Effektgerät/Was für Effekte?

von IntoEternity, 23.05.05.

  1. IntoEternity

    IntoEternity Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.05.05
    Zuletzt hier:
    21.04.14
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    77
    Erstellt: 23.05.05   #1
    Ich suche ein Effektgerät für meinen Gesang (Hardrock/Metal).
    Bisher habe ich ohne jegliche Effekte gesungen und möchte nun aber ein bißchen Hall und Chorus einbringen. Oder sind noch weitere Effekte Standard für Metalgesang (kein deathmetalgrowlen)?
    Leider weiß ich nicht, was da in Frage kommen würde. Ich weiß nur, das ich wenig Geld habe :D

    Vllt finde ich hier ja ein paar Anregungen..
    ciao

    intoeternity
     
  2. Elisa Day

    Elisa Day Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.04.04
    Zuletzt hier:
    1.02.10
    Beiträge:
    1.345
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    710
    Erstellt: 23.05.05   #2
    Hi Intoeternity!

    Hast Du schonmal die Suchfunktion getestet? ;) Da wirst Du auf einige Threads zum Thema Gesangseffektgeräte stoßen.

    Ansonsten erstmal eine Gegenfrage: wann willst Du das Gerät einsetzen? Live oder im Proberaum? Willst Du selbst schalten können (Bodentreter) oder reichen dir feste Einstellungen?

    LG
    Elisa
     
  3. IntoEternity

    IntoEternity Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.05.05
    Zuletzt hier:
    21.04.14
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    77
    Erstellt: 24.05.05   #3
    Hi,
    vielen dank für deine Antwort.
    ja ich habe schon mehrere Threads zu Effektgeräten gefunden. Aber überall wurde nur mit Produkt und Effektnamen durch die Gegend gewirbelt, so daß ich als Laie nach dem Lesen genauso schlau wie vorher war.
    Wie gesagt, ich weiß ja noch nicht mal genau, welche Effekte Standardmäßig von Metalsängern gebraucht werden.

    Mir reichen auf jeden Fall feste Einstellungen. Ich hatte eigentlich vor, es sowohl im Proberaum als auch live zu benutzen. Wir sind ja keine hochbekannte Band...
     
  4. tin?viel

    tin?viel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.05.05
    Zuletzt hier:
    24.09.05
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.05.05   #4
    hi
    ich sing auch in ner metalband. im proberaum sing ich "trocken" was anderes lohnt sich nicht wirklich. an auftritten kommts extrem auf die raumakustik an, was du brauchst. in kleineren oder sehr trockenen räumen hab ich dann ein vocal plate und einen cathedral hall drauf. betr. spezifischem gerät/marke kann ich dir leider keinen tip geben.
    btw, die meissten monitormixer kannst du ziemlich verärgern, wenn du dir hall auf dem monitor wünscht! :twisted: :evil:
     
  5. Seranis

    Seranis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.05
    Zuletzt hier:
    15.07.09
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.05.05   #5
    Hi, und wie siehts aus, wenn man ein Echo haben will. Also ich mein, lohnt es sich ein Bodeneffektgerät zu holen mit dem man z.b.- die Lautstärke selber regeln kann (um zwischen cleanen Parts und Gesang regeln zu können), ein echo einschalten, hall und/oder chorus zuschalten kann.
    Welches sollte man sich da mal anschauen....
     
  6. Elisa Day

    Elisa Day Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.04.04
    Zuletzt hier:
    1.02.10
    Beiträge:
    1.345
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    710
    Erstellt: 29.05.05   #6
    Hm, Live nein, für den Proberaum ja.
    Es ist extrem komfortabel im Proberaum Lautstärke und Effekte mit dem Fuß schalten zu können. Live ist es immer ein bißchen problematisch und hängt sehr vom Mischer ab. Hall würde ich auf alle Fälle immer vom Mischer machen lassen, da die Hall-Einstellungen vom Raum-Sound abhängen, den Du auf der Bühne nicht hörst. Echo ist einfacher, macht aber das Signal rückkopplungsanfällig. Und Lautstärke solltest Du nie während eines Gigs von der Bühne aus ändern. Der Mischer erschlägt dich. Was aber ganz gut ist: du kannst für Ansagen den Bypass selbst schalten.

    Ein ganz gutes Preis/Leistungsverhältnis bietet das Digitech Vocal 300. Das hab ich auch....

    LG
    Elisa
     
Die Seite wird geladen...

mapping