Eine Bessere Gitarre für 350 € als ...

von Dr. Becks, 09.11.03.

  1. Dr. Becks

    Dr. Becks Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.03
    Zuletzt hier:
    17.01.06
    Beiträge:
    233
    Ort:
    Beaaaaaaaaaalin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 09.11.03   #1
    Hi,

    Eine Freundin von mir will sich ne E-Gitarre holen und so ca 350 € ausgeben und ohne Tremolo sein. Was meint ihr ???
    Gibt's für 350 € was besseres als diese Gitarre ???
    http://www.sound-and-drumland.de/sd/artikel.php?artno=277628

    Ahso sie will Rock spielen, also keine Metal sachen.

    Dr. Becks
     
  2. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 09.11.03   #2
    doch, die les paul studio von epiphone by gibson lohnt sich, bei dem preis. ein hübsche und günstige gitarre mit klassischem Rock Sound. Willst du aber Rock'n Roll wie Chuck Berry & co spielen würde ich eher zu einer Strat oder Telecaster greifen....
     
  3. el Mariachi

    el Mariachi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    3.07.14
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 09.11.03   #3
    Ohne Tremolo? Da minimiert die Auswahl sehr. Für ca. 100 Euro mehr
    bekommst Du allerdings schon die Ibanez SZ in schwarz:

    http://www.netzmarkt.de/thomann/artikel-160091.html

    Wenn´s ein unkompliziertes Tremolo sein darf, die Ibanez SA160:

    http://www.netzmarkt.de/thomann/artikel-147035.html

    Ansonsten ist man mit den Epi Les Pauls sicher gut beraten ;-)!
     
  4. deepfritz7

    deepfritz7 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    28.06.13
    Beiträge:
    248
    Ort:
    Balsthal (CH)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 09.11.03   #4
    Ich würde ihr unbedingt die SA-160 empfehlen! genau das richtige für Rock (oder auch anderes). Ne super gitarre, mit mahagony korpus, anständigen PU's und sieht auch noch toll aus! (die QM-AM version)

    EDIT: Oh da war wohl jemand schneller! ;-D
    deepfritz7
     
  5. Lucki

    Lucki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    16.09.09
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 09.11.03   #5
    also, die SA-160 würde ich auch nehmen. die hat noch singlecoils und wenn man mal nicht nur rock oder metal spielen will, dann ist das doch sehr praktisch.

    ist halt vielseitiger als die les paul.

    aber muss es denn schwarz sein?


    MfG Lucki
     
  6. Crusher

    Crusher Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    6.03.16
    Beiträge:
    1.814
    Ort:
    Deutschland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    90
    Erstellt: 09.11.03   #6
    Ja, die SA-160 is wirklich supi und mit dieser QM-AM Lackierung is die echt traumhaft schön. Nur wenn sie 24 Bünde braucht nicht so gut, aber die hat die Epiphone ja auch nicht ;).
     
  7. el Mariachi

    el Mariachi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    3.07.14
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 09.11.03   #7
    Es geht ja hier eigentlich um ein Limit von 350 Euro. Die SA Modelle mit Quilted Maple Decke sind halt teurer ;-)! Wenn´s Geld da ist, würde ich mich natürlich für eine Quilted Maple Decke entscheiden :!: !
     
  8. Dr. Becks

    Dr. Becks Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.03
    Zuletzt hier:
    17.01.06
    Beiträge:
    233
    Ort:
    Beaaaaaaaaaalin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 09.11.03   #8
    Jo ich dachte auch erst an die SA aber wegen des Tremolos ... Aber wie sieht's denn bei diesen Tremolos aus ??? Sind sie Stimmsabil und: verstimen die sich wenn ne Saite reißt ???

    Dr. Becks
     
  9. el Mariachi

    el Mariachi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    3.07.14
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 09.11.03   #9
    Wie gesagt, ohne Tremolo die Ibanez SZ!

    Ansonsten ist das Tremolo der SA sehr gut, stimmstabil und da es eher einem Vintage Tremolo ähnelt als einem Floyd Rose bleiben die übrigen Saiten auch in Stimmung, wenn eine reißt. Ist klar, das man nicht so wilde Sachen damit machen kann wie bei einem Floyd Rose / ZR oder was es da sonst noch gibt. Da aber eigentlich eine Git. ohne Tremolo gesucht wird, sollte das ja überhaupt kein Problem sein...
     
  10. PreSSkoPP

    PreSSkoPP Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    20.03.08
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    66
    Erstellt: 09.11.03   #10
    jo das teil is doch gut, epiphone ist in meinen augen einer der besten low price hersteller. was ich mich jedoch frag, warum die leute immer fragen "ich will metal spielen" naja, ich hab am anfang auch nur punk spielen wollen, aber für nen anfänger is gitarre nun mal gitarre, und man hört sowieso nicht die unterschiede.
    übrigens, ich will alles spielen! zur zeit finde ich blues wieder geil, der rhytmus... ok bin weg vom thema...
    ich denke die gitarre ist sehr gut für nen anfänger geeignet, ich hab nen kumpel der hat ein ähnliches modell.
     
  11. deepfritz7

    deepfritz7 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    28.06.13
    Beiträge:
    248
    Ort:
    Balsthal (CH)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 10.11.03   #11
    hmm ich weis jetz nicht wie die preise bei euch sind, aber ich hab für meine sa, etwa 680 Fr. bezahlt, das sind ja in etwa 350 Euro...


    ja ich find auch das tremolo ziemlich gut, das verstimmt sicht eigentlich niemals bei mir. ist auch eifach in der handhabung, also geeignet für anfänger.

    nur es kann ja sicher auch etwas mehr kosten, denn für anfänger ist die sa echt ein heisser tipp!


    deepfritz7
     
  12. ZoRK

    ZoRK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.03
    Zuletzt hier:
    30.05.06
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.11.03   #12
    Hi,

    also ich sehe mich im Besitz der Ibanez SA160 und muss sagen: Für Metal und n bisschen weniger schweren Rock ist die erste Sahne. Was in den nächsten Wochen anschaffen werde ist das hier (hab ich mal Probe gespielt, saugeil und ohne Tremolo):

    http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/EGitarren/ESP__LTD_EX50.htm

    Ok, das Design ist nicht jedermanns Sache, aber für Metal richtig geil *schwärm*...

    z0rk
     
Die Seite wird geladen...

mapping