Empfehlung Lernbuch von A-Z, Richtung Blues(-Rock)

Batuhan

Batuhan

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.04.21
Registriert
05.07.18
Beiträge
83
Kekse
0
Ort
Hamburg
Hallo,

Ich suche ein Lernbuch in dem viel Theorie steckt, aber gleichzeitig viel zum Spielen dabei ist.
Es sollte bei den Grundlagen anfangen und immer Fortgeschrittener werden. Wichtig ist, dass ich verstehe was ich spiele.
Mein Ziel ist es zu Improvisieren und auch eigene Songs zu spielen.

Ich spiele und höre am Liebsten Blues/Bluesrock (Rock geht zum Lernen auch klar) Allerdings könnte dann auch ein zweit Buch für Blues verhelfen. Budget sollte erst mal egal sein.
Hat jemand schon Erfahrung mit einigen Büchern? Momentan lerne ich ohne Lehrer, wird sich noch im Frühling ändern.

Danke im Voraus
 
SurfinTom

SurfinTom

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.05.21
Registriert
19.01.10
Beiträge
638
Kekse
1.680
Ort
FFM
ich würde Dir spontan mal "Blues you can use empfehlen".

Das kam mir auch als erstes in den Sinn.

Wobei man dort als absoluter Anfänger wohl überfordert sein dürfte.
Mit etwas Vorwissen und schon etwas praktischer Erfahrung aber eine definitive Empfehlung!

Schau dir mal die Seite vom Autor an. Da gibt es Einblicke ins Buch und Hörbeispiele.
Dann kannst du selbst besser einschätzen ob es für dich passt.

Hier der Link: http://www.bluesyoucanuse.com/bycu-2nd-ed.html
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
Willy58

Willy58

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.05.21
Registriert
31.01.15
Beiträge
329
Kekse
171
B

Botzo05

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.02.21
Registriert
30.03.17
Beiträge
15
Kekse
1
Ort
Meckenheim
Ich glaube das "Eine" Buch gibt es nicht.

Ich habe vor 2 Jahren mit Scheinhütte "Schule der Rockgitarre" angefangen um die Grundlagen zu lernen. Nach nach ca. einem halben Jahr kam mit Stetina "Speed Mechanics" ein Buch dazu, mit dem ich mehr Spieltechniken übe.

Bei mir war aber von Anfang an ein Gitarrenlehrer dabei.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
Willy58

Willy58

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.05.21
Registriert
31.01.15
Beiträge
329
Kekse
171
Was ich die auch sehr empfehlen kann, Bücher über Harmonielehre.
Das ist Theorie die zu der Praxis dazu gehört.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
Batuhan

Batuhan

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.04.21
Registriert
05.07.18
Beiträge
83
Kekse
0
Ort
Hamburg
Ist kein Buch für Anfänger.

Ich bin kein Absoluter Anfänger, allerdings fehlt mir schon etwas Theorie.
Deshalb wollte ich noch paar Grundlagen durchgehen. Mir fehlt beim Lernen einfach nur etwas Struktur.
--- Beiträge wurden zusammengefasst ---
Blues you can use befindet sich im Warenkorb :D
Da können aber noch einige Bücher mit rein ;)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
SurfinTom

SurfinTom

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.05.21
Registriert
19.01.10
Beiträge
638
Kekse
1.680
Ort
FFM
"Garantiert Bluesgitarre lernen" von Andi Saitenhieb hat Amazon mir gerade empfohlen.;)
Ich kenne es selbst nicht, es hat aber gute Bewertungen.
Vielleicht gibt es hier noch jemanden, der was zu dem Buch sagen kann....
 
Saidnbaddscher

Saidnbaddscher

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.09.20
Registriert
19.03.17
Beiträge
28
Kekse
0
avenav

avenav

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.05.21
Registriert
14.12.11
Beiträge
211
Kekse
1.001
Ort
Sachsen, DD
Ich habe mir zu Weihnachten folgendes Harmonielehre-Buch schenken lassen und es ist großartig!! Es fängt wirklich von den grundlegendsten Sachen an, hat immer wieder Praxisbezug (!!) und gefühlt steht da alles im Inhaltsverzeichnis, was ich schon mal wissen sollte. Ich glaube das Buch beschäftigt mich noch Jahre...


Das ist jetzt nicht ganz das wonach du gefragt hast, aber: ich glaube es ist generell ganz gut so ein Nachschlagewerk zu haben. Da kann man eben gut nachlesen wenn sich Fragen auftun und der Lehrer gerade nicht griffbereit ist ;)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
T

Tsuru

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.05.21
Registriert
02.10.11
Beiträge
12
Kekse
0
"Garantiert Bluesgitarre lernen" von Andi Saitenhieb hat Amazon mir gerade empfohlen.;)
Ich kenne es selbst nicht, es hat aber gute Bewertungen.
Vielleicht gibt es hier noch jemanden, der was zu dem Buch sagen kann....

Ich find die Bücher von Andi Saitenhieb gut, sehr gut finde ich neben dem für mich angenehmen Lerntempo die beiliegende moderierte CD, auf der jedes einzelne kleine STück noch einmal schrittweise erklärt und vorrgespielt wird. Außerdem gibt es zu jedem Stück Songbeispiele mit zugehörender Tonart und Kapo-Position als Anregung zum Mitspielen.

Auf der Webseite von ihm gibt es einiges an Lese- und Hörproben, um sich einen Eindruck zu verschaffen:
https://www.garantiert-bluesgitarre.de/lese-hoerproben/

Viele Grüße, Sascha

P.S. Anekdote am Rande: Auch hatte ich schon das Vergnügen ihn persönlich kennenzulernen : als in Dresden im Herbst ein Konzert mit Toby Walker und ihm ausgefallen ist, habe ich ich ihnen die Stadt gezeigt und sie haben am Abend bei mir zu Hause gespielt. Sehr netter Typ, ebenso Toby Walker - wir hatten viel Spaß!:m_elvis:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
Batuhan

Batuhan

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.04.21
Registriert
05.07.18
Beiträge
83
Kekse
0
Ort
Hamburg
@avenav

Das Buch hatte ich auch nicht entdeckt.
Sieht sehr gut aus. Das Inhaltsverzeichnis gefällt mir. Danke für den Vorschlag :D
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Minor Tom

Minor Tom

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.05.21
Registriert
22.11.13
Beiträge
2.250
Kekse
4.913
Ort
Leverkusen
+1 für Rock Guitar Basics!

Ich kenne kein Anfängerbuch, was mich zu 100% überzeugt hat, aber dieses Buch ist wirklich eins der besten. Ein ziemlich "komplettes" Buch, das wirklich wichtige ist drin. Nur Bezüge auf / Riffs von bekannten Stücken findet man nicht wirklich. Zu den positiven Features gehört auch ein beiliegender Übungsplan. Den kann man gut als Orientierungshilfe benutzen. Nicht ins Bockshorn jagen lassen sollte man sich allerdings, falls man nicht so schnell ist, wie der Plan vorsieht. Solche Pläne sind gerne mal sehr optimistisch ausgelegt.

Wenn die Anfänge sitzen, kannst du dann auch "Blues You Can Use" von Ganapes dazunehmen. Das ist ja hier schon mehrfach empfohlen worden, da kann ich mich nur anschliessen - ein wirklich erstklassiges Werk! Falls dir die ersten Stücke wegen der verwendeten Griffe noch zu schwer sind, kannst du auch beim 3. Stück anfangen.

Ein Warnhinweis:
Hier sind schon einige Bücher empfohlen worden - und es werden wohl noch ein paar mehr werden. Egal für welche Bücher du dich entscheidest, am wichtigsten ist:
Benutze nur 1-2 Bücher zur Zeit! Häufiges Wechseln dessen, worauf man hinarbeitet, ist der beste Weg, sich zu verzetteln.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
Batuhan

Batuhan

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.04.21
Registriert
05.07.18
Beiträge
83
Kekse
0
Ort
Hamburg
Rock guitar Basis hatte ich auch schon aufm Schirm. Es wird auf jedenfall bestellt.
 
Pie-314

Pie-314

Moderator E-Gitarren
Moderator
HFU
Zuletzt hier
07.05.21
Registriert
24.10.14
Beiträge
4.450
Kekse
87.592
Ort
Eichstätt / Bayern
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
DirkS

DirkS

Superstrats & frühe PRS
HCA
Zuletzt hier
07.05.21
Registriert
18.08.13
Beiträge
3.824
Kekse
105.761
Ich denke, dass es tatsächlich ein sehr gut geeignetes Buch gibt, das alle Wünsche des TE erfüllt.

Nachdem ich vor ein paar Jahren gebeten wurde, den Nachbarzwillingen ein Buch zu empfehlen, habe ich mir wirklich alle mir zugänglichen Bücher angesehen (ich meine um die 20 Stück).

Mein Favourit war das hier, das mit Begleit-DVD etwa 25 € kostet, hier mal ein Link zu Amazon:

https://www.amazon.de/dp/3831019754...t=&hvlocphy=9043315&hvtargid=pla-756215119352

Gibt`s auch günstiger gebraucht. Es heißt "Gitarre Schritt für Schritt Vom Anfänger bis zum Profi" (jaaa, sehr vollmundiger Titel^^), ist von DK und wäre genau das Werk, das ich auswählen würde, wenn ich nur 1 E-Gitarre, 1 Verstärker und 1 Buch auf die berühmte einsame Insel (natürlich mit Stromanschluss) einpacken dürfte. ;-)

Es erklärt alle Grundlagen auf 350 Seiten, zeigt sie auch in der Begleit-DVD und man kann sein Tempo beim Lernen selbst bestimmen.

Nur vorsorglich wie immer, wenn ich ein Buch empfehle: Ich kenne die Autoren nicht und profitiere auch nicht vom Verkauf des Buches in irgendeiner Weise.

Wenn Du (TE) möchtest, kann ich Dir das Buch erst einmal leihweise übersenden, dann kannst Du in Ruhe darin blättern und ausprobieren, ob es etwas für Dich ist, in diesem Fall kurze PN.

Viel Erfolg! :great:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben