ENGL: screamer vs fireball

von DaShollaBolla, 18.02.06.

  1. DaShollaBolla

    DaShollaBolla Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.03
    Zuletzt hier:
    26.04.15
    Beiträge:
    251
    Ort:
    berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 18.02.06   #1
    tach, board!

    ich steh vor der wahl, mich entweder für den screamer oder für den fireball zu entscheiden. der preisliche unterschied ist ja nun relativ gering. da ich in einer metalband spiele, brauch ich wumms und gain ^^
    was ich mich am meisten interessiert is, was die amps von einander unterscheidet, da sie preislich in etwa auf dem selben level sind. ich hatte bisher eher die tendenz, zum screamer, da ich dachte, der fireball sei eher für normalen rock. ich hab mich wohl geirrt :D

    bevor einer was sagt: natürlich geh ich die selbst anspielen. trotzdem will ich noch nen paar meinungen zu speziell diesem vergleich. hab bisher kaum was gefunden

    mfg
     
  2. DaShollaBolla

    DaShollaBolla Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.03
    Zuletzt hier:
    26.04.15
    Beiträge:
    251
    Ort:
    berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 18.02.06   #2
    zur geringen wattzahl hab ich mir sagen lassen, dass der sound sich früher entfaltet. da wir eh nicht so laut sind, ist das denk ich mal die richtige lösung. powerball kommt in meiner midlifecrisis hinzu...
     
  3. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 18.02.06   #3
    Es sind beides Klasse Amps, der Screamer ist flexibler und hat 4 Kanäle, dafür klingt der Fireball noch ne ganze Ecke aggressiver. Wenn du also wie ein typischer Metaller nur Clean und Wumms brauchst, nimm den Feuerball :)

    Gruß Markus
     
  4. Gobard

    Gobard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    2.02.09
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    142
    Erstellt: 18.02.06   #4
    Der Fireball ist ganz eindeutig härter, is allerdings net wirklich flexibel. Also normalen Rock kannst mit dem FB vergessen(find ich :) ), die Verzerrung ist zu metallastig. Ich hab mal versucht ACDC TNT darauf gscheit hinzubekommen -> hörte sich alles in wie TNT goes DeathMetal.

    Für meinen Stil(Metalcore) ist er wirklich super.

    In einem Thread hatten wir schon diskutiert ob der Screamer für modernes Hi-Gain taugt, ich war der Meinung eher nicht, die anderen meinten doch. Ich muss dazu sagen dass ich nur das Combo kenn und die Equalizer nicht übermäßig ausgetestet hab. Aber im allgemeinen würd ich sagen Screamer eher der Rockamp mit dem Potential zu Hi-Gain, der Fireball modernes Hi-Gain mit eher wenig Flexibilität.

    Edit: Test mal den Peavey 6505 an
     
  5. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    9.766
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    353
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 18.02.06   #5
    Eindeutig Fireball. Der Screamer is zwar ziemlich flexibel, aber so toll klingt er halt auch nicht. Gain hat er genug und aggressiv klingen kann er auch, aber der Fireball kann hat von beidem mehr bzw. kann es besser.
     
  6. StrangeDinner

    StrangeDinner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.06
    Beiträge:
    6.678
    Zustimmungen:
    918
    Kekse:
    14.655
    Erstellt: 18.02.06   #6
    nun als einen unterschied zwischen 60 und 50 watt wird wohl keiner hören.also sollte das schon mal eine sache sein auf die du nicht achten musst.nun ich selber hab den fireball nur bisschen getestet,aber ,dass der screamer nicht für metal geeignte ist,ist mir neu.ich spiele den ja selber und mache mit den gleichen einstellungen ein böses metalrhytmusbrett wie auch einen warmen cleansound.der crunch ist erste sahne und das sagen sogar marshallsfans.
    es ist klar,dass du die amps selber testen musst,aber ich würde den screamer nehmen.schon alleine weil er flexibler ist und sehr gut klingt.
     
  7. Gobard

    Gobard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    2.02.09
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    142
    Erstellt: 18.02.06   #7
    du kannst mit jedem Amp Metal spielen, test einfach welcher den für dich besseren Klang hat. Außerdem ist Metal ja nicht gleich Metal, für dich kann der Gain ausreichend sein, für andere zu wenig.
     
  8. Volrath

    Volrath Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.04
    Zuletzt hier:
    4.02.15
    Beiträge:
    844
    Ort:
    Herten
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    247
    Erstellt: 18.02.06   #8
    hi,
    das sind beides geile amp. wie einige schon sagten, ist der fireball aber agressiver als der screamer. der screamer ist um einiges vielseitiger, alleridngs wumst dir der fireball so viel gain um die ohren das du angst kriegst *G*.
    allerdings ist der fireball wirklich nur für metal gut (meiner meinung nach). ich hatte ihn selber mal und spiele in einer rock band. die verzerrung klang immer zu metal lastig. und ich hatte den gain regler weit unter häflte (mehr als hälfte brauchst du selbst bei hartem metal übrigens nicht). also für reinen metal ist der fireball ein übelst geiler amp, also für dich genau das richtige.
    gruß Philipp
     
  9. DaShollaBolla

    DaShollaBolla Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.03
    Zuletzt hier:
    26.04.15
    Beiträge:
    251
    Ort:
    berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 18.02.06   #9
    danke für eure antworten. wenn mir die anderen sounds des fireballs ausreichen, werd ich ihn warhscheinlich nehmen
     
  10. Gobard

    Gobard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    2.02.09
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    142
    Erstellt: 18.02.06   #10
    er hat leider keinen anderen sound ;).

    Naja das clean is eh ganz in Ordnung.
     
  11. punkbeatle

    punkbeatle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    4.05.15
    Beiträge:
    1.703
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    374
    Erstellt: 18.02.06   #11
    Ich hatte maln thread drüber gemacht. Musste mal die sufu anschmeißen. Ein weiterer pluspunkt fürn screamer ist halt, dass er für mich den eindeutig besseren cleankanal hat.
     
  12. willow

    willow Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.02.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    602
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.852
    Erstellt: 18.02.06   #12

    Du änderst deine Meinung aber irgendwie auch täglich. Erstens hab ich von dir auch schon gehört, das der Screamer als Stack geil klingt und dass er mehr als genug hart klingen kann.
    Außerdem hattest du gemeint du hättest den Fireball mal getestet, und der wär genauso schlecht gewesen wie der Powerball.
    --> Verwirrung
     
  13. constraint

    constraint Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.04
    Zuletzt hier:
    6.12.13
    Beiträge:
    656
    Ort:
    Bamberg
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    118
    Erstellt: 18.02.06   #13
    Ich finde, dass diese ganze "genug Gain" Diskussion hier im Board teilweise sehr merkwürdige Auswüchse zeigt. Beide Amps haben mehr als genug Dampf aufm Kessel, du wirst imho überhaupt kein Problem damit haben, aus dem Screamer einen ordentlichen Metalsound herauszuholen. Er komprimiert halt nicht so stark,wie der Fireball; das ist im Bandgefüge aber oft alles andere als ein Nachteil. Was nützt mir der super vollverzerrte (u.U. massiv zum Pfeiffen neigende) Sound, wenn er so glatt ist, dass man mich sowieso nicht mehr richtig wahrnimmt? Sicher ist das im Fall Fireball alles Einstellungssache, aber so eindeutig, wie hier zum Fireball geraten wird, sehe ich die Sache nicht.

    edit:schreibfehler
     
  14. saTa

    saTa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.04
    Zuletzt hier:
    17.09.16
    Beiträge:
    2.710
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    296
    Kekse:
    4.939
    Erstellt: 18.02.06   #14
    Ich hatte Screamer und Powerball und in dem Studio, wo wir mal aufgenommen haben, stand ein Fireball. Den hab ich getestet. Und ehrlich? Er verbindet klanglich die Nachteile von beiden Amps. Und hat obendrein nur 2 Kanäle, ist also auch noch unflexibel.

    Ihm fehlt der klare, definierte Screamer Sound, der mit einem Powerball mit etwas Übung möglich ist... er hat aber die ekelhafte, knisternde, synthetische Zerre, die aus einem schlecht eingestellten Powerball auch kommt.

    Ich rate KLAR zum Screamer.

    Gruß.
     
  15. zuzuk

    zuzuk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.06
    Zuletzt hier:
    6.10.09
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    766
    Erstellt: 18.02.06   #15
    ich kenn nur den screamer, aber mit dem bist du halt wirklich flexible. wirklich!! hat der fireball auch vls? wenn nich hast du bei soli uU probleme.

    der screamer kann sehr wohl metal. also wer das nicht bestätig kennt ihn nicht gescheit. der eq lässt auch jede feinregulierung zu, und je nachdem ob du mit channel volume oder master die eigentiche lautstärke regelst hast du dann auch mehrere grundcharakteristika in einem amp. sehr stark.
     
  16. Slaughthammer

    Slaughthammer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    28.01.16
    Beiträge:
    1.303
    Ort:
    Leer, Ostfriesland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    554
    Erstellt: 18.02.06   #16
    ich würde auch den screamer nehmen, da er
    1. 4 per fußschalter abrufbare grundsounds hat
    2. auch mehr als genug gain hat (als ich den angetestet hab, hatte ich den gainregler mal zum testen voll aufgedreht, hab ich dann schnell aber wieder auf 2 uhr zurückgedreht obwohl metalsound dran war)
    3. die zerre einfach mehr charakter hat
    4. der clean einen eigenen gain regler hat
    5. der screamer einen hall hat (fußschaltbar)
    6. weil ich ihn eifach geil finde. das ist mein meinung dazu

    (@zuzuk der fireball hat master A/B)

    (habe beide tops ausführlich getestet)
     
Die Seite wird geladen...

mapping