Eminence Kilomax-welches Geheuse

von wen.vic, 17.08.07.

  1. wen.vic

    wen.vic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.07
    Zuletzt hier:
    20.09.07
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.08.07   #1
    Hab mier Kilomax von Emi geholt.
    Ihn in einem Horn ausprobiert,hört sich nich gut an,bei belastung komiscues (klappern,drönen)des speakers-nicht geheuse od teile klappern!
     
  2. S-A-P

    S-A-P Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.07
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    460
    Ort:
    Remstal
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.005
    Erstellt: 17.08.07   #2
    Kuckst Du hier

    Ist zwar nicht die Hersteller Seite aber die Seite des Generalvertriebes.
    Du findest da alle wichtigen Infos wir für die Box notwendige Gehäusevolumen usw.

    Gruß Holger
     
  3. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 17.08.07   #3
    absolut hornungeeignet:


    dieser speaker gehört in ca. 500-700 liter bei 30 hz tuning....

    und ist dabei als ganz passabler infra nutzbar

    oder wenns n infra werden soll der richtig laut und belastbar wird mit den üblichen klangeinbußen

    doppelt ventilierter bandpass mit ca. 500 liter rückkammer/ 100 liter vorkammervolumen und tuningfrequenzen von 25 bzw. 60 hz das ähnelt dann pegelmäßig nem guten halben b2 dröhnt aber noch mehr

    als standalone subwoofer sicherlich der falsche speaker, spätestens bei 80hz abklemmen...
     
  4. wen.vic

    wen.vic Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.07
    Zuletzt hier:
    20.09.07
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.08.07   #4
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    Und so seht es aus.
     
  5. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 19.08.07   #5
    18er oder 15er?
     
  6. wen.vic

    wen.vic Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.07
    Zuletzt hier:
    20.09.07
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.08.07   #6
    Ist ein 15.
     
  7. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 21.08.07   #7
    sorry dachte es geht um den 18er!

    trotz alle dem: als Horntreiber trotzdem nicht geeignet!
     
  8. Granufink

    Granufink Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.07
    Zuletzt hier:
    11.09.16
    Beiträge:
    2.192
    Zustimmungen:
    231
    Kekse:
    7.719
    Erstellt: 24.08.07   #8
    Doch, ich denke schon - die Güten liegen zwar recht hoch, aber das liegt nicht an einem schwächlichen Antrieb (B+L). Ein Horn wäre durchaus drin, aber bitte keinen Stand-Alone-Betreib, sonst kann man Basswiedergabe gleich knicken.

    Bandpass wäre wohl am sinnvollsten, BR scheidet wegen der hohen Güte aus, TML und CB sind auch drin, aber am ehesten für HiFi interessant.
     
  9. wen.vic

    wen.vic Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.07
    Zuletzt hier:
    20.09.07
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.08.07   #9
    Bandpass forkamme r50L- 70 Hz rückkammer 150L- 38Hz musste wohl gut sein.
    Mit 600L Kiste kann ich schlecht was ahfangen.
     
  10. wen.vic

    wen.vic Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.07
    Zuletzt hier:
    20.09.07
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.08.07   #10
    Fielleicht ein Bauforschlag für Bandpass.
     
  11. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.125
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 28.08.07   #11
    Im deutschen Alphabet kommt auch ein "v" for.;):confused::D:eek:
     
Die Seite wird geladen...

mapping