Engl E412 gegen 2x12 Box tauschen

von aCardi, 09.06.10.

Sponsored by
pedaltrain
  1. aCardi

    aCardi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.09
    Zuletzt hier:
    14.03.16
    Beiträge:
    555
    Kekse:
    177
    Erstellt: 09.06.10   #1
    Guten Morgen,

    ich habe mich entschieden, meine Engl E412, die ich mit V30 bestückt habe, aufgrund nötiger Mobilität gegen eine gute V30 2x12 zu tauschen. Ich habe einen kleinen Wagen und muss halt einfach oft diese Box transportieren, sie mal in meiner Wohnung lagern (wo ich auch keine 4x12 stehen haben will) und hatte schonmal eine Harley Benton 2x12.

    Ich muss zugeben, dass mir diese 2x12 druckmäßig gar nicht so viel weniger zugesprochen hat, als nun die große Engl. Da ich keinen Matsch, sondern Durchsetzungskraft möchte, senke ich die Bässe eh ab und stell die Box auf Ohrhöhe.

    Nun frage ich mich, welche 2x12 (V30 ist Pflicht) denn für eine 2x12 doch relativ viel "Wumms" hat und meine 4x12 ablösen könnte? (Ich möchte +/- 0 bei dem Deal rausgehen ... also keine neue Diezel 2x12 für 950€).
    Also auch als Frage: Wie viel kann man wohl für die umgebaute Engl nehmen?

    Vielleicht gibts ja ein paar gute Tipps und Anregungen :)

    Danke und Grüße!
     
  2. Turgon

    Turgon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.08
    Zuletzt hier:
    11.01.21
    Beiträge:
    488
    Ort:
    Warburg
    Kekse:
    1.220
    Erstellt: 09.06.10   #2
    Nur zum Verständnis: du hast ne Engl4x12 mit V60 selbst umgerüstet auf V30, ja? Denke mal, du bist kein Profi ;)

    Du könntest probieren, die Box 1:1 gegen ne Engl 2x12 mit V30 zu tauschen, das ist mehr als fair, eigentlich müsstest du sogar noch etwas Geld bekommen ;)

    Zur Frage, welche Box noch empfehlenswert ist, wäre sicherlich interessant zu wissen, was für ein Topteil du spielst, trotzdem lehne ich mich mal aus dem Fenster (vorsicht, Post könnte gefährliches Halbwissen enthalten)

    Ich spiele selbst Engl und kann aus Erfahrung sagen, dass die Dinger an Engl-Boxen richtig gut klingen, frag mich nicht wieso. An manchen Marshall-Boxen klingen sie auch ok, aber die haben GT75 Speaker oder so...

    Orange bauen recht gute V30 Cabs, da hab ich auch in letzter Zeit einige gesehen, die die mit Engl-Topteilen verbinden.

    in Kurzform:

    Tausch die 4x12 gegen ne Engl 2x12 mit V30 oder ne Orange 2x12 mit V30.
    Wenn du verkaufen willst/musst... hrm... zwischen 400 und 500€ ist denke ich in Ordnung, dafür dass sie hochwertige Speaker hat, die "leider" selbst eingebaut wurden.
     
  3. aCardi

    aCardi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.09
    Zuletzt hier:
    14.03.16
    Beiträge:
    555
    Kekse:
    177
    Erstellt: 09.06.10   #3
    Ich habe die selbst umgerüstet. Kann man ja nicht viel falsch machen, die Kabel habe ich wie auch bei den V60 angeklemmt. Von daher ist das schon "professionell" und nicht irgendwie selbst gelötet mit eigenen Schaltungen.

    Ich spiele ein XXX. Die Engl E212 habe ich mir auch schon angeschaut, gegen die spricht eigentlich auch nichts. Orange finde ich optisch einfach nicht ansprechend :D

    Wenn ich meine 412 gegen 212 tauschen kann, dann bin ich auch zufrieden. Also 500,00€ wäre ein für mich akzeptabler Preis.

    Hmm na dann mal sehen, ob ich einen abnehmer für meine Box finde und sehen, dass ich eine passende 212 dafür bekomme ... Engl E412 mit V30 müsste ja eig. begehrt sein :) Schöne Box.
     
  4. bandmaster

    bandmaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.09.04
    Zuletzt hier:
    17.06.20
    Beiträge:
    106
    Ort:
    Ingolstadt
    Kekse:
    271
    Erstellt: 09.06.10   #4
    Vielleicht 'ne bloede Frage, aber hast du denn die V60 noch, die in der Box urspruenglich drin waren?

    Wenn ja, wuerde ich an deiner Stelle diese wieder einbauen, die Box dann so verkaufen, dann noch zwei der V30 verkaufen und die restlichen beiden in eine Box von Tube Town einbauen. So solltest du sogar noch mit einem Plus aus der ganzen Geschichte herauskommen :D

    Gruss
    Kilian
     
  5. aCardi

    aCardi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.09
    Zuletzt hier:
    14.03.16
    Beiträge:
    555
    Kekse:
    177
    Erstellt: 09.06.10   #5
    Leider habe ich die damals verscheuert.
     
  6. Turgon

    Turgon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.08
    Zuletzt hier:
    11.01.21
    Beiträge:
    488
    Ort:
    Warburg
    Kekse:
    1.220
    Erstellt: 09.06.10   #6
    Müsste klappen mit dem Tausch! probiers einfach mal hier im Flohmarkt oder bei den Thomann-Kleinanzeigen, das sind die einzigen guten deutschen Gebrauchtmärkte, die ich so kenne ;)
     
  7. aCardi

    aCardi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.09
    Zuletzt hier:
    14.03.16
    Beiträge:
    555
    Kekse:
    177
    Erstellt: 09.06.10   #7
    Habs hier schon im Flohmarkt. Wohne allerdings in Varel (26316). Daher denke ich, wird es kaum/niemanden geben, der die Box hier abholen wird. Am Arsch der Welt :)
     
  8. aCardi

    aCardi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.09
    Zuletzt hier:
    14.03.16
    Beiträge:
    555
    Kekse:
    177
    Erstellt: 10.06.10   #8
    Sorry, dass ich den Thread nochmal hoch hole, aber ich habe nochmal nachgedacht. Da hier sehr wenig Leute wohnen, die das Ding abholen, wie wärs, wenn ich die vier V30 einzeln verkaufe?
    Ebenso das Gehäuse ... vll. gibt es mehr Leute, die ein Leergehäuse abholen würden.

    Wie viel könnte man so denn rausholen?? (Vll. tauscht ja auch irgendwer 4x V30 gegen eine 2x12 gegen Preisausgleich).

    Bisher wurde ja die Engl E212 vorgeschlagen .... was ist denn z.B. mit Marshall, Diezel, Rivera und Mesa??

    Einen schönen Tag!
     
  9. Turgon

    Turgon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.08
    Zuletzt hier:
    11.01.21
    Beiträge:
    488
    Ort:
    Warburg
    Kekse:
    1.220
    Erstellt: 10.06.10   #9
    hrm, ich glaube nicht, dass ausschlachten und einzeln verkaufen mehr bringt. Evtl. solltest du dich nach Versandkosten erkundigen und einen Versand anbieten. Da dieser aber uU eine dreistellige Summe kosten könnte, müsstest du etwas mit dem Preis runtergehen.
    Problem beim Versand ist das hohe Gewicht, wie viel würde denn das Leergehäuse wiegen? dann könntest du das auseinanderbauen und einzeln verschicken ;)


    Von den von dir vorgeschlagenen Boxen habe ich bisher noch keine gespielt, außer meine Marshall mit GT75 Speakern (glaube ich, jedenfalls keine V30), die klang über den JSX, der ja dem XXX nicht unähnlich ist, auch ziemlich gut.
     
  10. aCardi

    aCardi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.09
    Zuletzt hier:
    14.03.16
    Beiträge:
    555
    Kekse:
    177
    Erstellt: 10.06.10   #10
    Hmm die Box wiegt etwa 55 kg. Habe leider auch gar keinen Karton, der so groß ist. Versand wird wohl etwas zu krass.
     
  11. mannibreaker

    mannibreaker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.09
    Zuletzt hier:
    28.01.15
    Beiträge:
    1.817
    Kekse:
    2.541
    Erstellt: 10.06.10   #11
    Also es ging mal bei Ebay ein 4x12" Englboxengehäuse mit Selbstabholung für 57,- weg.
    Also ich denke auch nicht das sich da slihnen würde. :o
     
mapping