endstufe für yamaha ns10?

von natport, 16.02.07.

  1. natport

    natport Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.07
    Zuletzt hier:
    8.07.07
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.02.07   #1
    hallo, ich hatte ja schon im letzten thread erwähnt dass ich mir monitorboxen kaufen möchte, die genelecs 1030 habe ich jetzt schonmal ausgeschlossen, bleiben noch adam p11 und yamaha ns10 über! ich neige aber zu den yamahas! nun wollte ich mich schon einmal erkundigen was für eine endstufe ( brauch ich auch einen vorvertärker :D ?) ihr mir empfehlen könntet? preis ist eigentich egal, na gut 5000€ sollten es nicht sein, aber das versteht sich ja wohl von selbst!

    gruß
     
  2. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 19.02.07   #2
  3. natport

    natport Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.07
    Zuletzt hier:
    8.07.07
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.02.07   #3
    ihr könnt den thread löschen, ich kauf mir die adam p11, was echtes :D!! war lange am schwanken zwischen genelec 1030 und adam p11 aber habe bis jetzt von jedem gehört das die adam p11 ein kleines bißchen besser klingen und in den meisten tests waren die auch leicht vorne! gruß
     
  4. mindlessjay

    mindlessjay Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.06
    Zuletzt hier:
    3.03.15
    Beiträge:
    649
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    472
    Erstellt: 01.10.08   #4
    Ich grab mal den Thread wieder aus, da es sich nicht lohnt nen eigenen aufzumachen.

    Reicht die Alesis Ra-300 für die NS-10 Boxen aus?

    https://www.thomann.de/de/alesis_ra300.htm

    Ich möchte sie nicht voll ausfahren, das Maximum wird bei den ns10nern bei kurz über Zimmerlautstärke liegen.
    Ich habe aber gelesen, dass die Hochtöner leicht kaputtgehen, und man deshalb die Endstufe größer dimensionieren sollte.
    Die Boxen haben 8Ohm, die Endstufe würde also mit 90Watt pro Seite arbeiten...

    Das müsste doch bei Zimmerlautstärke noch Headroommäßig reichen, oder?

    LG

    €: In geraumer Zeit möchte ich noch um einen Sub erwitern(aktiv), ist das Verkabelungstechnisch ein Problem, oder ist das möglich?

    THX
     
  5. mika

    mika HCA - Raumakustik HCA

    Im Board seit:
    19.10.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.029
    Ort:
    Mexico, Queretaro
    Zustimmungen:
    148
    Kekse:
    3.924
    Erstellt: 01.10.08   #5
    Ich kenne einige Leute, die die NS10 an der RA300 endstufe hängen haben, und habe noch keine beschwerden gehört. Scheint also wunderbar zu funktionieren.

    Einen aktiven Sub kannst du auch ohne weiteres dazuschalten.
    Falls der Sub die Frequenztrennung übernimmt, dann schließt du einfach die Audioeingänge der RA300 an die outs am sub an, an dem wiederum die Stereo-Linesignale von dem Klangerzeuger eingesteckt sind.
    Eine andere Möglichkeit wäre es den sub einfach über einen Monitorcontroller zuzuschalten.
    cheers
    mika
     
  6. -InsAniC-

    -InsAniC- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.07
    Zuletzt hier:
    23.10.10
    Beiträge:
    16
    Ort:
    Helltown
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.10.08   #6
    Du kannst ohne probleme jede blödel Hifi endstufe verwenden. Dabei ist nur drauf zu achten, dass diese nicht aktiv den klang ändern (Treble etc.).
    Falls du solche regler hast, einfach neutral stellen!
     
  7. mindlessjay

    mindlessjay Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.06
    Zuletzt hier:
    3.03.15
    Beiträge:
    649
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    472
    Erstellt: 10.10.08   #7
    Danke Mika für den Post, nen Kumpel hatte durch Zufall noch ne Samson Endstufe:
    https://www.thomann.de/de/prod_bdb_AR_186713.html?image=1
    Hab ich preiswert bekommen und reicht mir dicke...

    @Insaniac: Die Bauteile sind trotzdem noch im Signalweg, auch wenn man sie "ausschaltet", ganz raus kriegt man die Klangregelung bei HiFi Endstufen nicht. Darum gings mir halt.
     
  8. -InsAniC-

    -InsAniC- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.07
    Zuletzt hier:
    23.10.10
    Beiträge:
    16
    Ort:
    Helltown
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.10.08   #8
    Ja klar da haste recht,

    ich hab eigentlich auch an eine Gedacht, die nur laut leise kann!

    P.S.: Warum denken alle, dass der Name Insaniac ist? Da steht doch ganz klar I N S A N I C ;)
     
  9. mindlessjay

    mindlessjay Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.06
    Zuletzt hier:
    3.03.15
    Beiträge:
    649
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    472
    Erstellt: 10.10.08   #9
    Ups, sorry;)

    Passiert wenn man so drüber liest...
     
Die Seite wird geladen...

mapping