"Einfache" Songs von Trivium

von mark.tremonti, 28.01.08.

  1. mark.tremonti

    mark.tremonti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.08
    Zuletzt hier:
    30.10.09
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.01.08   #1
    Hallo liebe Musikerkollegen,

    ich bin auf der suche nach ein paar "einfachen" Songs von Trivium, von den Solis mal abgesehn.

    Kann mir jemand ein Lied empfehlen ?

    ... am besten mit Tabs :)

    Dankeschön, Mark ;)
     
  2. Therapie

    Therapie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.07
    Zuletzt hier:
    1.07.12
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Am Bodensee
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.01.08   #2
    am einfachsten ist glaub ich anthem (we are the fire)
    ...also für mich zumindestens...^^ macht auch laune ;)
     
  3. Floemiflow

    Floemiflow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.05
    Beiträge:
    730
    Zustimmungen:
    41
    Kekse:
    2.274
    Erstellt: 28.01.08   #3
    Dying in your Arms geht ganz gut. Like Light to Flies ist etwas, an das man sich für manche Passagen zwar länger hinsetzen muss, ist aber auch machbar und ein riesen Hit.
     
  4. roggerman

    roggerman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.07
    Zuletzt hier:
    31.03.13
    Beiträge:
    326
    Ort:
    Chemnitz
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    519
    Erstellt: 29.01.08   #4
    ja dying in your arms is sehr gut machbar egal für welche gitte - un da isses solo auch net allzu schwer
    naja like light to the flies is auf dauer bei dem tempo nur mit abschlägen(wie ichs spiel)net soooo einfach würd ich ma so behaupten aber mit n bissl(oder etwas mehr^^)übung gehts auf jeden fall
    und to the rats is auch noch relativ gutmachbar fürn anfang
     
  5. mark.tremonti

    mark.tremonti Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.08
    Zuletzt hier:
    30.10.09
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.01.08   #5
    ok vielen dank soweit :)

    ich hab gestern nochmal kurz mich an rain versucht, die geschwindigkeit kann ich im wechselschlag halten aber mit abschlägen komm ich da leider noch nicht hin :/

    jetzt werd ich mich erst mal mit diesen songs begnügen :)

    ... wenn noch jemand n paar weiß .. immer her damit

    Mark ;)
     
  6. EightballZ

    EightballZ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    7.09.11
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    37
    Erstellt: 30.01.08   #6
    ignition gänge noch gut...da is das solo sogar noch halbwegs machbar
     
  7. Floemiflow

    Floemiflow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.05
    Beiträge:
    730
    Zustimmungen:
    41
    Kekse:
    2.274
    Erstellt: 30.01.08   #7
    War auch eher als Fernziel gedacht. Ich sitze selbst noch daran. Gehört aber zu den Songs, bei welchen man viel gelernt hat, wenn man sie erst einmal kann.
     
  8. DeathSnake

    DeathSnake Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.06
    Zuletzt hier:
    11.03.12
    Beiträge:
    66
    Ort:
    Holzminden
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    56
    Erstellt: 30.01.08   #8
    @Mark,

    wenn dir Rain von der Geschwindigkeit im Wechselschlag schon zusagt, dürfte es doch mit den meisten anderen Songs auch klappen? Viel schneller sind die auch nicht.
    Schau dir mal Pull Harder On The Strings Of Your Martyr, A Gunshot To The Head Of Trepidation, This World Can't Tear Us Apart, Tread The Floods,...
    Wie lange spielst du schon und bei welchem Song liegen grad so deine Grenzen? Können hier viel Empfehlen, wenn wir nichtmal wirklich wissen, wie du "einfach" definierst. Und sooo viele Songs hat Trivium nun auch nicht. Da kann man sich mal mit der Klampfe hinsetzen, jeden Song durchgehen und die, die einem gefallen, notieren ._.
     
  9. c0rt3z

    c0rt3z Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    22.05.12
    Beiträge:
    517
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    326
    Erstellt: 02.02.08   #9
    Dafür müsste man wissen wie lange du spielst um für dich "einfach" zu definieren ;)

    Für jemanden der ein halbes Jahr spielt, sollte Dying In Your Arms machbar sein, nach ca. 2 Jahren könnte man schon Ascendancy hinbekommen... Ich spiel jetz ca. 2 Jahre und kann eigentlich alles von der Ascendancy (bis auf die meisten Soli), es ist nur eine Sache der Übung gewesen :great:
    Wenn man schnelle Downstrokes auf die Reihe bekommt, dürfte es bei den meisten klappen. Einfach mal probieren, genau so hab ich es auch gemacht.
    Und nebenbei haben diese Lieder mich spieltechnisch viel weiter gebracht, weil sie relativ anspruchsvoll, aber nicht unmöglich zu spielen sind ;)
     
  10. Triknot

    Triknot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.07.06
    Zuletzt hier:
    13.08.14
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.02.08   #10
    Schau dir ma songs auf dem ersten album an, also ember to inferno. Sowas wie "If I could collapse the masses", das sin geile songs, und nich alzu schwer. Allerdings sin bei den meisten schnelle downstrokes angesagt.
     
  11. Punkt

    Punkt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.06
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    1.674
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    971
    Erstellt: 04.02.08   #11
    Quatsch. Lern Wechselschlag und man hat kein Problem damit :D Wenn mans gescheit kann kennt man im Sound auch keinen Unterschied, wie viele falsch argumentieren^^
     
  12. mark.tremonti

    mark.tremonti Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.08
    Zuletzt hier:
    30.10.09
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.02.08   #12
    also ich spiele etwas über ein jahr, hab mir das meiste selbst bei gebracht, oder von freunden abgeschaut und nachgefragt, hatte auch mal kurz unterricht, hab da aber nicht viel gelernt (wie ich empfand) also nach 2 monaten wieder aufgehört

    von rain bekomm ich den intro/vers und chorus hin, mehr hab ich mir noch nicht angeschaut :D
    bei like the lights to the flies, kann ich das intro spielen, beim vers hab ich noch n paar probleme ab dem pre chorus, der chorus hingegen ist ja einfach :D

    um nochmal auf meine "spielkünste" zu kommen, ich weiß n jahr ist nicht sehr lange, aber wenn ich mir anschaue was kollegen die auch n jahr spielen hinbekommen, bin ich schon relativ weit, der eine kann gerade mal knocking on heavens door ^^
    oder wie seht ihr das ?
     
  13. DeathSnake

    DeathSnake Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.06
    Zuletzt hier:
    11.03.12
    Beiträge:
    66
    Ort:
    Holzminden
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    56
    Erstellt: 04.02.08   #13
    Und was willst du jetzt noch von uns hören?
    Genug Vorschläge haben wir ja schon gemacht. Mit dem Hinweis, wenn du Rain spielen kannst, kannst du auch fast den Rest spielen.

    Deine Spielkünste beurteilen geht schwer, da wir dich noch nicht spielen sehen/hören haben. Wir wissen ja nicht wie gut du nun Rain z.B. kannst. Gibt genug, die meinen, sie können den Song xy spielen, wobei das dann wie alles andere als der Song klingt.

    Wenn du allerdings die beiden, oben genannten, Songs gut rüberbringen kannst, ist das schon ordentlich.
     
  14. mark.tremonti

    mark.tremonti Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.08
    Zuletzt hier:
    30.10.09
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.02.08   #14
    hm ihr habt gefragt wie lange ich spiele :p

    und für die zahlreichen antworten mit hinweisen bekanke ich mich auch recht herzlich ;)

    ich möchte hier von euch jetzt auch keine beurteilung, wie du schon richtig gesagt hast, kann man jemand nur beurteilen wenn man ihn mal spielen gesehn/gehört hat.

    das ich nicht so gut wie matt bzw corey von trivium bist, ist hier wohl jedem klar ;)
    aber man erkennt (meiner meinung nach gut) um was für songs es sich handelt

    naja ich hoff mal ihr habt mich dadurch, da ich noch nicht so lange spiele nicht gleich als "n00b" degradiert ;)
    sicher steh ich erst am anfang meiner "karriere" aber jeder hat mal klein angefangen ;)
     
  15. SigmaEpsilon

    SigmaEpsilon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.07
    Zuletzt hier:
    11.10.09
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.02.08   #15
    Ich werfe mich mal kurz rein:

    Wie spielt ihr den Refrain von "Dying In Your Arms" Abschläge oder wechsel?

    sind ja alles achtel, so wie ich das gesehen/ gehört habe.
    also E-D-G , F-E-C, B C B C/D (Oder so ähnlich ;) )

    aber das klingt bissl merkwürdig :o
     
  16. makrele

    makrele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.04.06
    Zuletzt hier:
    5.11.11
    Beiträge:
    106
    Ort:
    Schlins in Vorarlberg
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    69
    Erstellt: 05.02.08   #16
    hab bis jetzt erst the crusade von trivium gespielt.
    geiler song aber sind ein paar schwierige stellen drin vom solo mal ganz abgesehen :)
     
  17. Triknot

    Triknot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.07.06
    Zuletzt hier:
    13.08.14
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.02.08   #17
    @punkt

    Na klar kann man wechselschlag spielen, aber ohne jetzt den sound beurteilen zu wollen, es is was anderes. Meiner meinung nach hat metal mit downstroks gespielt zu werden, also bei diesen art von riffs, du weißt was ich meine^^

    naja, aber natürlich wäre das ne lösung... ioch machs anders^^
     
  18. Der_Don

    Der_Don Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.06
    Zuletzt hier:
    15.03.14
    Beiträge:
    87
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 06.02.08   #18
    da wir hier schon beim thema trivium sind häng ich doch auch noch was dran ;)
    Spielt ihr Ember To Inferno mit Downstrokes oder alternate pinking? Ich bin grad dabei es zu lernen und nur mit downstrokes schaff ich vllt 3/4 des tempos, und beginne daran zu zweifeln dass das überhaupt so machbar ist... :o
    Also nur downstrokes oder alternate?
    Gruß
     
  19. Triknot

    Triknot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.07.06
    Zuletzt hier:
    13.08.14
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.02.08   #19
    Tach, also ich spiels wie oben beschrieben mit downstrokes! Es ist durchaus machbar, nur auch mit sehr viel übung und kraft verbunden, weil das rechte handgelenk extrem gefordert wird. Aber man kann auch wechselschlag benutzten, aber wie ich oben genauso erwähnt hab, ist das ziemlich"untrue"^^.
    Also üb schön, dann wird das schon...
     
  20. c0rt3z

    c0rt3z Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    22.05.12
    Beiträge:
    517
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    326
    Erstellt: 06.02.08   #20
    Ich würde es lieber mit Downstrokes üben und dafür nur mit 3/4 des Tempos ;)

    Ich finde, dass es mit Downstrokes um einiges druckvoller klingt und je länger man das übt, desto besser wird man. Fand das "damals" auch völlig utopisch, aber mittlerweile kann ichs im dem Tempo und es klingt um Welten besser als Wechselschlag
     
Die Seite wird geladen...

mapping