Engl Amp und Marshall Box?

von Eriksson, 27.12.05.

  1. Eriksson

    Eriksson Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.05
    Zuletzt hier:
    14.07.09
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Oberwil, Schweiz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.12.05   #1
    Hallo zusammen.

    Ich werde mir in nächster Zeit einen neuen Amp kaufen, bisher hatte ich die Randall Combo RG100SC, ganz ordentlich, aber hat ausgedient, brauch was neues.

    Am meisten angesprochen hat mich der ENGL Powerball und der Fireball. Nun sollte ich als erstes wissen: Der Fireball hat 60w, ich denke, auch das sollte reichen, um an Konzerten zu spielen. Ist das richtig oder täusche ich mich? Ansonsten würde ich mich für den Powerball entscheiden. (Heisst der Powerball jetzt ENGL Ritchie Blackmore?)

    Die andere Frage: Passt es, wenn ich mir dazu eine Marshall Box der MG-Serie kaufe? (4x12, 120w) oder klingt das schlecht zusammen?
    Ich bedanke mich schon jetzt für eure Antworten.

    Falls es wichtig ist, meine Gitarre ist eine ESP LTD Viper FM-1000.

    Schöne Grüsse
    Eriksson
     
  2. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 27.12.05   #2
    nein. powerball ist powerball. der Blackmore ist ein eigenständiger amp, den engl schon seit vielen jahren im programm hat,

    den blackmore habe ich mal über eine Marshall 1960A getestet und fand den klang super.
     
  3. Klampfenhans

    Klampfenhans Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.05
    Zuletzt hier:
    17.10.07
    Beiträge:
    127
    Ort:
    Langenfeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.12.05   #3
    Hi
    Prinzipiell kannst du natürlich ne Marshall-Box füf den Engl nehmen, ob dies allerdings schlecht klingt musst ganz allein du mit deinen Ohren entscheiden. Teste aber auf alle Fälle auch andere Boxen an, um einen Vergleich zu haben (v. a. die zugehörige Engl-Box).
    Zur anderen Frage: Wennst du es schafft 60W Vollröhre ohne bleibende Hörschäden voll aufzudrehen, Respekt!!!!
     
  4. Eriksson

    Eriksson Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.05
    Zuletzt hier:
    14.07.09
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Oberwil, Schweiz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.12.05   #4
    eben, ich hab mir gedacht dass der 60w amp locker reicht, dann bin ich mir da schon mal ziemlich sicher ;)

    die frage mit der marshall box stellt sich, weil die zugehörige engl box leider sehr teuer ist, kostet 899 euro und da kauf ich mir lieber die marshall box aus der MG-serie für 320 euro.

    ah, das ist ein eigenständiger amp. komisch, dass musik produktiv auf ihrer homepage keinen powerball anbieten, die hatten den bis anhin immer...

    ich werd dann das ganze sowieso mal antesten gehen, aber danke für eure antworten.
     
  5. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 27.12.05   #5
    mööp. vergiss die MG-boxen!!!!!!!!!!!! die sind zwar preisgünstig, haben aber kleinere ausmaße!

    vor allem in verbindung mit nem powerball wird das nix! glaub mir
     
  6. Eriksson

    Eriksson Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.05
    Zuletzt hier:
    14.07.09
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Oberwil, Schweiz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.12.05   #6
    ok. welche box empfiehlst du mir dann? und welche marke stellt die günstigsten aber trotzdem gute boxen her?

    edit: gibts da eine mindest-leistung die ich beachten sollte, oder sind die MG-dinger einfach scheisse? die bringen ja nur 120w, ist das einfach zu wenig für nen fireball? (bitte vom fireball ausgehen, den werde ich wahrscheinlich kaufen.)
     
  7. beatzstruck

    beatzstruck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.04
    Zuletzt hier:
    6.04.13
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    516
    Erstellt: 27.12.05   #7
    Probier es dann doch mal lieber bei Fame wenn es schon billig sein soll. Oder Framus!!! DIe 4x12 mit Vintage 30 Speaker bekommst du da schon für ab 444€
    ICh hab mal die Framus angespielt. Und fand die sehr gut für den Preis. Aber wie gesagt hab sie nur mal kurz angespielt. (Und mir war sie am Ende zu schwer, will lieber ne 212 :)
     
  8. Klampfenhans

    Klampfenhans Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.05
    Zuletzt hier:
    17.10.07
    Beiträge:
    127
    Ort:
    Langenfeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.12.05   #8
    Teste mal die Engl-Standard Box. Die ist für den Powerball eigentlich ganz gut geeignet. Kostet neu zwar 600 Euro, aber gebraucht sollte sie für unter 400 locker zu bekommen sein.
     
  9. Klampfenhans

    Klampfenhans Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.05
    Zuletzt hier:
    17.10.07
    Beiträge:
    127
    Ort:
    Langenfeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.12.05   #9
    Ach ja, zu der Leistung der Boxen. Wenn ne Box wie die von dir genannte 120 W hat , dann heist das, dass du einen Verstärker mit einer Leistung von bis zu 120W bedenkenlos dran anschließen kannst., denn die Box verträgt 120 W. Allerdings überschreiten Röhrenverstärker die angegebene Leistung, wenn die Endstuffe zu verzerren beginnt. Deshalb sollte z.B beim Fireball die Box eventuell etwas mehr wie 60W haben. (muss aber nicht sein, da vermutlich nie so weit aufdrehen wirst, bis die Endstufe verzerrt)
     
  10. Farbenfinsternis

    Farbenfinsternis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.05
    Zuletzt hier:
    24.10.11
    Beiträge:
    387
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 27.12.05   #10
    jop ENGL Standard mit V60 Speakern spiel ich auch mit meinem Fireball. lles in allem gefällts mir sehr gut wobei es etwas mächtiger sein könnte im HighGain berreich. Aber der Clean sound mit Neck Hum (gesplittet) ist göttlich ;) wirklich wahnsinnig warm und gleichzeitig klar ..sehr geil =)

    mit dem Bridge PU clean spielen is nich ganz einfach..musst dir n sanften anschlag angewöhnen sonst zerrt der AMP das ganze schon an (auch bei geringem gain)

    verzerrt kommt das ganze sehr ausgeglichen. (spiel badewanne ;) ihr wisst was ich mein mh) wobei ich fast behaupten würde das die 60er gegenüber den V30er die Mitten mehr hervorheben. Korrigiert mich wenn ich mich täusche
     
  11. cyanite

    cyanite Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    23.08.14
    Beiträge:
    1.699
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.772
    Erstellt: 27.12.05   #11
    Ich hab mal ne Engl Standard für 350€ gebraucht bekommen (mit andern Speaker zwar, aber die waren auch in ordnung).

    Und tu der Welt einen Gefallen: Kauf keine Mardhall MG Box.

    Ansonsten soltlest du wissen, dass der Fireball in einer Flexibilität sehr eingeschränkt ist dadurch, dass er nur eine klangregelung hat. Meine Empfehlung wäre der Powerball, wenn du den Engl Sound so magst - Oder ein gebrauchter Savage 120 / SE (1000 - 1300€)
     
  12. MAI

    MAI HCA Gitarren/Amps HCA

    Im Board seit:
    02.10.05
    Zuletzt hier:
    21.11.16
    Beiträge:
    3.025
    Ort:
    der goldene Süden
    Zustimmungen:
    223
    Kekse:
    30.256
    Erstellt: 27.12.05   #12
    Würde Dir auch empfehlen, nach was anderem als der Marshall MG zu schauen. Bloß weil das Marshall- Logo drauf ist, heißt das nicht daß auch Marshall- Qualität drinnen steckt. Früher hatten die Billig- Marshalls noch einen anderen Namen: nämlich Park.
    Machte die Unterscheidung zu den echten aus England einfacher.
    Im Zweifel lieber eine gebrauchte Engl oder Framus- Box als eine neue Marshall MG.
    Versau Dir den tollen Sound des Power / Fireballs nicht durch eine minderwertigere Box.
     
  13. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 27.12.05   #13
    hmm...mir gefällt die engl std net. klingt zu dumpf. die V30 ist aber klasse
     
  14. willow

    willow Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.02.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    602
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.852
    Erstellt: 27.12.05   #14
    Ich spiele meinen Engl (Screamer) über eine Laney 4x12er. Wummst ordentlich und klingt geil. Ich bin jetzt kein Soundfetischist, der die Saitenmarke raushört, aber ich finds geil; gebracuht für 170, imo unschlagbares Preisleistungsverhältnis. Schau dich mal hier um, da hab ich meine her: www.quoka.de
    gruß
    willow
     
  15. Eriksson

    Eriksson Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.05
    Zuletzt hier:
    14.07.09
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Oberwil, Schweiz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.12.05   #15
    welche marshall box wäre denn am empfehlenswertesten? ich werde natürlich die boxen antesten gehen, aber damit ich mal etwa weiss, von welchen ich die finger lassen sollte und welche doch sehr interessant sein könnte...
     
  16. SG Rocker

    SG Rocker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.05
    Zuletzt hier:
    2.11.07
    Beiträge:
    869
    Ort:
    Hohenahar
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    463
    Erstellt: 28.12.05   #16
    Für nen Fireball wüde ich wenn es Marshall sein muss mal die 1960 AV anspielen aber die kostet dann wieder oder halt die Standard 1960 A, die drückt auch gewaltig!
     
  17. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 30.12.05   #17
    japp. ich hab gestern mal wieder den Blackmore über ne 1960 a gespielt. klang sehr geil
     
  18. Eriksson

    Eriksson Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.05
    Zuletzt hier:
    14.07.09
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Oberwil, Schweiz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.01.06   #18
    so, ich hab mir nun durch ein gutes gebraucht-angebot den ENGL Powerball und die ENGL Vintage Box gekauft. Und es drückt mich weg! ;)
    Trotzdem vielen Dank für eure Tipps!!

    Gruss
    Eriksson
     
  19. saTa

    saTa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.04
    Zuletzt hier:
    17.09.16
    Beiträge:
    2.710
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    296
    Kekse:
    4.939
    Erstellt: 16.01.06   #19
    So ist das fein... dir muss nämlich klar sein, dass die Box nicht wesentlich weniger Einfluss auf deinen Sound hat, als der Amp selbst.
     
  20. Exhumation

    Exhumation Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.05
    Zuletzt hier:
    13.10.16
    Beiträge:
    386
    Ort:
    Wolfsburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    82
    Erstellt: 17.01.06   #20
    Das stimmt! Ich habe den Powerball über ENGL Std. sowie eine Vintage Box gespielt und wirklich kaum Unterschiede festgestellt.
    Std. hat zwar ein wenig mehr gedrückt aber trotzdem beide super. Sound vom PB kommt sehr gut rüber.
     
Die Seite wird geladen...

mapping