Eden Sound

von Syff, 24.05.06.

  1. Syff

    Syff Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.05
    Zuletzt hier:
    9.06.10
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.05.06   #1
    Hallo!

    Kann mir einer mal ein par Bands nennen, bei denen der Bassman nen Eden-Amp spielt?
    Ich würde nämlich gerne wissen, wie denn so ein Eden Amp klingt.

    Gruß
     
  2. fourtwelve

    fourtwelve Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.06.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    2.952
    Ort:
    Rheinhessen
    Zustimmungen:
    641
    Kekse:
    13.786
    Erstellt: 24.05.06   #2
    Hi Syff,

    selber testen macht schlau! ;) Nix für ungut.

    Hör Dir "Knockout 2000" von Charly Antolini an. Wolfgang Schmid spielt einen Eden Amp auf dieser Scheibe. Da die Stücke sehr sparsam instrumentiert sind, hört man den Bass sehr gut. Erwarte aber trotzdem nicht zuviel. Du hörst nicht in erster Linie den Eden Amp, sondern den Stil von Wolfgang Schmid und den Klang seiner Bässe.
     
  3. micha.martin

    micha.martin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.05
    Zuletzt hier:
    2.11.06
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    55
    Erstellt: 24.05.06   #3
    Hallo,
    Du glaubst das wirklich? Du hörst Dir Band X mit Bassist Y an, der einen Bass Z mit a) Fingern b) Pleck c) slappenderweise über eine Box A spielt, die aufgenommen wurde mit unbekanntem Equipment und weisst dann, wie Verstärker "Eden" klingt ??
    Micha
     
  4. Syff

    Syff Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.05
    Zuletzt hier:
    9.06.10
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.05.06   #4
    @Micha

    Ne, ist schon klar, dass das eine Rolle spielt. Aber die ungefähre Richtung in die der Sound geht reicht mir ja schon.

    Leider hat mein Musikladen die Eden-Amps nicht da. Und bevor ich in einen großen Laden fahre, wollt ich mich halt vorab erkundigen.


    Gruß
     
  5. baron

    baron Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    13.03.14
    Beiträge:
    42
    Ort:
    Raum Emmendingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.05.06   #5
    Der Bassist von den "Heaveytones" bei TV Total spielt einen Eden- Amp und Eden Box. Jeden Abend im Fernsehen zu sehen bzw. zu hören. Ich glaub auf Pro7 um 23.00 Uhr.
     
  6. Bass Boss

    Bass Boss Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.05
    Zuletzt hier:
    26.08.09
    Beiträge:
    2.431
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.719
    Erstellt: 24.05.06   #6
    schau auf die eden website, die haben sehr viele endorser, vor allem aus dem Pop- Rock Bereich, weil die Dinger sehr clean und gradeaus klingen und dazu total robust sind. es spielt die bassistin von Robbie Williams über Eden, genauso Rocco Prestia von Tower of Power.

    http://www.eden-electronics.com/artists/index.asp
     
  7. Starfucker

    Starfucker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.04
    Zuletzt hier:
    21.09.14
    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    800
    Erstellt: 25.05.06   #7
    [​IMG]
    Ex-Bassist von Incubus Dirk Lance spielt Eden!

    Hier mal ein Sample:
    Sample

    Grüße Manuel!
     
  8. LaeWahn

    LaeWahn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.04
    Zuletzt hier:
    13.09.12
    Beiträge:
    256
    Ort:
    Hamm (NRW)
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    252
    Erstellt: 25.05.06   #8
    Ich glaube das stimmt so nicht.. auf der HP von denen steht dass der SWR spielt und auf ner live-dvd die ich neulich gesehen habe spielte er Ampeg
     
  9. Bass Boss

    Bass Boss Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.05
    Zuletzt hier:
    26.08.09
    Beiträge:
    2.431
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.719
    Erstellt: 25.05.06   #9
    hm, kann sein. er steht auf der eden website und ich bin mir sicher das er die mindestens schonmal gespielt hat.
     
  10. ironjensi

    ironjensi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    13.02.16
    Beiträge:
    1.548
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    710
    Erstellt: 25.05.06   #10
    der basser von slipknot spielt auch eden in verbindung mit ner 8x10er von ampeg. ich denke, als erste orientierung ist es doch gar nicht verkehrt, sich basskollegen, die eden tops spielen, reinzuziehen. also macht keinen wind hier. :D
     
  11. rrrock

    rrrock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.04
    Zuletzt hier:
    24.02.09
    Beiträge:
    25
    Ort:
    Göttingen/Niedersachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 25.05.06   #11
    Es hat meiner Meinung nach wenig Wert, sich Aufnahmen von Bassern anzuhören, die - angeblich - Eden-Equipment spielen. Gary Willis spielt auch Eden und selbst wenn man auf seinem kompletten Setup spielen dürfte (inklusive Käppi), würde man nicht annähernd so klingen wie er. Stimmt schon, dass der Basser von der Raab-Combo Eden spielt, aber der Sound ist extra für das TV gemischt und ist deshalb auch nicht wirklich aussagekräftig. Das letzte Mal als ich Rocco Prestia gesehen habe, spielte er eine 1x18 und eine 8x8 (beide uralte SWR-Teile, vermutlich vom Backline-Verleih) und ein Gallien-Krueger-Topteil (vermutlich aus gleicher Quelle). Mit seinem sog. T.O.P.-Stack von SWR habe ich ihn noch nie gesehen. Es wird vermutlich nirgend wo so sehr gelogen, wie im Bereich Endorsement...

    Zu den Eden-Topteilen: Sie klingen ein wenig wie SWR aber wesentlich vielseitiger und mehr durch die Mitte. Sie gelten als sehr wertbeständig und sind momentan halt sehr angesagt. Das einzige was hilft: Ausprobieren und Kaufen oder Bestellen und bei Nichtgefallen zurückgeben.

    Viele Grüße,
    Adrian
     
  12. ironjensi

    ironjensi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    13.02.16
    Beiträge:
    1.548
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    710
    Erstellt: 25.05.06   #12
    da gebe ich dir prinzipiell vollkommen recht, aber als erst orientierung ist das doch ok! man wird ja wohl beinahe jedem die fähigkeit, nen eden und nen ampeg (um es mal auf die spitze zu teiben) unterscheiden zu können, zuschreiben dürfen.
    mir ist ganz klar, das gerade bei produktionen viel anderes equipment noch zusätzlich mitklingt, von den fingern des spielers ganz zu schweigen. aber der grundcharakter ist doch hörbar.
    dennoch auch mein tipp: geh einen antesten, denn niemandes aussage ist so verläßlich wie dein eigenes gehör! :great:
     
  13. Rubbl

    Rubbl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    3.895
    Ort:
    Geislingen/Steige
    Zustimmungen:
    434
    Kekse:
    10.779
    Erstellt: 25.05.06   #13
    der kollege von hammerfall ist wohl auch ein eden player.
    ich finde aber, dass der sound auf der cd nicht so cool rüberkommt, als wenn man das zeug direkt anspielt.
    ich erinnere mich, ne 215xlt getestet zu haben:rolleyes: tolle boxen, unbedingt ausprobieren!
     
  14. rrrock

    rrrock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.04
    Zuletzt hier:
    24.02.09
    Beiträge:
    25
    Ort:
    Göttingen/Niedersachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 26.05.06   #14
    Naja, bei dem von der Raab-Combo hört man vor allem das Geknökel der Yamaha-Soapbars... :rolleyes: Trotzdem hast Du natürlich auch recht, was die erste Orientierung betrifft, wenn man auch um selber spielen und selber hören IMHO einfach nicht herumkommt.

    Viele Grüße,
    Adrian
     
  15. Syff

    Syff Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.05
    Zuletzt hier:
    9.06.10
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.05.06   #15
    Danke erstmal für die Antworten.

    Natürlich werde ich noch mit meinem Bass einen Eden Amp ausprobieren. Mich hat der klang halt jetzt interessiert. Mein Musikladen kann zwar Eden-Amps bestellen kann, das dauert aber dann auch lange. Und der nächste größere Musikladen baut gerade die Verstärker-Sektion um. Also informiere ich mich halt mal so.

    So long
     
  16. ironjensi

    ironjensi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    13.02.16
    Beiträge:
    1.548
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    710
    Erstellt: 26.05.06   #16
    man sollte das rückgaberecht der online shops nicht vergessen...;)
     
  17. slapper

    slapper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.05
    Zuletzt hier:
    8.03.09
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.05.06   #17
    Wann hast du denn Rocco gesehen ? Als ich Rocco sah, hat er genau dieses Stack gespielt: SWR Workingman 8004 T.O.P. + Workingman Tower. Als ich ihn das letzte Mal sah hat er die Box durch eine Ampeg 8x10 ersetzt aber das Top war immer noch das 8004er von SWR.
     
  18. bassanya

    bassanya Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.05
    Zuletzt hier:
    8.11.13
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    96
    Erstellt: 27.05.06   #18
    ....harmonieren denn edne amps und SWR boxen nach eurer Erfahrung?? Spiele nämlich mit dem Gedanken mir denEden WT 800 zuzulegen und würde ihn über eine Eden 4x10 (700w) und eine SWR(400W) 2x10 Goliath zu betreiben....was meint ihr? wäre vielleicht mal eine Alternative zu meinm H&K bassbase 600....:D
     
  19. rrrock

    rrrock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.04
    Zuletzt hier:
    24.02.09
    Beiträge:
    25
    Ort:
    Göttingen/Niedersachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 27.05.06   #19
    Letztes Jahr, vor vier Jahren und vor sieben Jahren. Dazwischen im TV.

    Gruß,
    Adrian
     
  20. rrrock

    rrrock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.04
    Zuletzt hier:
    24.02.09
    Beiträge:
    25
    Ort:
    Göttingen/Niedersachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 27.05.06   #20
    Logisch passt das. 4x10 und 2x10 ist grundsätzlich so 'ne Sache, weil die 2x10 natürlich genau so viel Leistung bekommt, wie die 4x10 und deshalb viel "geforderter" klingt.

    Eine großartige Kombination ist auch SWR Topteil plus Eden 4x10XLT.

    Gruß,
    Adrian
     
Die Seite wird geladen...

mapping