Einfach so (in Arbeit)

  • Ersteller Uwi1976
  • Erstellt am

Uwi1976
Uwi1976
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.08.22
Registriert
23.05.21
Beiträge
740
Kekse
2.439
Ort
Wien
Moinsen!

Ich hab mal wieder was zusammengeklimpert, aber so ganz fertig bin ich noch nicht



Folgende Punkte sind noch offen:
1. Das Rauschen beim Gesang (insbesondere in der 1. Strophe) - stört das sehr? Das kommt vom Mikrofon, normalerweise krieg ich das mit der entsprechenden Funktion in Audacity hinreichend unterdrückt, aber
dieses Mal will es mir nicht so recht gelingen. Habe auch schon ein DeNoiser plugin probiert, aber viel geholfen hat das auch nicht.
Compressor musste ich auch wieder wegnehmen, weil dadurch das Rauschen natürlich nochmal verstärkt wurde... gnnn...
Notfalls singe ich halt nochmal mit meinem besseren Mikro...
Oder kennt jemand einen kostenloses plugin / Filter o.ä. mit dem man das letzte Rauschen auch noch eliminieren kann, ohne dass es so klingt, als würde man durch eine Glasflasche singen :LOL:
Wahrscheinlich bin ich nur mal wieder zu dämlich, die Einstellungen richtig zu setzen :rolleyes:
Aber ich bin ja lernfähig :geek:

2. Bei 2:55 böte sich ein Instrumental-Solo an, allerdings würde der Song dadurch natürlich entsprechend länger werden.
Daher bin ich unschlüssig, soll ich vor dem letzten Refrain noch was hinein klimperfideln :m_piano1::m_vio:oder ist das dann too much?

Das war's erst mal,
vielen Dank!
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
chris_kah
chris_kah
HCA PA- und E-Technik
HCA
Zuletzt hier
08.08.22
Registriert
18.06.07
Beiträge
6.939
Kekse
85.016
Ort
Tübingen
Auf meinem PC fällt das Rauschen nicht auf.
Aber eigentlich habe ich nie ein Rauschproblem, wenn ich etws mit Mikrofon aufnehme (außer leise Quellen mit entsprechendem Abstand, wo dann meist deie Eingangsstufe des Wandlers für das Rauschen verantwortlich ist.)
Was hast du denn für ein Mikrofon, was für ein Interface?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
kingbritt
kingbritt
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.08.22
Registriert
21.05.21
Beiträge
1.021
Kekse
1.949
Ort
FFM
Das Rauschen beim Gesang (insbesondere in der 1. Strophe) - stört das sehr?

. . . dann mach halt mal den Ventilator aus. ^^

So, dreimal gehört. Schönes Intro mit der Geige. Könnte länger sein. Auch die Cello-Zupfer, cool. Nein, das Rauschen ist wirklich kaum wahrzunehmen. Die Stimme ist mir etwas zu weit vorne und im Chorus wirds dann etwas laut und zu mitteltönig. Vielleicht ein paar 60-100h dazu. Der Sound vom ePiano haut mich nicht wirklich um. Ein Solo würde die Nummer nur zerpfücken. Den Aufbau ist schon ok so. Bewegender Text. Weniger ist halt mehr.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Uwi1976
Uwi1976
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.08.22
Registriert
23.05.21
Beiträge
740
Kekse
2.439
Ort
Wien
Auf meinem PC fällt das Rauschen nicht auf.
Aber eigentlich habe ich nie ein Rauschproblem, wenn ich etws mit Mikrofon aufnehme (außer leise Quellen mit entsprechendem Abstand, wo dann meist deie Eingangsstufe des Wandlers für das Rauschen verantwortlich ist.)
Was hast du denn für ein Mikrofon, was für ein Interface?
Ach das ist ein eher billiges USB-Ding (dynamisch) und es rauscht immer.
Das Kondensator-Mic ist in der anderen Wohnung - bei dem rauscht nix, aber es ist hyper-empfindlich und nimmt alle möglichen Nebengeräusche mit auf. Also Nachbearbeitung bleibt eh nicht aus.
Über Kopfhörer nehme ich das Hintergrundrauschen durchaus wahr (habs mit 3 unterschiedlichen Kopfhörern probiert) :unsure:
Beitrag automatisch zusammengefügt:

. . . dann mach halt mal den Ventilator aus. ^^

So, dreimal gehört. Schönes Intro mit der Geige. Könnte länger sein. Auch die Cello-Zupfer, cool. Nein, das Raschen ist wirklich kaum wahrzunehmen. Die Stimme ist mir etwas zu weit vorne und im Chorus wirds dann etwas laut und zu mitteltönig. Vielleicht ein paar 60-100h dazu. Der Sound vom ePiano haut mich nicht wirklich um. Ein Solo würde die Nummer nur zerpfücken. Den Aufbau ist schon ok so. Bewegender Text. Weniger ist halt mehr.
Falsch geraten, es handelt sich eine Viola und eine gezupfte Violine (DSK strings plugin) :p
Das Cello wäre um einiges tiefer.
Das Piano ist dieses plugin hier
1656614851060.png

Ich hab es mit einem E-Piano gemischt (eigentlich mit einem Synth Bass) um den Klang etwas "voller" zu machen.

Echt, der Gesang ist Dir zu laut? Ich wollte den Hall noch etwas reduzieren, dass ist mir erst hinterher aufgefallen.
Im Refrain wird alles um 2dB angehoben, das war eigentlich beabsichtigt.

Danke für das bisherige Feedback!
 
Zuletzt bearbeitet:
Uwi1976
Uwi1976
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.08.22
Registriert
23.05.21
Beiträge
740
Kekse
2.439
Ort
Wien
Ich Dodl hab wieder mal vergessen, dass ich auf Soundcloud keine updates hochladen kann... daher nun die leicht bearbeitete Version hier

SoundClick

Beim Refrain habe ich nicht bedacht, dass dieser mehrstimmig ist --> leiser gemacht, die 2. Stimme etwas abgesenkt, EQ angepasst
Die Strophen hab ich nun ebenfalls ein bisschen leiser gemacht (dadurch wird auch das rauschen leiser, wie praktisch)
Die beiden Strings erschienen mir nun zu laut --> ebenfalls leiser gemacht

Das mp3 ist jetzt mit 192kbit/sec gerendert, die Audiodatei auf SoundCloud kommt nur mit 160kbit/sec daher.
Die finale Version wird freilich wieder unkomprimiert als wav hochgeladen!
 
kingbritt
kingbritt
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.08.22
Registriert
21.05.21
Beiträge
1.021
Kekse
1.949
Ort
FFM
. . . die zweite Stopfe ist anfänglich leiser wie am Ende der ersten, wird dann lauter. Der eine Übergang danach ist recht holprig.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Uwi1976
Uwi1976
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.08.22
Registriert
23.05.21
Beiträge
740
Kekse
2.439
Ort
Wien
Beides gefixt.
Das Rausch-Problem habe ich nun auch in den Griff bekommen:
- Gesangsspur in Audacity öffnen und überlaut abspielen --> white noise deutlich hörbar
- Rauschunterdrückung mit unterschiedlichen Empfindlichkeitsparametern ausprobieren
- Rauschunterdrückung auf die Gesangsspur anwenden --> white noise bei 150% Lautstärke nun nicht mehr hörbar :cool:

Ich habe nun den Song auch mit dem bandlab online Tool gemastert, wobei u.a. auch ein Kompressor zur Anwendung gelangt.

So weit so gut.

Das Intro knöpfe ich mir in den nächsten Tagen nochmal vor.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Uwi1976
Uwi1976
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.08.22
Registriert
23.05.21
Beiträge
740
Kekse
2.439
Ort
Wien
Doch schon erledigt, weil ich gerade - Dank Gewitter - so in der richtigen Stimmung war :m_vio2:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Uwi1976
Uwi1976
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.08.22
Registriert
23.05.21
Beiträge
740
Kekse
2.439
Ort
Wien
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben