Einfluss von Steg auf den Sound

von taschentuch, 24.02.05.

  1. taschentuch

    taschentuch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.05
    Zuletzt hier:
    10.09.16
    Beiträge:
    365
    Ort:
    Groningen
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    342
    Erstellt: 24.02.05   #1
    Hallo!

    Wieviel einfluss hat eurer meinung nach eine brigde (bei Gibson SG, in meinem fall) auf den sound der gitarre und das schwingungsverhalten der Saiten???

    ich schreibe das, weil ich einen billigen steg (12.99) eingebaut habe und denke, dass deshlb meine gitarre nicht mehr rockt. und ein orig. kostet schnell mal 65 euro und da MÜSSEN doch unterschiede sein?

    Danke und gruß
    taschentuch
     
  2. math

    math Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.04
    Zuletzt hier:
    2.12.14
    Beiträge:
    183
    Ort:
    rendsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.02.05   #2
    wenn der steg extrem mitschwingt ist logisch, dass du weniger sustain hast ;) wenn der steg aber steinhart ist und garnicht mitschwingt ist das sustain besser. jedoch spielen hier wieder 1000 andere faktoren eine rolle ... wie immer ;)
     
  3. Seansy

    Seansy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    935
    Ort:
    Neusiedl am See
    Zustimmungen:
    52
    Kekse:
    852
    Erstellt: 24.02.05   #3
    ich denke mal das der originale auch stabiler sein wird
    es könnte auch sein dass beim billigen die saiten am steg schneller abreißen weil der nicht gut abgeschliffensein wird
     
  4. Cryin' Eagle

    Cryin' Eagle Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    28.10.16
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    Cupertino
    Zustimmungen:
    90
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 24.02.05   #4
    Hat nen großen Einfluss, siehe verschiedene Vibratosysteme.
    Ein Floyd Rose System schluckt bekanntlich je nach Qualität auch, teilweise erheblich, den Sound.
    Eine Brücke für 12,99€ taugt, in meinen Augen, nicht viel. Die beste Brücke ist imho auf PRS & Nik Huber Gitarren verbaut.
    Wenn ich richtig informiert bin kostet eine PRS Brücke alleine ~200€, bin mir aber nicht 100% sicher :)
     
  5. ray-78

    ray-78 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.04
    Beiträge:
    987
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    192
    Kekse:
    3.773
    Erstellt: 24.02.05   #5
    Guck dich doch mal nach nem Steg von Schaller um, die sind auch sehr gut und kosten bei z.B. Rockinger so zw. 30€ und 40€, je nach legierung halt.
     
  6. taschentuch

    taschentuch Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.05
    Zuletzt hier:
    10.09.16
    Beiträge:
    365
    Ort:
    Groningen
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    342
    Erstellt: 25.02.05   #6
    Hi

    Vielen Dank für die antworten!

    Ja, 200 euro fände ich tatsächich ein bischen viel. eigentlich gehen die bei mir schnell kaputt (ca 12-16 monate mit rostbläschen und co). deshalb habe ich mal nen billigen gkauft.
    ich fahre nächste woche bei produtkiv vorbei oder rockinger (muss von Hannover ins Emsland), dann werde ich mal nach schaller gucken.

    Noch eine Frage: was haltet ihr denn von rollenstegen?? ich wollte über kruz oder lang noch ein duesenberg tremolo (bigsby-ähnlich) anbauen. bringt so ein tremolo noch einbußen mit sich??

    danke und gruß,
    philip
     
  7. Cryin' Eagle

    Cryin' Eagle Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    28.10.16
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    Cupertino
    Zustimmungen:
    90
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 25.02.05   #7
    Was machst du mit deiner Gitarre ? :D
     
  8. taschentuch

    taschentuch Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.05
    Zuletzt hier:
    10.09.16
    Beiträge:
    365
    Ort:
    Groningen
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    342
    Erstellt: 25.02.05   #8
    ich hab immer sehr schwitzige hände und das greift den steg an. bläschen, rost, sogar grünspan. dann sind se hin! hatten aber auch einen leicht feutchten proberaum, lag vielleicht auch mit daran.
    wie lange sollte so ein steg denn halten (können)?
     
  9. Cryin' Eagle

    Cryin' Eagle Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    28.10.16
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    Cupertino
    Zustimmungen:
    90
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 25.02.05   #9
    Naja, rost ist natürlich ein Argument aber dagegen müsste man ja was machen können.
    Wie lang er halten sollte ? Meiner Meinung nach ewig, man kann mir aber gerne wiedersprechen :)
     
  10. Os Nasale

    Os Nasale Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.04
    Zuletzt hier:
    6.10.06
    Beiträge:
    106
    Ort:
    Remscheid
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.02.05   #10
    Ich spiele auch mit dem Gedanken, mir eine neue Bridge zuzulegen. Bei Rockinger gibt es den oben empfohlenen Schallersteg allerdingsnur mit nicht vorgekerpten Reitern und ich weiß nicht, ob ich mir das antun will. Ist es eher einfach oder schwierig zu bewerkstelligen, die selber zu kerben?

    Was sind denn die Vor- und Nachteile etwa der STM-Bridge von Schaller mit Rollen?
     
Die Seite wird geladen...

mapping