den Cort Curbow fretless und bin mit dem Sound für die Klasse zufrieden.

    Der Kunststoffkorpus hat den Vorteil, sehr leicht zu sein und nicht an der Schulter zu zerren. Er liegt sauber an und lässt sich traumhaft spielen.

    Wie die bundierten klingen, weiss ich nicht.
     
  17. Joosten

    Joosten Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.05
    Zuletzt hier:
    8.09.13
    Beiträge:
    377
    Ort:
    4sen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    171
    Erstellt: 30.01.06   #17
    Wenn ich mir nen Plastikbass hohlen würde, dann aus dem einen Grund, dass der Plastikbass VIEL leichter ist als seine hölzernen Freunde. Aber der 605 wiegt ja ma eben ne Tonne! Trotzdem fand ich das die Plastikvarianten der EDB Serie bässer aussahen als die Holzvarianten.
     
  18. ironjensi

    ironjensi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    13.02.16
    Beiträge:
    1.548
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    710
    Erstellt: 30.01.06   #18
    mit kunststoff lässt sich auch leichter arbeiten als mit holz. :p
     
  19. Joosten

    Joosten Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.05
    Zuletzt hier:
    8.09.13
    Beiträge:
    377
    Ort:
    4sen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    171
    Erstellt: 30.01.06   #19
    nein, nein, das shaping is ja exakt gleich, aber das matte finish hat mir halt bässer gefallen!
     
  20. stagediver

    stagediver Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.03
    Zuletzt hier:
    14.08.11
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    Romrod
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    143
    Erstellt: 30.01.06   #20
    Für mich auch wieder ein kleiner Grund dagegen, ich spüre halt irgendwie gerne, dass ich was um die Schultern hängen hab. ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping