EMG oder SD für meine S470?

von Omar, 19.02.06.

?

Was ist Besser?

  1. Die EMG-Variante

    18 Stimme(n)
    38,3%
  2. Die SD-Variante

    29 Stimme(n)
    61,7%
  1. Omar

    Omar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.05
    Zuletzt hier:
    28.01.08
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.02.06   #1
    Hey Leute!
    Sorry wenn diese Frage schon öfter gestellt wurde aber ich bin in Sachen PU´s ein ziemlicher Neuling, und bei mir stellen sich folgende Fragen:

    Ich hab ne Ibanez GRX 70 und ne S470. Bei der S470 will ich gerne die Pick ups austauschen. Ich spile eher so Sachen in rihtung hart bis sehr hart ;).

    1. Ich hab mir so mal zwei Setups überlegt:

    -die Seymour Duncan Variante: ein SH-6 an der Bridge, ein SSL-4 als Singlecoil und ein Sh-5 bzw. Sh-8 als Neck Pu.

    - die EMG Variante, d.h. ein EMG 81 Bridge, ein SSL-4 udn ein EMG 85 NEck (Vertragen sich aktiv und passiv)?#

    Welches würde eurer Meinung nach vom Preis/Leistunmg eher passen. ich möchte nur mal so ein paar subjektive Meinungen und Erfahrungen hören.

    Und dann wollte ich die Infinity pickups der S470 (INF1, INFS, INF2) in die GRX 70 übertragen. Macht sows sinn?


    Danke für eure Tipps,

    Omar, der Pickup-Neuling
     
  2. -N-O-F-X-

    -N-O-F-X- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Beiträge:
    4.809
    Zustimmungen:
    780
    Kekse:
    7.516
    Erstellt: 19.02.06   #2
    Ich glaub das ist nicht so einfach, da du ne aktive und ne passive Elektronik hast. Ist aber möglich. Aber der Einfachheit wegen würd ich entweder nur passiv oder nur aktiv nehmen. Ich hab in meiner Yamaha Seymour Duncans, nen SH-4 Jeff Beck und nen SH-2 Jazz. Bin zufrieden, klingt um Längen besser als die alten PUs
     
  3. schmoemi®

    schmoemi® Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.05
    Beiträge:
    1.066
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    189
    Erstellt: 19.02.06   #3
    Nein die vertragen sich nicht wirklich. Man kann zwar aktive und passive Pickups nebeneinander betreiben, hat aber einen höheren Schaltungsaufwand.

    Ich würde dann eher die Kombi EMG 81/SA/85 vorschlagen.
     
  4. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 19.02.06   #4
    aktiv und passiv vertragen sich, mit entsprechender verdrahtung. die passenden schaltpläne gibt es auf der emg-webseite! ich persönlich würde übrigens die SD-variante nehmen. gefällt mir besser :)
     
  5. Ach3ron

    Ach3ron Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    63
    Kekse:
    2.127
    Erstellt: 19.02.06   #5
    Ich hab mal für die SD-Variante gestimmt ABER sowohl der SH-5 als auch der SH-8 sind alles andere als die klassichen Neck-PUs und an der Bridge IMO deutlich besser aufgehoben, auch wenn es den Invader (der Name sagt ja schon alles) als Neck-Variante gibt. Ich würde eher was klassischeres wie den SH-1 oder SH-2 nehmen. Der SH-3 ist auch nicht schlecht, da er gesplittet wirklich wie ein richtiger SC klingt.

    Aktiv und passiv gemischt vertragen sich nicht gut, da die Poti's ganz andere sind. Die für aktive PU haben wesentlich weniger Widerstand (25 kOhm zu 250 oder 500 KOhm)
     
  6. camparijari

    camparijari Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    12.05.16
    Beiträge:
    554
    Ort:
    Greifswald / Hamburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    40
    Erstellt: 20.02.06   #6
    Also ich kann nei der Gitarre wirklich nur zum wiedehrolten male den SH-5 am steg vorschlagen. Er macht sich wirklich bestnes in der Gitarre, rockig, auch gut für Dropped Tunigs, wirklich sehr vielseitig. Am Neck dann vielleicht den SH-2. Der ´59 klingt mir persönlich zu voll in einer Mahagony Gitarre.
     
  7. Omar

    Omar Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.05
    Zuletzt hier:
    28.01.08
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.02.06   #7
    Gut gut, das klingt doch schonmal ganz ordentlich! Danke leute, aber genr noch weiterposten ;)... also eher die SD´s nur in anderen Positionen.. und könnt ihr mir evtl. sagen was soo diese Emg bzw. SD setups kosten würden?

    Gracias
    Omar
     
  8. Killigrew

    Killigrew Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    2.093
    Ort:
    Südlich von Ffm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    821
    Erstellt: 20.02.06   #8
    Hi

    Ich hab die selbe Gitarre wie du.

    EMGs kannst du vergessen, die Baterie passt nicht ins E-Fach, es sei denn, du legst hand an, davon würd ich aber abraten, die Git hat eh schon so wenig Holz ;)

    Ich hab bei meiner Git die Hbs ausgetauscht und bin auf Dimarzio umgestiegen,
    der Hauptgrund dafür war aus optischen Gründen, da diese auch matt Schwarz sind ;)

    Also, warum hast du Dimarzio ausgeschlossen?
    Da Ibanez für ihre Prestige Serie auch DiMarzio verwendet würd ich als erstes mal da schauen, ich bin mit meinen seehr zufrieden:
    Fetter, warmer druckvoller Sound, kommt aber natürlich auch auf den Amp an.
    Du solltest auf alle Fälle PUs mit einer guten Mittenwiedergabe nehmen, da
    die S-Serie durch den dünnen Korpus da etwas unterstützung gebrauchen kann.

    Bei dir würd ich aber auf alle Fälle erstmal schauen, ob du nicht eher auf nen besseren Amp sparen solltest,
    anstatt unsumen für teure PUs auszugeben, spielst du überhaupt alle PUs?

    cu :)
     
  9. Omar

    Omar Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.05
    Zuletzt hier:
    28.01.08
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.02.06   #9
    Hmm guter Punkt.. also hauptsächlich den bridge und ab und zu den single coil... den neck eher selten... Und in Sachen amr: die cleanen sounds hol ich direkt aus dem Fender frontman 65 r und die distortion/od aus nem boss metal zone 2... also besse rneuer amp als neue pu´s?
    Omar
     
  10. Omar

    Omar Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.05
    Zuletzt hier:
    28.01.08
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.02.06   #10
    Ach ja und wen di marzio, dann welche ?
    danke
    Omar
     
  11. Swen

    Swen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    3.910
    Ort:
    bei Leipzig
    Zustimmungen:
    159
    Kekse:
    5.367
    Erstellt: 21.02.06   #11
    Es stellt sich mir als erstes die Frage, welche Stilrichtung Du damit spielen möchtest. Wenn ich da Sh-6, 5, oder 8 lese, so wird´s doch sicher Metal sein und da kommt eigentlich nur ein DiMarzio in Frage, nämlich der X2N. Den bekommst Du übrigens bei Ebay auch billiger als einen SH-8 oder einen EMG81.
     
  12. Killigrew

    Killigrew Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    2.093
    Ort:
    Südlich von Ffm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    821
    Erstellt: 21.02.06   #12
    Naja, das ist eigentlich totaler quatsch,

    Ich habe die Dimarzio Breeds drinne, das sind keine Ultra High Output PUs
    Aber mit nem Recti bekommt man da halt trotzdem ne geile Zerre hin.
    Es kommst auch auf den Amp an, um nen Marshall anzublasen ist nen X2n vieleicht ganz geil,
    aber nen richtiger High-Gain Amp wird dann halt schnell undifferenziert.
    Ich würde dir vollgendes raten:
    Tausch den Bridge PU gegen nen neuen aus, bei Dimarzio solltest du was geeignetes finden,
    eventuell den ToneZone o.ä. bei Harmonie Central gibt es eine Vielzahl an Reviews, die sind ein guter anhaltspunkt.
    Mehr PUs würd ich nicht austauschen, die sind nähmlich nicht so schlecht.
    Spar echt lieber auch nen guten Amp, also nen richtig guten, selbst wenns etwas länger dauert, kannst dich ja schonmal nach nem Ferien Job umsehen (bist ja noch Schüler, oder?)

    cu :)
     
  13. Omar

    Omar Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.05
    Zuletzt hier:
    28.01.08
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.02.06   #13
    Jop, werd ich auch noch länger sein...naja ok der letzte Vorschlag und alle anderen klingen vernünftig...also dan tausch ich wohl wirklich erstma den brigde (bin ja noch Schüler) ;)) und das nächste dann ein Amp... Empfehlungen für Zuhasue( ab und zu recordings?
    danke
    Omar
     
  14. satchali

    satchali Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.04
    Zuletzt hier:
    29.03.10
    Beiträge:
    157
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 22.02.06   #14

    Ganz klar, Tech21 TM10 für´s zu hause und Rec.

    Den PU kannst ja ruhig gebraucht kaufen.
     
  15. Omar

    Omar Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.05
    Zuletzt hier:
    28.01.08
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.04.06   #15
    So ich danke allen für die Posts! Hab mir letztenednes doch den Tone Zone geholt ;) krieg das Teil in 4 tagen zum 16....
    Omar
     
  16. Evasion

    Evasion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.05
    Zuletzt hier:
    10.07.06
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    11
    Erstellt: 08.04.06   #16
    Hi

    Möchte diesen Thread mal wieder aufgreifen,
    ich habe auch eine S470 und möchte diese komplett mit neuen Pickups aufrüsten (H-S-H).
    Leider kenne ich mich in Sachen Pickups nicht sonderlich aus, und möchte euch mal fragen, was hier empfehlenswert wäre.

    Ich spiele NuMetal, aber auch viel Cleanes.
    Habe derzeit die PSND Humbucker drin ^^. Gefallen mir nicht, hätte gerne einen richtig kraftvollen Sound. Könnt ihr mir das was empfehlen?

    Wär supi :)

    MFG
    Evasion
     
Die Seite wird geladen...

mapping